Hände der Sache Gottes


Hände der Sache Gottes

Auf Baha'u'llah zurückgehende Institution für Schutz und Verbreitung Seiner Sache, die ihre rechtliche Grundlegung in „Wille und Testament“ 'Abdu'l-Bahas fand. Nach dem Tode Shoghi Effendis (1957) leiteten die „Hände“ die Geschicke des Glaubens bis zur Wahl des Universalen Hauses der Gerechtigkeit im Jahre 1963.