Der Heilige Geist


Ruth:

Ein paar Fragen ich hoffe du verstehst den guten Willen hinter der Sache.

Glaubst du Gott hat Freude daran wenn sich ein Mensch durch glauben für ihn Kreuzigen lässt? Glaubst du er hatte freude an Tier- oder Menschenopfer? Zu sagen Jesus kam nicht von Gott und der Himmel müsste leer sein deswegen weil ja Gottes Geist in Jesus war ist trügerisch. Versuche bitte zu erkennen das es die Lehre Satans selbst ist der du folgst.

Zitat:
Jesus Christus hatte somit bewiesen, dass ein vollkommener Mensch Gott treu sein würde bis in den Tod, was Adam damals misslang!
Glaubst du das die vielen getödeten Christen in der Vergangenheit dan auch Vollkommen waren?

Zitat:
Die Dreieinigkeitslehre wurde 325 n. Chr. von einem röm. Kaiser(!), Konstantin, in der kleinen Stadt Nicäa (heute Iznik, Türkei) bei Konstantinopel (heute Istanbul) ins Leben gerufen, um einen Streit in Alexandria über den Arianismus zu schlichten.


Wieso kämpft ihr so gegen die drei Einigkeit?
der Sohn und Vater wie der heilige Geist sind aus dem Gleichen.
Das kommt nur davon das Jesus aus seiner Rolle geworfen wird...

Schau doch in die Bibel rein was Jesus von sich und seinem Vater sagte...




Was Jesus ist steht übrigens an vielen Stellen. Ist es nicht der Herr selbst?

Zitat:
Jesaja 44,21 Denke daran, Jakob und Israel, denn du bist mein Knecht. Ich habe dich gebildet, du bist mein Knecht. Israel, du wirst nicht von mir vergessen. 44,22 Ich habe deine Verbrechen ausgelöscht wie einen Nebel und wie eine Wolke deine Sünden. Kehre um zu mir, denn ich habe dich erlöst! 44,23 Jubelt, ihr Himmel, denn der HERR hat es getan! Jauchzt, ihr Tiefen der Erde! Brecht in Jubel aus, ihr Berge, du Wald und all ihr Bäume darin! Denn der HERR hat Jakob erlöst, und an Israel verherrlicht er sich.

12,1 Und an jenem Tag wirst du sagen: Ich preise dich, HERR! Ja, du hast mir gezürnt. Möge dein Zorn sich wenden, daß du mich tröstest! 12,2 Siehe, Gott ist mein Heil, ich bin voller Vertrauen und fürchte mich nicht. Denn Jah, der HERR, ist meine Stärke und mein Loblied, und er ist mir zum Heil geworden. - 12,3 Und mit Freuden werdet ihr Wasser schöpfen aus den Quellen des Heils




Zitat:
Apostelgeschichte 19,1 Es geschah aber, während Apollos in Korinth war, daß Paulus, nachdem er die höher gelegenen Gegenden durchzogen hatte, nach Ephesus kam. Und er fand einige Jünger 19,2 und sprach zu ihnen: Habt ihr den Heiligen Geist empfangen, nachdem ihr gläubig geworden seid? Sie aber sprachen zu ihm: Wir haben nicht einmal gehört, ob der Heilige Geist [überhaupt da] ist. 19,3 Und er sprach: Worauf seid ihr denn getauft worden? Sie aber sagten: Auf die Taufe des Johannes. 19,4 Paulus aber sprach: Johannes hat mit der Taufe der Buße getauft, indem er dem Volk sagte, daß sie an den glauben sollten, der nach ihm komme, das ist an Jesus. 19,5 Als sie es aber gehört hatten, ließen sie sich auf den Namen des Herrn Jesus taufen; 19,6 und als Paulus ihnen die Hände aufgelegt hatte, kam der Heilige Geist auf sie, und sie redeten in Sprachen und weissagten. 19,7 Es waren aber insgesamt etwa zwölf Männer.

Johannes 16,5 Jetzt aber gehe ich hin zu dem, der mich gesandt hat, und niemand von euch fragt mich: Wohin gehst du? 16,6 sondern weil ich dies zu euch geredet habe, hat Traurigkeit euer Herz erfüllt. 16,7 Doch ich sage euch die Wahrheit: Es ist euch nützlich, daß ich weggehe, denn wenn ich nicht weggehe, wird der Beistand nicht zu euch kommen; wenn ich aber hingehe, werde ich ihn zu euch senden. 16,8 Und wenn er gekommen ist, wird er die Welt überführen von Sünde und von Gerechtigkeit und von Gericht. 16,9 Von Sünde, weil sie nicht an mich glauben; 16,10 von Gerechtigkeit aber, weil ich zum Vater gehe und ihr mich nicht mehr seht; 16,11 von Gericht aber, weil der Fürst dieser Welt gerichtet ist.


