Immer mehr Gewalt gegen Frauen


Hey Hallo Ich habe da mal ne frage gibt es den für männer die frauen schlagen hoffnung dies zu unterlassen
Power 4Women -

oder Frauen schlagt zurück, wer Euch schlägt.

Wenn der erste besoffene und totgeprügelte Ehemann auf der Titelseite der Bild ist, weiss Jeder Mann - auch Frauen haben Rechte und Power!

biogral-micha-Frauen wehrt Euch!
Hallo biogral,

Gewalt ist auch hier nicht die Lösung. Die Frau muss dann zusätzlich noch mit Sanktionen rechnen (Knast usw.).
Es ist leider so, dass nicht nur besoffene Männer prügeln und quälen. Familiäre Gewalt existiert in jeder Schicht und Frau wird nicht nur vom besoffenen Arbeiter gequält.
Es gibt im übrigen auch Männer, die unter häuslicher Gewalt leiden müssen und für die gibt es keine Lobby. Was soll ein gequälter Mann machen? Die Frau töten?

An Luna möchte ich noch schreiben, hast Du gut gemacht! Lass Dir auch in Zukunft nichts gefallen!
Auch ich musste viel Gewalt über mich ergehen lassen, bevor ich mein jetziges, friedliches Leben führen konnte (psychische und physische Gewalt). Aber, die Wunden heilen und ein neues Leben beginnt. Auch ich habe bis heute noch Alpträume und mein Vertrauen zum anderen Geschlecht sind gleich null. Aber, ich lebe und bin trotzdem glücklich.

Liebe Grüsse
Bobo
hi Bobo,

sicherlich man muss von Fall zu Fall unterscheiden - die Familiengerichte kennen hier die Sorgen und Nöte, die in der Familie vorherrschen!

Aber ein Heim kann wirklich manchmal zur Hölle werden - Frauenhäuser kennen auch hier die Schicksale im einzelnen!

Pauschal urteilen wollte ich nicht!

Danke für Deine Info!

biogral-micha
Hi biogral-micha,

ist schon gut. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass Gewalt keine Lösung ist.

Ja, Frauenhäuser kennen viele schlimme Geschichten. Leider werden diese Einrichtungen nicht vom Staat gebührend unterstützt.

Wir müssen die Gesellschaft sensibilisieren, um ein Ende der Gewalt zu erreichen. In vielerlei Hinsicht.
(VIEL Arbeit!)

Sei noch mal Gegrüsst
Bobo
Ein Hallo an Euch alle,
Bobo hat recht. Es gibt auch Frauen, welche Männer oder /und Kinder schlagen, aber meistens ist es eben doch umgekehrt. Die Frage ist, warum lassen die Leute sich auch heute noch, im Jahre 2006, von ihrem Partner prügeln?
Kurz bevor das Haus meines Nachbarn fertig war, verstarb seine damals 16 jährige Tochter bei einem Autounfall. Es war ein Blitzeisunfall morgens um 6:00 Uhr, nach der Diskothek.
Ein Jahr später nahm sich seine Ehefrau, obwohl sie noch eine 3 jährige Tochter hatte, das Leben, indem sie Reinigungsmittel trank.
Nur einen Monat nach ihrem Tode hatte der Mann bereits eine Partner-such- Anzeige in der Zeitung. Natürlich nur für das Kind, es braucht ja eine Mutter........ Seither sind unzählige Frauen durch sein Haus und seine Hände gegangen und dieser Mann ist bei uns in der Siedlung berühmt dafür, dass er den Großteil der Frauen, im wahrsten Sinne des Wortes, aus dem Haus geschmissen hat.
Die Frau, welche er mittlerweile seit 4 Monaten hat, ist eine leitende Angestellte in einer Modekette, sieht nicht schlecht aus und ist mit ihren 37 Jahren auch noch nicht so alt, dass man denken könnte das sie nichts Anderes mehr bekommt. 2 mal hat er sie nun raus geschmissen. Beim zweiten mal mit einem blauen Auge. Trotzdem ist sie wieder da.
Das sind dann die Einsätze, welche unsere Polizeibeamte sehr lieben. Erst wird die Polizei gerufen und wenn sie die Schläger dann abführen möchten, wirft die liebe Ehefrau sich dazwischen: Lassen Sie meinen Mann Los, lassen Sie meinen Mann los.....!
Nun ja, heute weiß ich von seiner jetzigen Freundin, dass sich seine Frau das Leben nahm weil er genau so mit ihr umgegangen war.
Mit dieser Geschichte will ich nichts behaupten oder ansprechen, ich wollte sie nur mal erzählen.
Gruß, Dany
Hallo Dany,

ich frage mich auch oft, warum Menschen das mit sich machen lassen.

Was ist eigentlich mit der 3jährigen Tochter? Ist da dann auch zu befürchten, das diese irgendwann geschlagen wird oder wurde?
Hallo Kiki,
Ja, zu befürchten ist das wohl. Die jetzige Freundin hatte mir erzählt wie der Mann ausgerastet war und sie hätte gehört, dass der Mann im oberen Zimmer seiner Tochter den Po gehauen hätte. Als ich dann sagte, dass man vielleicht vorsichtshalber mal beim Jugendamt anrufen sollte ist sie ganz wichtig zu dem Typen gegangen um ihm das zu erzählen. Kannst Du Dir vorstellen das ich Ärger bekam? Ich habe mir sofort diese Laus aus dem Pelz gebürstet und halte mich von diesen Leuten fern. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.
Ich vergaß zu erwähnen, dass die Dreijährige Tochter mittlerweile 9 wird.