Messias


Messias
aus Wikipedia

Messias ist nach der christlichen Tradition die nicht ganz exakte Transliteration des hebräischen Moschiach oder Maschiach. Den Wörtern Messias und Moschiach liegen verschiedene Bedeutungsauffassungen zugrunde.

Text und Bilder dieses Beitrages basieren auf dem Artikel Messias aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Christlicher Messias
Der christliche Begriff, Messias, bezeichnet den Menschen-Gott Jesus Christus, der auch Sohn Gottes genannt wird, zweiter Teil des dreifaltigen und dreieinigen, Gottes.
Messias bedeutet "Der von Gott Gesalbte" und ist ein besonderer Ehrentitel i.S. von "Auserwählter Gottes". Die griechische Fassung dieses Terminus ist "Christós" (Christus).

Messias im Christentum, siehe Messias (Christentum)
Hebräischer Maschiach
Maschiach wird richtig und wörtlich aus den hebräischen Schriften des Judentums mit Gesalbter übersetzt, niemals mit Messias. Maschiach bezieht sich auf die Salbung einer Person oder eines Objektes mit Salböl (1. Samuel 10, 1-2). Im Judentum wird der "Messias" [sic] ein menschliches Wesen, kein Gott oder ein Teil desselben noch ein menschlich-göttlicher Halbgott noch vergleichbar mit dem ein-einzigen, transzendenten, unteilbaren Ewigen Wesen, Gott sein. Vom Maschiach wird erwartet, dass er als Mensch bestimmte Kriterien erfüllt und in der Welt bestimmte Veränderungen verursachen wird.
Messias, Messianismus, weiterhin
Messias-Vorstellungen im Islam, siehe Mahdi
Definitionen des Messianismus, siehe Messianismus
Systematische Darstellung des Messianismus, siehe Messianische Bewegungen
Messias im Qur'an:

Damals sprachen die Engel: "O Maria, siehe, Allah verkündet dir ein Wort von Ihm; sein Name ist der Messias, Jesus, der Sohn der Maria, angesehen im Diesseits und im Jenseits, und einer von denen, die (Allah) nahestehen.[3:45]

und wegen ihrer Rede: "Wir haben den Messias, Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs, getötet", während sie ihn doch weder erschlagen noch gekreuzigt hatten, sondern dies wurde ihnen nur vorgetäuscht; und jene, die in dieser Sache uneins sind, sind wahrlich im Zweifel darüber; sie haben keine Kenntnis davon, sondern folgen nur einer Vermutung; und sie haben ihn nicht mit Gewißheit getötet.[4:157]

O Leute der Schrift, übertreibt nicht in eurem Glauben und sagt von Allah nichts als die Wahrheit. Wahrlich, der Messias, Jesus, Sohn der Maria, ist nur der Gesandte Allahs und Sein Wort, das Er Maria entboten hat, und von Seinem Geist. Darum glaubt an Allah und Seine Gesandten, und sagt nicht: "Drei." Laßt (davon) ab - (das) ist besser für euch. Allah ist nur ein einziger Gott. Es liegt Seiner Herrlichkeit fern, Ihm ein Kind zuzuschreiben. Sein ist, was in den Himmeln und was auf Erden ist; und Allah genügt als Anwalt.[4:171]

Der Messias wird es niemals verschmähen, Diener Allahs zu sein; ebenso nicht die (Allah) nahestehenden Engel; und wer es verschmäht, Ihn anzubeten, und sich dazu zu erhaben fühlt - so wird Er sie alle zu Sich versammeln.[4:172]

Wahrlich, ungläubig sind diejenigen, die sagen: "Allah ist der Messias, der Sohn der Maria." Sprich: "Wer vermochte wohl etwas gegen Allah, wenn Er den Messias, den Sohn der Maria, seine Mutter und jene, die allesamt auf der Erde sind, vernichten will?" Allahs ist das Königreich der Himmel und der Erde und dessen, was zwischen beiden ist. Er erschafft, was Er will; und Allah hat Macht über alle Dinge.[5:17]

Wahrlich, ungläubig sind diejenigen, die sagen: "Allah ist der Messias, der Sohn der Maria", während der Messias doch selbst gesagt hat: "O ihr Kinder Israels, betet zu Allah, meinem Herrn und eurem Herrn." Wer Allah Götter zur Seite stellt, dem hat Allah das Paradies verwehrt, und das Feuer wird seine Herberge sein. Und die Frevler sollen keine Helfer finden.[5:72]

Der Messias, der Sohn der Maria, war nur ein Gesandter; gewiß, andere Gesandte sind vor ihm dahingegangen. Und seine Mutter war eine Wahrhaftige; beide pflegten Speise zu sich zu nehmen. Siehe, wie Wir die Zeichen für sie erklären, und siehe, wie sie sich abwenden.[5:75]

Und die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Das ist das Wort aus ihrem Mund. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem ungläubig waren. Allahs Fluch über sie! Wie sind sie (doch) irregeleitet![9:30]

Sie haben sich ihre Schriftgelehrten und Mönche zu Herren genommen außer Allah; und den Messias, den Sohn der Maria. Und doch war ihnen geboten worden, allein den Einzigen Gott anzubeten. Es ist kein Gott außer Ihm. Gepriesen sei Er über das, was sie (Ihm) zur Seite stellen![9:31]
_________________
mfG M.M.Hanel
Jesus im Koran:

http://www.alrahman.de/index.php?id=106
Jah We ist messias.