das mit gott ist doch der größte quatsch...!


(Beitrag geteilt aus http://www.geistigenahrung.org/ftopic7660.html )

das mit gott ist doch der größte quatsch...!
es ist doch wissentschaftlich bewießen wie die welt enstanden ist!!
niemand hat gott jemals gesehen oder in "erhört"
Hallo Jessi,

wissenschaftlich gibt es Theorien, wie die Welt entstanden ist;
bewiesen ist keine davon, denn die Entstehung der Welt hat ebenfalls
niemand jemals gesehen oder in "erhört" - also ist die vielleicht auch
der größte quatsch...!
..und am besten finde ich an den Theorien, dass sie ständig durch neue Wissenschaftliche Erkenntnisse, wiederlegt werden !
Nicht sonderlich verlässlich also.... ...wobei ich aber meinen Glauben behalten kann, den kann mir keiner neu berechnen oder wiederlegen....
Hallo Leute,

Trotzdem bleibe ich bei meinem Glauben.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Hallo Jessi!
Meinst du die Entstehung der Welt oder der Erde? Die Erde ist ja nur ein kleiner Teil der Welt und soviel ich weiß, ist die genaue Ursache der Enstehung der Welt nicht bekannt. Woraus soll denn die Welt wissenschaftlich entsanden sein? Was war vorher? Ich glaube, das weiß kein Wissenschaftle wirklich.
Und genau wie Luna schon schrieb, widerlegen sich die Wissenschaftler selbst dauernd. Außerdem dürfte es ja dann keine gläubige Wissenschaftler geben. Dem ist aber nicht so. Es gibt ja außerdem auch keinen wissenschaftlichen Beweis für die Nichtexistenz Gottes....
Ich habe Gott zwar noch nicht gesehen aber schon oft spüren können. Es gibt ja viele Dinge, die du nicht direkt sehen kannst, aber trotzdem sind sie da, und du kannst sie spüren oder deren Auswirkungen. Oder hast du schon mal Strom gesehen?
Also ich glaube an Gott und bleibe auch dabei.
Ich sehe hier nur folgendes. Wir brauchen diesen Gott - er ist die Mutter die uns dem Kind die Brust gibt. (Symbolisch) Uns Tröstet usw. usw. aber was wirklich um uns rum passiert können wir noch nicht begreifen. Gott oder jegliche Form von glaube an eine Systematik hinter diesem allem hier gibt uns oder denjenigen die daran glauben Kraft.

Ja wir sind hier wie Kinder die eigentlich noch gar nix begriffen haben. Die ganze Menschheit tappt hier massiv im dunkeln, was Gott den eigentlich ist. Egal welche Religion - sie haben überhaupt keine Ahnung - nicht mal im Ansatz!!

Eine andere Frage dürfte in Zukunft immer wichtiger werden. Wie wichtig sind wir Gott bzw. können wir Gott sein? Eins wird auch immer deutlicher - wir, die Menschen, sind keine ausgezeichnete Schöpfung sondern ein kleiner relativ unbedeutender Teil dieser Schöpfung. Solange das die Religionen nicht begreifen, werden sie Gott schon mal gar nicht verstehen!
_________________
Ein bekennender Bright!
www.brights-deutschland.de
www.brightsblog.wordpress.com/faq
Hallo Jessie!

Wie kannst Du behaupten, dass es GOTT nicht gibt? Schau Dir doch mal die Natur an, diese wunderschönen Farben der Blumen, wenn sie blühen, die Vulkane, wenn sie ausbrechen, die Geburt der Menschen und aller anderen Lebewesen auf der Erde! Meinst Du, dass kommt alles einfache so und geschieht aus Lust und Laune? Es muß doch jemanden oder etwas geben, der/das das alles regelt und für all diese wunderbaren Ereignisse zuständig ist!
Die Wissenschaft kann ledeglich nachforschen, wie es dazu kommt, aber was ist mit dem "Warum?" ? Alles hat seinen Sinn und Zweck und jedes Lebewesen, ob nun Mensch, Tier oder Pflanze, hat eine besondere Bestimmung und erfüllt einen Zweck!
GOTT ist allgegenwärtig und nur was GOTT will, geschieht! Auch ob die Wissenschaftler forschen oder nicht! Alles wird von IHM bestimmt!

Alejkum Selam!
_________________
Jeder sollte so leben, wie er es für richtig hält.
Jeder stirbt allein und steht allein vor GOTT,
und jeder muß für seine guten und schlechten Taten gerade stehen!
Ich bin deutsche, aber überzeugte Muslima - ALHAMDUIALLAH!!
@Zafirah - Denjenigen der das alles hier Regelt muss es nicht zwingend geben. Das wäre ja sonst auch ein Beweis. Vielleicht hat er auch nur ein paar Regeln aufgestellt und hat sich dann aus dem Staub gemacht!

Und die Argumentation mit den Farben und der Natur usw. ich habe meine zweifel ob das wirklich Göttlichen Prinzipen folgt. Dieses Argument ist so nett weil man es nicht widerlegen kann. Wie denn auch. Genauso kann man aber mit diesem Argument nichts beweisen. Es fehlt hier fast noch "Und Gottes Wege sind Unergründlich!" Man ist wenn man es genau nimmt kein Stück weiter. Das passiert einfach. Das alles funktioniert so wie es funktioniert. Ich selbst hab enorme Ehrfurcht von diesen Prinzipen. Aber das hier permanent ein regelnder Geist anwesend sein muss, kann ich nicht erkennen. Es kann sein es kann aber auch nicht sein.

Ich sehe aber auch die Möglichkeit, dass - wir es rausfinden. Zwar nicht jetzt und nicht in den nächsten 100 oder sogar 1000 Jahren. Nein dafür sind wir zu Gefangen in unseren Denkweisen und in unseren Religionen. Das wird noch ganz schön Zeit brauchen. Wir kratzen bereits an wunden Punkten - die Seele und Geist werden aber wohl Generationen brauchen um das alles wirklich zu begreifen.

Wieso brauchen wir einen Gott? Verbirgt sich nicht eine andere Frage dahinter? Ist es nicht wirklich die Frage - welchen Sinn hat das hier alles?

Gott ist genau das Konstrukt, das diese Frage beantwortet bzw. es ermöglicht diese Frage sinnlos werden zu lassen. Man muss sie nicht mehr beantworten. Gott ist irgendwie die Antwort.
_________________
Ein bekennender Bright!
www.brights-deutschland.de
www.brightsblog.wordpress.com/faq
Jessi hat folgendes geschrieben:
(Beitrag geteilt aus http://www.geistigenahrung.org/ftopic7660.html )

das mit gott ist doch der größte quatsch...!
es ist doch wissentschaftlich bewießen wie die welt enstanden ist!!
niemand hat gott jemals gesehen oder in "erhört"

ich würde dich bitten den beweis hier vorzulegen.
wenn du den urknall meinst, dann kann ich trößten dass es kein beweis gegen die existenz gottes ist.

und ob niemand gott je erhört hat kannst du nicht beurteilen.
Klar wurde Gott gesehen ...

Sogar mit seinem Sohn Jesu Christus unserem Erlöser zusammen
und beide erfreuen sich bester ewiger Gesundheit ...

Forum -> Gott