Die besten Sprüche von Mama


hab ich gerade im Web gefunden



Die besten Sprüche von Mama

- Trink nicht aus der Flasche
- Wasch dir die Hände
- Schau nach vorn
- Guck wo du hinläufst
- Schmatz nicht so
- Mund zu
- Setz dich hin und iss
- Iss langsam
- Wie sagt man? ...danke!
- Das heißt ,,wie bitte”
- Lüg mich nicht an
- Guck mich an, wenn ich mit dir rede
- Hast du Säcke vor den Türen?
- Knall die Tür nicht so!
- Gib jetzt endlich Ruhe
- Hampel nicht so rum
- Von selbst macht sich’s nicht
- Schlürf nicht so
- Jetzt reicht's mir aber
- Ich will davon jetzt nichts mehr hören
- Wenn du 18 bist
- Wer hat dir das denn eingeredet?
- Da kannste Gift drauf nehmen
- Warte, bis Papa kommt
- Ist das zuviel verlangt?
- Nach dem Sandmännchen geht’s ab ins Bett
- Wie siehst du denn aus?
- Mach die Jacke zu
- Haste kein Taschentuch?
- Komm nicht so spät nach Hause
- Ich hab mir Sorgen gemacht
- Rufst du an, wenn du da bist?
- Lange gucke ich mir das nicht mehr an
- Immer dasselbe
- Und was ist der Dank
- Ich mach das nicht mehr mit
- Du kannst wohl nicht richtig gucken?
- So, ich flitz mal schnell ...
- Du wirst auch mal älter
- Wie stellst du dir das eigentlich vor?
- Du denkst auch, das ist alles selbstverständlich?!
- Woanders helfen die Kinder mehr im Haushalt
- Unsereins macht und tut alles für dich
- Das könnte dir so passen
- Müsst ihr euch immer zanken?
- Da liegt er gut ... (z. B. Schlüssel)
- Bleiben die Schuhe da so liegen?
- Nee, so haben wir nicht gewettet.
- Dann weht aber ein anderer Wind
- Da werden wir eben andere Saiten aufziehen
- Willst mich wohl auf den Arm nehmen?!
- Iss, damit du groß und stark wirst
- So haben wir nicht gewettet, Freundchen
- Haste überhaupt Geld dafür?
- ... und nachher haste wieder keinen Hunger
- So was kommt doch einfach nicht so weg ...
- Mach dein Bett
- Taschengeld ist gestrichen!
- Denkste!
- Jetzt ist aber Schluss!
- Das hast du nun davon ...
- Zieh die Schuhe aus
- Wird Zeit, dass die Schule wieder losgeht
- Wer nicht hören will, muss fühlen
- Komm du mir nach Hause
- Sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt
- Ich hab es dir ja gleich gesagt
- Kalt kochen kann man nicht
- Das Essen wird kalt
- Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt
- Mit dem Essen spielt man nicht
- Woanders hungern die Kinder
- Da waren die Augen wieder größer als der Magen
- Ellbogen vom Tisch
- Gib mal das schöne Händchen
- Jetzt stell dich nicht so an
- Du bist doch nicht aus Zucker
- Das hast du aber nicht von mir
- Hast du das jemals von mir gehört?
- Jetzt räum doch endlich mal dein Zimmer auf
- Ich bin doch nicht deine Putzfrau
- Was sollen denn die Nachbarn denken?
- Solange du deine Füße unter meinen Tisch stellst ...
- Abends nicht rein und morgens nicht raus
- Du hast sie ja wohl nicht alle
- Aber sonst geht’s dir gut
- Ich bin viel zu gutmütig
- Nimm dir mal ein Beispiel an ...
- Bedank dich brav bei Oma
- Sag schön guten Tag zu den Leuten
- Das hätte ich früher mal wagen sollen
- Treib’s nicht auf die Spitze
- Dir geht’s doch viel zu gut
- Wie gehst du eigentlich mit deinen Sachen um?
- Als ob alles nichts kostet
- Mach die Musik leise
- Ich zähle bis drei, dann ...
- Bevor die Hausaufgaben nicht gemacht sind ...
- Sitzt du auf deinen Ohren?
- Hör zu, wenn ich mit dir rede
- Setz dich mal vernünftig hin
- Hör auf zu maulen
- Mit vollem Mund spricht man nicht
- Hast du die Zähne geputzt?
- Ab ins Bett und keine Widerrede
- Keine Diskussion
- Ich will jetzt nichts mehr hören
- Finger aus dem Mund
- Sitz gerade
- Deck mal den Tisch
- Nimm dir mal ein Beispiel an ...
- Kostet ja alles nix
- ... aber komm mir nachher nicht an
und jammer mir die Ohren voll
- Ich war auch mal jung
- Hampele hier nicht so rum
- Du denkst auch, mit mir kann man das ja machen!


_________________
"Alle Religionen lehren, daß wir einander lieben und unsere eigenen Fehler herausfinden sollten, bevor wir uns erkühnen, die Fehler anderer zu verdammen, und daß wir uns nicht über unseren Nächsten erheben dürfen." -- Abdul-Baha
oh Oh, das kommt mir alles
so bekannt vor
Wenn man selber Kinder erzieht, ertappt mam sich oft mit genau den gleichen Sprüchen und man meint die eigenen Eltern sprechen aus mir. das hätte man früher nie gedacht. aber es ist so.

Liebe Grüße robinson
Es fehlen noch:
- ich bin total kaput
- dafür bist du zu alt
- die anderen dürfen das, die sind jünger
- die anderen dürfen das, die sind älter
- benehmt euch
- ich glaube ich spinne
- wenn das stimmt, heiße ich Hugo
- kommt mir garnicht in die Tüte
- aufstehen, die Schule ruft

der beste Spruch meines Vaters:
- ich war immer ordentlich

und der allergruseligste meines Vaters, wenn man mit einer guten Note nach Hause kam:
- was haben denn die anderen?