Das Byzantinische Reich


Sie waren die Erben des Römischen Reiches und im Mittelalter einer der bedeutensten Staaten in Europa. Sie kontrollierten das Mittelmeer.
Ihre blühende Hauptstadt Byzanz (Konstantinopel/Istanbul) war im Mittelalter die größte und schönste Stadt Europas. Ihr Streit mit dem Papst über die Ikonoklastie führte zur großen Kirchenspaltung. Es endstand die Katholische Kirche in Westeuropa und die Orthodoxe Kirche in Osteuropa. Doch sie baten Westeuropa um Hilfe, weil sie von den Arabern bedroht wurden und dies führte zu den Kreuzzügen.
Am Ende wurden sie von den Osmanen vernichtet und ihre Hauptstadt erobert.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!