Ahmadiyya Gemeinde


Zaf-Ad hat folgendes geschrieben:
so finden wir ALLES was sich ein Mensch WÜNSCHT.


Hierzu noch ein wichtiger Koranvers:

Sure Al-Qalam (68)
36-38
Was ist euch? Wie urteilt ihr? Oder habt ihr etwa ein Buch, in dem ihr studiert, so daß ihr danach alles erhalten sollt, was ihr wünscht?
Lieber Robinson,

ich wollte mich bei dir noch entschuldigen, dass ich die Inspiration der Schrift "verklagt" habe.

Ich weiss auch nicht, was mich dazu geführt hat, die Schrift anzuzweifeln, deren Geist ich noch nicht mal erfasst, geschweigen denn eingeatmet habe.

Ich werde noch wohl an meinen Vorurteilen arbeiten müssen.

Aber die rationalen Gründe, die bestehen immer noch .

mfG
lieber zaf-ad

Deinen Vergleich mit dem "Glücksgriff in einem Misthaufen" find ich einfach genial. Es ist mir auch klar, dass in den Schriften aus der Vergangenheit ( AT NT und besonders im Koran und noch vielen mehr) alle wichtigen "Anleitungen für die Menschen gegeben sind. Da sich aber die Menschheit (hoffentlich) doch zu immer höheren Reifegraden entwickeln muss, wird uns Gottes Führung auch nie verlassen. Die Gottesbotschaften sind also immer dem Auffassungsstand und den besonderen Herausforderungen der Menschheit angepasst und beziehen sich in keiner Weise auf die "Entwicklungsbedürftigkeit" Gottes. Ich finde auch die Unterschiede nur oberflächlich und fühle, dass unsere Einstellungen und Erkenntnisse sehr nahe beieinander liegen. Daher denke ich, dass es der Geist Gottes ist, der Menschen verbindet.

Alles Liebe
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
Zitat:
Ich finde auch die Unterschiede nur oberflächlich und fühle, dass unsere Einstellungen und Erkenntnisse sehr nahe beieinander liegen. Daher denke ich, dass es der Geist Gottes ist, der Menschen verbindet.





Sei herzlichst gegrüsst

Zaf-Ad
Hallo an alle,
noch einmal zurück zum eigentlichen Thema, mich erinnert das ganze an folgendes Ereignis.

Der heilige Prophet Mohammed ruft die Menschen auf einen Berg und berichtet den Menschen, dass er zum Propheten von Gott erwählt wurde.
Die Menschen verneinen dies ohne Wissen! Obwohl sie wussten das der Prophet nie zuvor gelogen hat.

Das ganze wiederholt sich nun wieder einmal.
Ahmad sagt er sei ein Gesandter, und jetzt ratet mal was die Menschen gesagt haben! Genau, er wäre ein Lügner.

In der heutigen Zeit ist es wichtig auf solche Personen zu achten, vor allem wenn sie erfolgreich sind und die Gemeinde ist anscheinend erfolgreich!

Ich würde zu mohamed und zaf-ad sagen, dass sie zu den Leuten gehören die das verneinen und versuchen dagegen zu sprechen!

Wer seit ihr eigentlich? Gegen wen erhebt ihr eigentlich eure Stimme? Ich finde es echt toll, dass ihr so viel über den Islam wisst, aber woher habt ihr das ganze?

Wieso kündigt der heilige Prophet eine Gemeinde an, die an den wahren Messias glauben und alle anderen nicht! Unglaublich, dass alle Muslime nach Mekka dürfen und Ahmadis nicht! Welche Gemeinde ist denn also die eine?

Wieso sagt der Prophet Mohammed (saw) dass die sogenanten Muslime gegen die Gemeinde des Messias kämpfen werden? Siehe Pakistan, Indonesien etc.
http://www.thepersecution.org/

Achja ihr glaubt ja nicht an die Ahadith, oder wie habe ich das entnehmen können?

Ihr wedet warten und warten und warten, eure Kinder werden warten und warten und sogar eure Enkel werden vergebens auf die Person warten die bereits erschienen ist! Aber eure Urenkel werden es endlich begreifen!

