Opferfest 2006/1426


Selam Aleyküm,

ich wünsche (jetzt schon mal) allen lieben Geschwistern und deren Familien ein wunderschönes Bayram
Kurban bayraminiz mübarek olsun
Id mubarak! Kul am wa antum bichair

Und für alle Interessierten:

„Friede sei über Ibrahim (Salamun ala Ibrahim)“ (37:109)

Die Vorzüge des Tages von Arafat

Kurban – das Schlachtopfer

Fragen zu Kurban

Die ersten zehn Tage im Dhu l-Hiddscha

Ibraham (as) opfert Ismail

Opferfest 2006

Tekbir des Id

selam aleyküm
Umay Hatun
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
DANKE UMAY.......wünsch dir auch alles beste zum Fest.....
Aleyküm Selam Umay,

Ich wünsche dir und allen Anderen auch ein wünderschönes Bayram.

_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
Liebe Freunde

Lasst Euch auch von mir ein gesegnetes und schönes Fest wünschen.

Herzliche Grüße
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
salam aleikum

Von mir auch ein schönes Fest!!

Weselam
_________________
Selbst eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

-Laotse-
Selam Aleyküm meine Lieben,

wie werdet ihr es morgen ausklinken lassen?

Wie habt ihr überhaupt gefeiert?
Habt ihr Vorbereitungen getroffen?


Möge Allah (te`ala) unsere Geschwister, welche sich in Mekka befinden, mit Seinem Wohlgefallen beglücken.
Amin



Ach..... wie gerne wäre ich auch dort ....
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
Liebe Muslimische Glaubensbrüder,

Es tut mir Leid es euch sagen zu müssen, aber bei den heutigen Festlichkeiten in Mekka kam es zu einer Massenpanik.

Zitat:
Massenpanik: Tödliche "Teufelssteinigung" in Mekka
Bei einer Massenpanik in Saudi-Arabien während der muslimischen Pilgerreise Hadsch haben Glaubensreisende mindestens 345 Teilnehmer der Wallfahrt zu Tode getrampelt. Etwa 1000 Menschen wurden verletzt. Während der Pilgertage ist die Gegend um Mekka mit etwa 2,5 Millionen Muslime bevölkert.
Die Massenpanik brach bei der symbolischen Steinigung des Teufels in der saudiarabischen Stadt Mina aus. Zehntausende Menschen hatten sich dort versammelt, um Steine auf die drei Säulen zu werfen, die den Teufel symbolisieren. Die Steinigung hat den Charakter einer rituellen Sündenreinigung. Das Ritual ist einer der Höhepunkte der Pilgerreise, die jeder Muslim einmal in seinem Leben machen sollte. Wie es hieß, drängten die Gläubigen am Donnerstag zu den Steinen, wobei einige Menschen über Gepäckstücke stolperten, die von Bussen vor einem der Eingänge gefallen waren. Dabei sei eine Panik ausgebrochen.
Vor Beginn der diesjährigen Hadsch hatten am vergangenen Donnerstag in der Stadt Mekka beim Einsturz eines neunstöckigen Gebäudes nach einem Brand Gebäudeteile mehr als 75 Menschen erdrückt. Das nur wenige hundert Meter entfernt gelegene Krankenhaus von Mina war überfüllt mit Verletzten. Einigte Pilger berichteten, sie hätten gesehen, wie Leichen in Kühlwagen abtransportiert worden seien. "Es muss Dutzende Tote gegeben haben", sagte der Ägypter Ahmed Mustafa. Ein anderer, Suad Abu Hamada, berichtete, die Polizei habe das Gebiet schnell abgesperrt und dann damit begonnen, die Leichen zu bergen. "Ich konnte sie nicht zählen, es waren zu viele.""


Quelle: www.n24.de
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
wann ist dieses Jahr das Opferfest? Anfang Dezember 06 ?