Apg 5,3 Petrus aber sprach: Hananias, warum hat der Satan dein Herz erfüllt, daß du den Heiligen Geist belogen und von dem Kaufpreis des Feldes beiseite geschafft hast?

Zitat:
- Als er im Sterben lag, sprach er da mit sich selber, als er bat, sein Vater möge ihnen (seinen Peinigern und Mördern) verzeihen?


Jesus hatte einen eigenen Willen in der Natur eines Menschen auf Erden. Also hätte er sich auch um sein Leben mehr Sorgen machen können als um seine Schöpfung. Er hatte auch nicht gefragt sondern gesagt: Vater vergib ihnen ihre Schuld den sie Wissen nicht was sie tun. Vielleicht kommst du noch darauf was das zu bedeuten hatte.
Keineswegs das er nicht vom Vater gesandt war oder er den Geist Adams hatte.

Zitat:
Warum betonte Jesus Christus immer und immer wieder, das er den Willen dessen tue, der ihn geschickt hat. Und, das der Vater höher sei, als er selbst!


Du bringst da zwei Sachen zusammen:
Er hatte einmal gesagt das sein Vatter grösser ist und immerwieder das er EINS mit seinem Vater sei. Damit verleugnest du eigentlich aus der Sicht der Bibel nichts anderes als "Gottes Sohn". Und kannst damit nicht zu seinen Kinder dazu gehören. Das Sein Vater grösser ist als er hat nichts damit zu tun das er "nur" der Sohn ist.

Eigentlich sind das fast ich sag mal typisch für Gott. Lässt er doch auch bei Atheismus immer etwas der Sache des Menschen sein....


Für Dich in Jesus:
Offenbarung 3,1 Und dem Engel der Gemeinde in Sardes schreibe: Dies sagt der, der die sieben Geister Gottes und die sieben Sterne hat(also Gott selber!):

Ich kenne deine Werke, daß du den Namen hast, du lebest, und bist tot. 3,2 Wach auf und stärke das übrige, das im Begriff stand zu sterben! Denn ich habe vor meinem Gott deine Werke nicht als völlig erfunden.(halbe Lehre und halbe Bibel!) 3,3 Denke nun daran, wie du empfangen und gehört hast(durch den Christus!), und bewahre es und tue Buße! Wenn du nun nicht wachst, werde ich kommen wie ein Dieb[wieder falsche Bibel!), und du wirst nicht wissen, zu welcher Stunde ich über dich kommen werde. 3,4 Aber du hast einige wenige Namen in Sardes, die ihre Kleider nicht besudelt haben; und sie werden mit mir einhergehen in weißen [Kleidern], denn sie sind es wert. 3,5 Wer überwindet, der wird so mit weißen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen aus dem Buch des Lebens nicht auslöschen und seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.

3,6 Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Gemeinden sagt!

Offenbarung1,17 Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot. Und er legte seine Rechte auf mich und sprach: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte 1,18 und der Lebendige, und ich war tot, und siehe, ich bin lebendig in alle Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und des Hades.


Kol 2,9: Denn in ihm (dem Herrn Jesus Christus) wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig.

...das es nicht die verführte Herrschaft über die Erde sein soll, wie sie auch JEsus selbst gestellt wurde...
Der Jesus, von dem Du immer schreibst, als hätten es keine anderen propheten gegeben... schau, der konnte weder Sich selbst noch den anderen nutzen oder schaden... obwohl, der jesus ja garnicht gekreuzigt wurde, freu dich mit dieser nachricht! er wurde nicht gekreuzigt, Sein Herr hat es nicht zugelassen und hat Ihn zu Sich emporgehoben.
also ist niemand für jemanden gestorben, Er ist fort, weil sein Herr es so wollte und wenn bei uns auch die zeit kommt dann sind wir auch fort... dass sind voll die hirngespinster die man sich da rein zieht,wie da oben... warum muss man sich immer andere Götter als wie den Einen Gott nehmen, seit ihr nimma ganz frisch, wie dumm, wenn man Den Mächtigsten unterschätzt und Ihm andere beigesellt... kennst du dich geschichte von Moses und den pharao... was ist denn der unterschied von dem was man wie da oben schreibt und der geschichte.. ---gleich---. denn Gott ist gleich.
und Morgenland, weshalb stellst du ruth die fragen, wenn 1. du hefftiges von dir gibst, was garnicht der wahrheit entspricht und dazu noch den Gott einmischen tust, was garnicht mit deinen aussagen wie da oben zutun hat... du spielst da ein hefftiges spielchen und gibst brutales von dir...
Du hast noch nicht deine Hausaufgaben gemacht, und bist noch am gruscheln und willst deine unwissenheit weitergeben... NEIN bitte nicht
wie schlimm wenn man in seinen eigenen glauben zweifelt und hofft dass es richtig ist. kann i nur kopf schütteln.