Heißt es nicht, dass wenn der Messias gekommen und die Menschen ihn nicht annehmen werden unheil auf Erden passiert? Meinst du die Naturkatastrophen sind alle "Schicksalsartig" entstanden? Die beiden Weltkriege, die danach waren, als Ahmad sagte er sei der Messias!

Ihr wollt Beweise, welche Beweise braucht ihr eigentlich noch? Wie bereits gesagt wurde muss man echt blind sein um das nicht zu sehen!

Wie erklärt ihr euch eigentlich die 13. Reformer, die nach dem heiligen Propheten gekommen sind? Und selbst diese Leute haben den Messias angekündigt. Ahmad ist der 14. Reformer, so wie es auch vom Propheten angekündigt war.

Habt ihr schon mal davon gehört, dass Gott seine Zeichen immer 2 mal zeigt? Selbst der Prophet sagte, dass der Messias ein Khalifentum aufbauen wird, welches bis zum jüngsten Tag aufrecht erhalten wird! Bei der Ahmadiyya gibt es ein lebendiges Khalifat.

Achja und bevor ich es vergesse, ihr wollt ja immer Beweise, die Beweise die auferlegt wurden sind eigentlich schon 100 % Beweise dafür das Ahmad der Messias ist. Aber zur Info, der gleichen Meinung wie ihr, war auch der ehem. Präsident von Pakistan, Zia ul Haq!
Er wollte, und zitier ich seine Worte "ich werde das Krebsgeschwür Ahmadiyya vernichten"
Der Khalif unserer Gemeinde musste in das Exil, da er keinen Schutz mehr in Pakistan hatte. Da fällt mir gerade ein, war das nicht mit dem heiligen Propheten genauso? (Mekka - Median)
Als er dann auswanderte wurden unzählige Ahmadis getötet, weil sie Ahmadis waren!
Lange Jahre wurde dies mit den Ahmadis in Pakistan abgezogen, bis Gott endlich dem Khalifen die Botschaft für eine Mubahilla gab.
Kurze Zeit später erhielt der Khalif die Offenbarung, das Zia ul Haq nicht mehr lange zu leben hat!
Und was ist passiert, ein paar Tage später wurde sein Flugzeug durch einen Blitz getroffen!

Meinst du das war Zufall, das gerade der jenige, der "das Krebsgeschwür Ahmadiyya" vernichten wollte, selbst auf heftigste Art und Weise vernichtet wurde? Es wurden lediglich seine Zähne gefunden.

Und ihr wollt Beweise!

Mir ist eben noch eine Sache eingefallen,
war nicht am 10. Oktober 2005 das heftige Erdbeben in Pakistan? Vielleicht kann sich der ein oder andere daran erinnern, (waren ja so viele in letzter Zeit). Falls das jetzt keiner Glaubt habe ich den Link noch einmal für euch bereit gelegt.
Ein Tag vor dem verherenden Erdbeben wurden in Pakistan 10 Mitglieder der Ahmadiyya während des Freitagsgebet ermordet, von irgendwelchen Leuten!
Genau ein Tag vor der Katastrophe, der Khalif hat die Mitglieder zur Ruhe und Besonnenheit aufgerufen. Und die Antwort Allahs hat die ganze Menschheit ein Tag später gesehen
http://www.thepersecution.org/nr/2005/october.html

Die Ahmadiyya hat Gott auf ihrer Seite, und alle die gegen diese Gemeinde antretten müssen mit den Zorn Gottes zu kämpfen haben, denn die Ahmadiyya Gemeinde wurde und wird niemals mit Gewalt in Verbindung gebracht.

Die Sache ist die, dass die wenige Zeit die wir Muslime auf der Welt haben für Sachen investieren, die uns diese Zeit nehmen.
Wieso können wir nicht die Flagge des Islam gemeinsam auf Schultern tragen? Wieso bekämpfen wir uns gegenseitig? Ist das der gewollte Islam, der von dem heiligen Propheten gelehrt wurde?

