Was ihr am Islam nicht mögt


girl hat folgendes geschrieben:


Aber hat Gott/Allah nicht alle Menschen gleich lieb?

Lieben Gruss
Gaby


Zu dieser frage: im allgemeinen Ja (natürlich kann ich hier nicht für Gott sprechen)...

Gottes Liebe kannst du dir so vorstellen: Gottes Liebe für die Menschen ist wie ein Ozean; du weisst wo die liebe anfängt aber nicht wo sie aufhört!


aber die menschen lieben gott nicht so wie Er uns, sie stellen ihm götzen zur seite (indem sie sagen dass ein Mensch = Gott, oder Jesus = Gott sei etc.)

Gott allein gebührt die Lobpreisung. Viele Menschen können dies nicht sagen, weil sie dabei nichts fühlen.

Daraus folgt für mich, ich muss Gott lieben wollen, dann wird er mir mit viel MEHR liebe begegnen!

Selam

Lieber zaf-ad,
ich finde es wirklich schade, das es doch scheinbar so wenige gibt die genau das tun woran sie glauben. Ich denke aber das liegt in der Natur der Dinge, das z.T. (wie auch die Bergpredigt deutlich erkennbar macht) das Ausrichten auf ein positiv geführtes Leben; das eigene wie auch das unter den Mitmenschen; nicht in vollem Umfange möglich ist für einen 'normalen' Menschen. Er mag strebsam sein; doch erst am Ende seines Lebens wird die Rechnung aufgestellt.

Noch einmal, herzlichen Dank für Deine Geduld mir hier Antworten auf meine Fragen zu vermitteln. Entschuldigen musst Du Dich bei mir aber für nichts.


Lieben Gruss
Gaby
_________________
Lieben Gruss
Gaby
--
Zitat:
jw MAa.t xai.tw r-HA.t =k
mAa.t r-Hna =k
doch, ich muss mich entschuldigen, denn ich bin einer dieser Ausnahmen, die ausnahmslos versuchen, den Koran wirklich so zu leben, wie er geschrieben steht... und wenn ich dann eine aussage (fälschlicherweise) mache, die gegen den koran geht, stehe ich persönlich im widerspruch mit dem koran....

ja, leider ist es für einen "normalen" menschen fast unmöglich (aber eben nur fast) wirklich nach den richtlinien zu leben... man stelle sich nur eine friedlich welt vor mit Leuten, die dafür einstehen was sie auch meinen (v.a. bei Politikern)!


nochmals sorry

und gern geschehen!