Koran + Hadith oder nur Koran?


Hadith:
Für die bestrafung des fremdgehens gab es einmal einige Ayaats im Koran, die nach dem Tode des Propheten Mohammeds von der heiligen Ziege aufgegessen wurde. Diese Ayaat wurde somit ausser Kraft gesetzt, aber die Bedeutung und das Recht besteht noch heute.




man muss sich schon fragen was man alles von den Hocas/imams hört!

Koran:

Und wahrlich, Wir hatten ihnen ein Buch gebracht, das Wir mit Wissen darlegten als Richtschnur und Barmherzigkeit für die Leute, die gläubig sind. [7:52]

Und verlies, was dir von dem Buche deines Herrn offenbart wurde. Da ist keiner, der Seine Worte verändern könnte, und du wirst außer bei Ihm keine Zuflucht finden. [18:27]

Sie machen sich keine Gedanken über den Qur'an. Wäre er von einem anderen als Allah, so würden sie darin gewiß viel Widerspruch finden. [4:82]

Und wer ist ungerechter als der, der eine Lüge gegen Allah ersinnt oder Seine Verse für Lüge erklärt? Wahrlich, die Ungerechten erlangen keinen Erfolg. [6:21]

Wahrlich, Wir Selbst haben diese Ermahnung herabgesandt, und sicherlich werden Wir ihr Hüter sein. [15:9]

(Vor einer Strafe) wie Wir sie auf jene herabsandten, die sich abgespalten haben [15:90]
und den Qur'an für lauter Lügen erklärten. [15:91]
Darum, bei deinem Herrn, werden Wir sie sicherlich alle zur Rechenschaft ziehen [15:92]
um dessentwillen, was sie zu tun pflegten. [15:93]
So tue kund, was dir befohlen wurde, und wende dich von den Götzendienern ab. [15:94]
Wir werden dir sicherlich gegen die Spötter genügen , [15:95]
die einen anderen Gott neben Allah setzen, doch bald werden sie es wissen. [15:96]
Und wahrlich, Wir wissen, daß deine Brust beklommen wird wegen dem, was sie reden. [15:97]
Aber lobpreise deinen Herrn und sei unter den Sich-Niederwerfenden. [15:98]
Und diene deinem Herrn, bis die Gewißheit zu dir kommt. . [15:99]


Dennoch seid gerade ihr es, die ihr euch gegenseitig tötet und einen Teil von euch aus seinen Häusern vertreibt, indem ihr gemeinsam gegen sie vorgeht in Sünde und Unrecht. Wenn sie jedoch als Gefangene zu euch kommen, kauft ihr sie los, wo euch doch ihre Vertreibung verboten worden ist. Glaubt ihr denn an einen Teil des Buches und leugnet einen anderen Teil? Für diejenigen unter euch, die solches tun, gibt es aber keine andere Vergeltung außer Schande in diesem Leben; und am Tage der Auferstehung werden sie der strengsten Bestrafung zugeführt werden. Und Allah ist eures Tuns nicht achtlos. [2:85]


Es gibt kein Getier auf Erden und keinen Vogel, der auf seinen zwei Schwingen dahinfliegt, die nicht Gemeinschaften wären so wie ihr. Nichts haben Wir in dem Buch ausgelassen. Vor ihrem Herrn sollen sie dann versammelt werden. [6:38]

Und so hatten Wir für jeden Propheten Feinde bestimmt: die Satane (aus den Reihen) der Menschen und der Dschinn. Sie geben einander zum Trug prunkende Rede ein - und hätte es dein Herr gewollt, hätten sie es nicht getan; so überlaß sie sich selbst mit dem, was sie erdichten. [6:112]
Und damit die Herzen derer, die nicht an das Jenseits glauben, sich demselben zuneigen und an diesem Gefallen finden und (fortfahren) mögen zu verdienen, was sie sich nun erwerben. [6:113]
Soll ich denn einen anderen Richter suchen als Allah - und Er ist es, Der euch das Buch klar gemacht und herabgesandt hat -? Und jene, denen Wir das Buch gegeben haben, wissen, daß es von deinem Herrn mit der Wahrheit herabgesandt wurde, deshalb solltest du nicht unter den Bestreitern sein. [6:114]
Und das Wort deines Herrn ist in Wahrheit und Gerechtigkeit vollendet worden. Keiner vermag Seine Worte zu ändern, und Er ist der Allhörende, der Allwissende. [6:115]





weitere Widersprüche werden folgen
Es ist eine Tatsache, dass Frauen nicht Hocas oder Imams werden können. Es ist sogar verboten, dass sich Frauen in Moscheen aufhalten!



Hier reicht schon ein Vers aus, dass Gott nicht nur die Männer anspricht!

O ihr, die ihr glaubt, wenn zum Freitagsgebet gerufen wird, dann eilt zum Gedenken Allahs und stellt den Geschäftsbetrieb ein. Das ist besser für euch, wenn ihr es nur wüßtet. [62:9]


Der Ausdruck "die ihr glaubt" geht sowohl an Männer ALS AUCH an Frauen... es wäre ja sinnlos zu behaupten, dass nur Männer Gläubige sind, oder nicht? (Ausser man behaupte sinnloserweise, dass alle Frauen in die Hölle kommen )




ein weiterer Widerspruch mit dem Koran:

Schon mal vorweg: ich bin selber auch beschnitten...