Auch für die Ahmadis ist hier ein Gruß auszusprechen, die sich bemühen auf dieses falsche Verständnis zu reagieren.
Opfert die Zeit mehr für Leute, die sich nicht über 30 Seiten dazu äußern, was sie für richtig halten.

Hat der heilige Prophet nicht angekündigt, dass die schlimmsten Kreaturen auf Erden die Mullahs sein werden? Wieso wohl...

Naja, bis bald
Allah Hafiz
Hallo an alle,
noch einmal zurück zum eigentlichen Thema, mich erinnert das ganze an folgendes Ereignis.

Der heilige Prophet Mohammed ruft die Menschen auf einen Berg und berichtet den Menschen, dass er zum Propheten von Gott erwählt wurde.
Die Menschen verneinen dies ohne Wissen! Obwohl sie wussten das der Prophet nie zuvor gelogen hat.

Das ganze wiederholt sich nun wieder einmal.
Ahmad sagt er sei ein Gesandter, und jetzt ratet mal was die Menschen gesagt haben! Genau, er wäre ein Lügner.

In der heutigen Zeit ist es wichtig auf solche Personen zu achten, vor allem wenn sie erfolgreich sind und die Gemeinde ist anscheinend erfolgreich!

Ich würde zu mohamed und zaf-ad sagen, dass sie zu den Leuten gehören die das verneinen und versuchen dagegen zu sprechen!

Wer seit ihr eigentlich? Gegen wen erhebt ihr eigentlich eure Stimme? Ich finde es echt toll, dass ihr so viel über den Islam wisst, aber woher habt ihr das ganze?

Wieso kündigt der heilige Prophet eine Gemeinde an, die an den wahren Messias glauben und alle anderen nicht! Unglaublich, dass alle Muslime nach Mekka dürfen und Ahmadis nicht! Welche Gemeinde ist denn also die eine?

Wieso sagt der Prophet Mohammed (saw) dass die sogenanten Muslime gegen die Gemeinde des Messias kämpfen werden? Siehe Pakistan, Indonesien etc.
http://www.thepersecution.org/

Achja ihr glaubt ja nicht an die Ahadith, oder wie habe ich das entnehmen können?

Ihr wedet warten und warten und warten, eure Kinder werden warten und warten und sogar eure Enkel werden vergebens auf die Person warten die bereits erschienen ist! Aber eure Urenkel werden es endlich begreifen!

Heißt es nicht, dass wenn der Messias gekommen und die Menschen ihn nicht annehmen werden unheil auf Erden passiert? Meinst du die Naturkatastrophen sind alle "Schicksalsartig" entstanden? Die beiden Weltkriege, die danach waren, als Ahmad sagte er sei der Messias!

Ihr wollt Beweise, welche Beweise braucht ihr eigentlich noch? Wie bereits gesagt wurde muss man echt blind sein um das nicht zu sehen!

Wie erklärt ihr euch eigentlich die 13. Reformer, die nach dem heiligen Propheten gekommen sind? Und selbst diese Leute haben den Messias angekündigt. Ahmad ist der 14. Reformer, so wie es auch vom Propheten angekündigt war.

Habt ihr schon mal davon gehört, dass Gott seine Zeichen immer 2 mal zeigt? Selbst der Prophet sagte, dass der Messias ein Khalifentum aufbauen wird, welches bis zum jüngsten Tag aufrecht erhalten wird! Bei der Ahmadiyya gibt es ein lebendiges Khalifat.

Achja und bevor ich es vergesse, ihr wollt ja immer Beweise, die Beweise die auferlegt wurden sind eigentlich schon 100 % Beweise dafür das Ahmad der Messias ist. Aber zur Info, der gleichen Meinung wie ihr, war auch der ehem. Präsident von Pakistan, Zia ul Haq!
Er wollte, und zitier ich seine Worte "ich werde das Krebsgeschwür Ahmadiyya vernichten"
Der Khalif unserer Gemeinde musste in das Exil, da er keinen Schutz mehr in Pakistan hatte. Da fällt mir gerade ein, war das nicht mit dem heiligen Propheten genauso? (Mekka - Median)
Als er dann auswanderte wurden unzählige Ahmadis getötet, weil sie Ahmadis waren!
Lange Jahre wurde dies mit den Ahmadis in Pakistan abgezogen, bis Gott endlich dem Khalifen die Botschaft für eine Mubahilla gab.
Kurze Zeit später erhielt der Khalif die Offenbarung, das Zia ul Haq nicht mehr lange zu leben hat!
Und was ist passiert, ein paar Tage später wurde sein Flugzeug durch einen Blitz getroffen!

