Was ihr am Islam mögt


(Anmerkung Deas, siehe auch hier)

Ich möchte auch einen Thread eröffnen zum Thema: Was ihr am Islam mögt , weil es einen Thread gibt "Was ihr am Islam NICHT mögt" und ich denke, man sollte da einen Ausgleich schaffen

Also Esra, Imad, Umay, Jamal, Islamgirl.... erzählt mal

Ich werde auch hier posten, sobald ich mehr Zeit habe, muss jetzt wieder los.

Liebe Grüße,
Saed
_________________
"Die Trübsale dieser Welt gehen vorüber, und was uns bleibt, ist das, was wir aus unserer Seele gemacht haben." Shoghi Effendi
Öy Deas
da kann ich auch etwas zu schreiben

Ganz explizit:
Die Gottesfürchtigkeit.

Warum? Antwort:
Weil es hier zu Lande teilweise verschwindend gering ist an Menschen die nach ihrem Glauben leben und handeln.


Lieben Gruss
Gaby
_________________
Lieben Gruss
Gaby
--
Zitat:
jw MAa.t xai.tw r-HA.t =k
mAa.t r-Hna =k
hey Deas

das war echt gut.......

eigentlich bin ich auch der ansicht das man eher positiv an die SAchen dran gehen sollte........

Nun ich werde auch auf die frage zurück greifen,
leider muss ich jetzt auch weg...

Bis später

@imad , du kannst schon mal anfangen....., ich schliesse mich später an
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
Was ich besonders im Islam mag ist die Brüderlichkeit unter einander ob Chinese Japaner, Schwarze, Deutscher oder Türken wir halten alle zusammen, und das Gebet ist auch was besonderes diese art zu Beten und Allah um Vergebung zu bitten ist Unvergesslich.

Was mir noch gefällt ist ,die Sauberkeit, und die art an Gott zu Glauben , das Fasten (Ramadan). UND NATÜRLICH DIE GOTTESFURCHT

Eigentlich alles

Umar ibn al Khatab (ra) sagte:
"Die Person, die ich am meisten mag ist jene, die mich auf meine Fehler hinweist. "
Ich schliesse mich imad vollkommen an.

Es ist echt unglaublich, was für ein erleichterndes, sicheres und friedliches gefühl ich dabei kriege wenn ich ins koran(original) rein schau. Mein herz füllt sich mit liebe.

Die einigkeit, Gleichberrechtigung, Liebe, der Zusamenhalt, die Art und Weise wie man leben sollte das alles finde ich wunder schön.

Es ist nicht einfach dieses gefühl im herzen zu beschreiben...........

mmmhhhhh
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
Hm - die Brüderlichkeit halte ich für ein eher sekundäres Merkmal, und mit
der Gottesfurcht habe ich Probleme - was mir gefällt, gerade aus meinem
Kontakt mit dem Sufismus, ist die unbändige und brennende Gottesliebe
- die leider immer wieder auf Gottesfurcht reduziert wird...
Ich habe hier schon mal den Spruch der Rabía aus dem 8. Jh. zitiert - dort
liegt für mich das Herz des Islam
Ich stimme imad auch zu...

was mich aber im Islam am meisten überwältigt, ist die Tatsache, dass Gott uns auffordert immer nachzuforschen! Alles hinterzufragen und Gottes Beistand zu wünschen... Der dazugehörige Koranvers:

17:36
Und verfolge nicht das, wovon du keine Kenntnis hast. Wahrlich, das Ohr und das Auge und das Herz - sie alle sollen zur Rechenschaft gezogen werden.

Würden alle Moslems dies befolgen, also alles nachforschten und nicht den Medien glaubten, dann wären Moslems die weitentwickeltste Gruppe unter den Menschen.

Mir gefällt vor allem aber auch, dass durch den Islam (=Ergebung zu Gott) jeder seinen inneren Frieden finden kann!

Peace/Selam!
Hallo Wu,

Was ist an Gottesfurcht falsch?
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Zitat:
Mk 12,29 Jesus antwortete ihm: Das erste ist: "Höre, Israel: Der Herr, unser Gott, ist ein Herr; 30 und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben aus deinem ganzen Herzen und aus deiner ganzen Seele und aus deinem ganzen Verstand und aus deiner ganzen Kraft!"

Wer so lieben kann, was er fürchtet, muss wohl einen leisen Hang zum Masochismus haben...
Zitat:
Wer so lieben kann, was er fürchtet, muss wohl einen leisen Hang zum Masochismus haben...


im Koran wird Gott nicht als furchterregend beschrieben...

da geb ich Wu recht, dass die Gottesliebe zur Gottesfurcht reduziert wird... eine anfänglich effektive aber dennoch abweisende methode...

im Koran wird Gott meistens als barmherzig und vergebend beschrieben.... Eigenschaften der Liebe meiner meinung nach!