Es ist überall bei den Moslems verbreitet, dass man die Vorhaut des Genitialteils bei Männern wegschneiden muss, um den Jungen als Moslem akzeptieren zu können. es gilt als religiöses Ritual. Ob es wirklich gemacht werden muss, sagt uns der Koran besser:


Wahrlich, Allah wird es nicht vergeben, daß Ihm Götter zur Seite gestellt werden: doch Er vergibt, was geringer ist als dies, wem Er will. Und wer Allah Götter zur Seite stellt, der ist in der Tat weit irregegangen. [4:116]
Wahrlich, sie rufen statt Seiner nur weibliche Wesen an; dabei rufen sie nur einen rebellischen Satan , [4:117]
den Allah verflucht hat und der dies erwiderte: "Ich werde von Deinen Dienern einen bestimmten Teil nehmen ; [4:118]
und ich werde sie irreleiten und ihre Hoffnungen anregen und ihnen Befehle erteilen, dem Vieh die Ohren aufzuschlitzen, und ich werde ihnen befehlen, und sie werden Allahs Schöpfung verändern." Und wer sich Satan statt Allah zum Beschützer nimmt, der hat sicherlich einen offenkundigen Verlust erlitten ; [4:119]
er macht ihnen Versprechungen und erweckt Wünsche in ihnen, und was Satan ihnen verspricht, ist Trug. [4:120]


Wahrlich, die meisten Moslems ändern die Schöpfung Gottes! indem sie wie schon erwähnt, den kleinen männlichen Kindern ihre Vorhaut entfernen. Damit beleidigt man Gottes Schöpfung! Somit sagt man zu Gott: "Oh unser Gott, der Herr über alle Welten, der Schöpfer des Universums, der alles perfekt gemacht hat. Jedoch, ein Fehler ist dir unterlaufen, den WIR ausmerzen wollen mit unseren Messern und Schneidern und dabei werden wir DICH gedenken.... etc etc etc"

Estafurrullah, ich bitte Gott um Vergebung...
Möge der Schwachsinn endlich aufhören!

Zusätzlich: bis heute wurde noch kein wissenschaftlicher Beleg veröffentlicht, der es beweist, dass die Entfernung der Vorhaut etwas "hygienisches" oder sonstwas sei. Ganz im Gegenteil, die meisten leiden sogar unter psychischen Schäden...
text gelöscht
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
schon geklärt , sorry
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
Es heisst in den sahih Hadithen:

Wer im Ramadan sein Fasten bricht, der soll zur Strafe 60 Tage lang fasten!



Somit wird es den Moslems dank den Hadith unmöglich gemacht, zu fasten, da man schon allein wegen der Strafe Angst hätte zu fasten!

Der Koran sagt aber:

Es sind nur abgezählte Tage. Und wer von euch krank ist oder sich auf einer Reise befindet, soll eine Anzahl anderer Tage (fasten). Und denen, die es mit großer Mühe ertragen können, ist als Ersatz die Speisung eines Armen auferlegt. Und wenn jemand freiwillig Gutes tut, so ist es besser für ihn. Und daß ihr fastet, ist besser für euch, wenn ihr es (nur) wüßtet! [2:184]
ganz ehrlich gesagt hast du recht....

es ist wirklich sehr oft so , dass der islam nicht mit liebe sondern mit angst einem beigebracht wird.....

dabei ist es sehr wichtig und sinnvoll, allah aus liebesich hin zu geben.....

dann fällt einem auch vieles nicht schwer, sondern man hält sich gerne aus liebe zu allah dadran.

Aber man muss auch bedenken, dass es leider zu viele menschen gibt die nicht lesen und schreiben können.......
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
Esra hat folgendes geschrieben:
ganz ehrlich gesagt hast du recht....

es ist wirklich sehr oft so , dass der islam nicht mit liebe sondern mit angst einem beigebracht wird.....

dabei ist es sehr wichtig und sinnvoll, allah aus liebesich hin zu geben.....

dann fällt einem auch vieles nicht schwer, sondern man hält sich gerne aus liebe zu allah dadran.

Aber man muss auch bedenken, dass es leider zu viele menschen gibt die nicht lesen und schreiben können.......


danke Esra! ja da hast du (leider) recht...
aber nur mit Liebe zu begegnen würde wieder nicht der Wahrheit nahe kommen. Man muss gedenken, dass Gott wirklich alles kann und alles ist und alles Ihm gehört!

Wegen den Analphabeten mache ich mir keine Gedanken, Allah ist der Barmherzigste aller barhmerzigen. und Er ist auch der Gerechteste unter den Gerechten!

Selam
es sind jene, die auf das Wort hören und dem besten von ihm folgen. Sie sind es, denen Allah den Weg gewiesen hat, und sie sind es, die Verstand besitzen. [39:18]

das ist meine meinung zu hadith.....

die besten können dir evtl helfen (ohne eine religiöse quelle zu sein); genau gleich wie der buddhismus mich lehren kann, der christentum mich lehren kann etc... aber die einzige quelle ist und bleibt der Koran
Selam Aleyküm za- fad,

wie grenzt du "amel", "sunna" und "hadis" voneinander ab?
Ich würde gerne deine persönliche Definition davon erfahren

Was macht Akl für dich aus?


selam aleyküm
Umay
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
aleyküm selam Umay,

ich grenze nichts ab ausser den Koran, weil es das einzige ist, das vollkommen ist...

alles andere ist in menschlicher entwicklung...

hadith sind für mich wörter (yani söz)

sunna sind handlungen (yasa)

und akl verstehe ich nicht (meinst du akıl - also verstand?)