Jesus und alle anderen Propheten waren Muslime


aber es ist bekannt das Mohammed Kontakt zu einem Christlichen Priester hatte

hmm..und was war mit : In Sur. 4,157 heißt es: "Aber sie (d.h. die Juden) haben ihn nicht getötet und nicht gekreuzigt. Vielmehr erschien ihnen (ein anderer) ähnlich...".

also..was beduetet "wes erschie ihn nur so" und wenn er nicht getötet worden war..was dann?

und ncoh etwas aus wikepdia wa sich ziemlich gut find--was schon tausendmal verständlicher ist..

"Zwar steht im Koran, dass: "Abraham war weder Jude noch Christ. Er war ein (Gott) ergebener Hanif, und keine Heide" (Sur. 3,67)...auch hier im Original:ما كان ابراهيم يهوديا ولا نصرانيا ولكن كان حنيفا مسلما وما كان من المشركين . Fett hervorgehoben: hanifan musliman. "Muslim" heißt hier nicht Muslim, also muslimisch, sondern das Wort ist in seinem ursprünglichen Sinne zu verstehen: ein Gott ergebener Mensch! Natürlich ist die Auffassung verbreitet, Abraham und Jesus seien "Muslime" gewesen. Diese Interpretation ist allerdings eher bei einigen Religionslehrern in den Dorfmoscheen anzutreffen, nicht aber in der einschlägigen Koranexegese.Eine solche Fehlinterpretation betreibt man sogar wider besseres Wissen in "höheren Kreisen" (z.B. im Zentralrat der Muslime in D'land...und in vergleichbaren Einrichtungen); "
Zitat:
hmm..und was war mit : In Sur. 4,157 heißt es: "Aber sie (d.h. die Juden) haben ihn nicht getötet und nicht gekreuzigt. Vielmehr erschien ihnen (ein anderer) ähnlich...".


Zitat:
also..was beduetet "wes erschie ihn nur so" und wenn er nicht getötet worden war..was dann?

die antwort von bruder Zaf-ad

Zitat:
1. sagt der Koran, dass Jesus KÖRPER gekreuzigt wurde, aber nicht seine seele.... siehe den dazugehörigen Thread "Jesus im Koran", den ich mal gepostet habe

_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
obs "Eine solche Fehlinterpretation" ist, ist eine sache der definition......

wenn man moslem als gottergeben versteht, sind es alle gottesgläubigen

aber will man muslimisch mit etwas asoziieren, das mit der glaubensrichtung zu tun hat, stimmt das oben geschriebene
jesus konnte mohammed nciht anerkennen weil es Mohmmae dfrüher in Jesus Zeit gar nicht gab. Und Jesus sagte in matthäus "Denn es werden falsche Christusse und dfalsche Propheten aufstehen und egroße Zeichen und Wunder tun, so daß sie, wenn es möglich wäre, auch die Auserwählten verführten"
ich kenne kein wunder Mohammeds aus dem koran heraus (bis jetzt), aus dem man folgern könnte, dass mohamme wunder getan hätte, ausser den Koran durch die Offenbarung zu erhalten....

das einzige Wunder Mohammeds war der Koran.
es gibt ja noch viele andere stellen--ich will ja nciht sagen das der islam falsch ist..aber teils ist es nunmal das was jesus sagte..und demnach ist es threotisch falsch

Denn viele werden unter meinem Namen auftreten und sagen: Ich bin der Messias!, und sie werden viele irreführen. Ihr werdet von Kriegen hören und Nachrichten über Kriege werden euch beunruhigen. . . . und an vielen Orten wird es Hungersnöte und Erdbeben geben. Doch das alles ist erst der Anfang der Wehen." (Matthäus 24:3­8.)

Der Apostel Paulus hat in Bezug auf diese Zeit die folgende Warnung ausgesprochen: "Denn es wird eine Zeit kommen, in der man die gesunde Lehre nicht erträgt, sondern sich nach eigenen Wünschen immer neue Lehrer sucht, die den Ohren schmeicheln;

und man wird der Wahrheit nicht mehr Gehör schenken." (2 Timotheus 4:3,4.)
1. es kommt drauf an wie man wunder definiert.
2. Allein das IHM der KOran pffenbart wurde reicht schon als Wunder vollkommen......
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
was hat dieser vers damit zu tun das Jesus/Isa(a.s) Mohammed (s.a.v) verleugnet....

Mohammed(s.a.v) hat doch garnicht behauptet das er Messias sei
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
Zitat:
Der Apostel Paulus hat in Bezug auf diese Zeit die folgende Warnung ausgesprochen: "Denn es wird eine Zeit kommen, in der man die gesunde Lehre nicht erträgt, sondern sich nach eigenen Wünschen immer neue Lehrer sucht, die den Ohren schmeicheln;

und man wird der Wahrheit nicht mehr Gehör schenken." (2 Timotheus 4:3,4.)


Nach meiner interpretation stimmt es was da steht....

Die beschreiben ja genau die Situation, dass man KOran nicht anerkennen will...
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
nein aber jesus sagte die menschen die nach ihm kommen+sagen das sie propheten wären, falsch sind. Müsste dann Mohammed nicht auch ein falscher Prophet sein?

1.Petrus 1,25 : Das Wort des Herrn bleibt in Ewigkeit. Dies aber ist das Wort, das euch als Evangelium verkündet worden ist. (vgl.Jes.40,8; Mt.5,18 )

und somit gilt es das es gottes wort ist und nicht unveränderbar ist..wie es zB mohammed gemacht hat..?