"satanische schlechte" Musik


ach naja..ich liebe es rock, metall zu hören..nicht jeder findet diese "geschreie gut"^^---aber..ich liebe es?Ich höre alles. Und das ist umso schöner (naja ausser hiphop..das hat schon für mich keinen sinn mehr..)

Ich höre grundsätzlich/sehe auch grundsätzlich nur dinge die mir etwas..bringen, nicht pervers oder nur auf kommerz aus sind..es sind meine wege gefühle auszudrücken..und dabei brauch ich keine doofe musik die mir über hiphopper-ghetto liebe singt..

da find ich zB noch Reagge sehr schön..weil sie schon mehr sinn haben..genau wie metall es sein kann. und das mag ich an beiden sehr..ich brauche Musik die meine Gefühle enstprechen..und wenns keinen Gefällt..pech.. selbst ein Priester kann nichts dagegen sagen.denn was sollte daran falsch sein-laute-musik zu hören? Solange es nicht obszön ist..Wobei..ich mag die Musik von Meryln irgendwie auch..aber das ist auch schon..najaa ..nicht im christlichen sinne
Hi Leute ...

da ich keinen Führerschein habe - abgenommen vom Gesundheitsamt - trampe ich doch viel per Anhalter und wurde von einem Typen mit genommen, der sich diese -SATANISCHE MUSIK- im Auto reingezogen hat.

Meine Meinung war - ich glaube mich laust der Affe - wenn solch eine MISTMUSIK in der Hölle an der Tagesordnung ist - da kann ich verstehen, dass die Hölle ein Jammertal und ein Ort der TOTEN SEELEN ist.

Hier vergeht einem ja jeder Spass am LEBEN!

Da bin ich doch lieber im PARADIES mit harmonischen Klängen und Engeln als solch einem dunklem Mist.

Ich frage mich - WAS sind das für TYPEN - CHARAKTER - PERSÖNLICHKEIT - sind die überhaupt zur LIEBE fähig - aber das heißt ja bei denen dann speziel Sado-Macho oder Lust am Quälen.

NEIN DANKE NIE WIEDER hier EINSTEIGEN - BITTE WEITERFAHREN und wenn es auch spät ist!

CIAO - Micha mit FREUDE am LEBEN
biogral hat folgendes geschrieben:

Ich frage mich - WAS sind das für TYPEN - CHARAKTER - PERSÖNLICHKEIT - sind die überhaupt zur LIEBE fähig


Die heißen zum Beispiel tüde,l melden sich bei geistigenahrung.org an, sind eigentlich ganz nette Kerle, beschäöftigen sich auch mit den engativen Seiten des Lebens und antworten in diesem Thread bzw. haben ihn erstellt. Außerdem sind die sehr wohl zu Liebe fähig.

Ich find die Musik gut, weil in ihr tiefgründige Themen meist auf sehr clecere Art und Wiese verarbeitet werden. (auch wenn man am Anfang kein Wort versteht)
also ich finde metal ja gar nicht so schlimm. Ich selber höre auch manchmal Rammstein oder metalica oder was weiß ich.
Jetzt mal ganz im ernst : Manche jugendliche wissen ja gar nicht was Metal sänger da singen. die finden halt nur die musik toll.
Ist Ozzy Osbourne wirklich böse? Ist die Gruppe KISS satanistisch? Iron Maiden ist schlecht? Ist Marylin Manson blöd? Sind die böhse Onkelz faschistisch? .....?
Liebe Freunde,
ich finde es bemerkenswert, das es so viele definierte Abstufungen gibt. So ist einem leicht die Möglichkeit gegeben die Menschen zu klassifizieren, Urteile zu stellen.. das wirklich ironische daran ist, das man sich so aber auch zu leicht von den eigenen Fehlern entfernt. Es ist immer leichter in anderen einen 'Fehler' oder etwas 'schlechtes' zu sehen als bei sich selbst einzugestehen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, wir fallen immer wieder darauf rein und lassen uns so mit dem Strom treiben.


Lieben Gruss
Gaby
ich höre zwar kein metal aber es geht zwischendurch in die gleiche nicht-christliche ecke

samsas traum ist empfehlenswert da die texte ansprechbar sind

wär ich psychologe würde ich sagen

sie wollen einfach ihre enttaeuschung gegenueber der kirche ausdruecken

als theologe würde ich sagen

würde es keinen satanismus geben würde es auch kein christentum geben

denn das christentum lebt von der dualität wie die ganze welt

der tag braucht die nacht als gegenpart
das gute das böse
die these eine antithese
Das Gute kann ohne das Böse nicht existieren, denn ohne einen Vergleich kann man Gut nicht definieren, und das wort wird unsinnig, wenn es kein Gegenstück gibt.

Warum ist metal böse? Was ist so schlimm daran? Was macht "Samsas Traum" zu einem christlichen Feindbild?
Wenn ich daran denke was Pop-Sänger teilweise für einen Mist von sich geben!
_________________
Das Heute gehört ihnen,
aber die Zukunft gehört uns!
@sib ja das mit dem popsänger gebe ich dir aber recht xD

na klar sind einige lieder gut anzuhören..aber für mich ist das ..kA..naja

@biogral naja..dann frag ich mal so: und was hörst du..? Ich denke bestimmt diese "heile welt musik" *cugh*neine ich meinte das nicht böse..aber verstehst du was ich meine..es gibt eben zwei seiten -soszaugen-einer medallie..ob die aber soszaugen unbedingt schlecht ist..aber jeder hat mal schlechte erfahrung im leben..kann man nicht dran ändern..

und tüdel scheint ja auch spaß am leben zu haben^^'
Ich finde Metal ist eine gleichberechtigte Musikrichtung, wie jede andere auch. Klar gibt es in dieser Szene mal hin und wieder Gewalt, doch Metal ist eigentlich eine Musik, die Leuten die Möglichkeit gibt, ihre Aggresionen auf positive Weise herauszulassen. So wüte ich bei einem Konzi mit meiner Band 2 1/2 Studen auf meinem Schlagzeug und danach sind meine Aggresionen weg. Dies gilt auch für Black Metal und alle anderen Stile des Metals.