Meinst du das war Zufall, das gerade der jenige, der "das Krebsgeschwür Ahmadiyya" vernichten wollte, selbst auf heftigste Art und Weise vernichtet wurde? Es wurden lediglich seine Zähne gefunden.

Und ihr wollt Beweise!

Mir ist eben noch eine Sache eingefallen,
war nicht am 10. Oktober 2005 das heftige Erdbeben in Pakistan? Vielleicht kann sich der ein oder andere daran erinnern, (waren ja so viele in letzter Zeit). Falls das jetzt keiner Glaubt habe ich den Link noch einmal für euch bereit gelegt.
Ein Tag vor dem verherenden Erdbeben wurden in Pakistan 10 Mitglieder der Ahmadiyya während des Freitagsgebet ermordet, von irgendwelchen Leuten!
Genau ein Tag vor der Katastrophe, der Khalif hat die Mitglieder zur Ruhe und Besonnenheit aufgerufen. Und die Antwort Allahs hat die ganze Menschheit ein Tag später gesehen
http://www.thepersecution.org/nr/2005/october.html

Die Ahmadiyya hat Gott auf ihrer Seite, und alle die gegen diese Gemeinde antretten müssen mit den Zorn Gottes zu kämpfen haben, denn die Ahmadiyya Gemeinde wurde und wird niemals mit Gewalt in Verbindung gebracht.

Die Sache ist die, dass die wenige Zeit die wir Muslime auf der Welt haben für Sachen investieren, die uns diese Zeit nehmen.
Wieso können wir nicht die Flagge des Islam gemeinsam auf Schultern tragen? Wieso bekämpfen wir uns gegenseitig? Ist das der gewollte Islam, der von dem heiligen Propheten gelehrt wurde?

Auch für die Ahmadis ist hier ein Gruß auszusprechen, die sich bemühen auf dieses falsche Verständnis zu reagieren.
Opfert die Zeit mehr für Leute, die sich nicht über 30 Seiten dazu äußern, was sie für richtig halten.

Hat der heilige Prophet nicht angekündigt, dass die schlimmsten Kreaturen auf Erden die Mullahs sein werden? Wieso wohl...

Naja, bis bald
Allah Hafiz
Assallamualleikum Brüder und Schwester
Friede sei mit euch!
Sam eigentlich und ich mach das auch nicht mehr ist es nicht gut sich hier unter Beweis zu Stellen.
Beten wir für diese Menschen und für uns das Allah uns stehts im Glauben befestigt.Ammen.
Das Problem ist, lieber Sam, dass ihr "euren" Glauben auf Hörensagen stützt (sprich Hadith und Sunna).

DAS ist das grösste Problem. Jeder Islamwissenschaftler weiss, dass man mit den Ahadith und der Sunna ALLES legitimieren kann, was man sich wünscht.

und was der Koran dazu sagt, hab ich ja bereits erwähnt.

Es ist nicht eure Gemeinde, sondern die Art, wie ihr sie zu beweisen versucht.
Ich frage mich, wie die Welt aussehen würde, gäbe es nur den Islam.

Wäre die Welt damit besser oder schlechter dran ?

Zitat:
Ich frage mich, wie die Welt aussehen würde, gäbe es nur den Islam.

Wäre die Welt damit besser oder schlechter dran ?


Da beginnt es ja schon, "Islam" bedeutet einfach "Hingabe".

Zudem kommt hinzu, dass jeder den Islam auf eigene Art versteht, ohne wirkliches Wissen.

Ergo wäre die Antwort: schlechter.

Gemäss Koran sind die wahren Muslims eine rare und seltene Gruppe unter den Menschen.

Traurige, aber ausnahmslos geltende Wahrheit.