Bayram


Zitat:
Abraham ist der Stammvater aller monotheistischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam). Seine Söhne sind Isaak, Jakob, Ismael.

Also sind folglich Isaak der Stammvater der Juden, Jakob der Stammvater der Christen, Ismael der Stammvater der Muslime.


Woraus schließt du das? Nur weil sie miteinander verwandt sind? Das ist ja Quatsch, es muss schon einen Zusammenhang geben...

Zitat:
Stammväter sind keine Propheten. Stammväter sind die Begründer des Geschlechtes einer Religion.

Ersteres war mir schon klar. Aber Moment, was meinst du mit dem 2. Satz? Dementsprechend hieße das, alle Christen stammen aus dem Geschlecht Davids (bis auf einige Ausnahmen, die die Regel bestätigen)?
Nee, tut mir Leid, damit komm ich nicht klar. Ich sehe weder einen Zusammenhang zwischen Jakob und den Christen (zumal Jesus Jude war), noch glaube ich, dass Christen ein Volk wie die Juden sind. Das Volk Israel ist ein "echtes" Volk mit Land, Kultur, Religion und Sprache. Die Christen sind eine Religion.
Willst du mir anderes sagen, musst du dich bitte genauer erklären.
Hallo Wu,

Zitat:
Zitat:
Jakob ist kein Sohn Abrahams, sondern Isaaks, und was er mit dem Christentum zu tun haben soll, musst Du erst mal erklären...


So wie du es meinst, haben keine Stammväter irgendetwas mit irgendwelchen Religionen zu tun.

Hallo h_angel,

Zitat:
Abraham ist der Stammvater aller monotheistischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam). Seine Söhne sind Isaak, Jakob, Ismael.

Also sind folglich Isaak der Stammvater der Juden, Jakob der Stammvater der Christen, Ismael der Stammvater der Muslime.


Woraus schließt du das? Nur weil sie miteinander verwandt sind? Das ist ja Quatsch, es muss schon einen Zusammenhang geben...
Zitat:


Die Stammväter sind miteinander verwandt genauso wie die Religionen und Abraham ist ihr Vater, genauso wie Gott von dem Menschen.

Zitat:
Zitat:
Stammväter sind keine Propheten. Stammväter sind die Begründer des Geschlechtes einer Religion.


Zitat:
Ersteres war mir schon klar. Aber Moment, was meinst du mit dem 2. Satz? Dementsprechend hieße das, alle Christen stammen aus dem Geschlecht Davids (bis auf einige Ausnahmen, die die Regel bestätigen)?


Ausnahmen bestätigen die Regel.

Zitat:
Nee, tut mir Leid, damit komm ich nicht klar. Ich sehe weder einen Zusammenhang zwischen Jakob und den Christen (zumal Jesus Jude war), noch glaube ich, dass Christen ein Volk wie die Juden sind. Das Volk Israel ist ein "echtes" Volk mit Land, Kultur, Religion und Sprache. Die Christen sind eine Religion.
Willst du mir anderes sagen, musst du dich bitte genauer erklären.


Streng betrachtet waren alle Stammväter Juden. Abraham war Jude für Juden, Christ für Christen, Moslem für Moslems. Isaak war Jude und für Juden auch Jude; Jakob war Jude und für Christen Christ; Ismael war Jude und für Moslems Moslem. Alle waren Juden und für die eigene Religion Glaubensbruder.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!