Was kann Gott und was kann er nicht II


Hallo Mukunda,
Hallo Wu,

Danke für die Öffnung des Themas, ich habe sofort einen Beitrag reingestellt.

Was kann Gott und was kann er nicht?
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Lieber JCIV,

ich hab's gesehen - und überlegt, ob ich nicht gleich was dazuschreiben soll...
Dein Beitrag hat mit der Frage, wie sie ursprünglich von Natha gestellt wurde,
kaum mehr etwas zu tun - ich denke er hatte da nicht unrecht wenn er meinte,
Du würdest einfach drauflosschreiben, ohne dem Zusammenhang des threads
viel Beachtung zu schenken...

Weiß übrigens jemand, wo Natha abgeblieben ist? So wenig ich seine Art der
Selbstdarstellung und des Abqualifizierens Anderer schätze - seine Meinungen
finde ich durchaus interessant und diskussionswürdig. Es täte mir leid, wenn er
sich abgesetzt hätte...
Hallo Wu,

Ich wollte blos auf den die Frage des Themas zurückkommen.
Du und Subhadda ihr seid ja mächtig vom Thema abgekommen.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Hallo JCIV,

das sehe ich eigentlich nicht - die Grundproblematik, um die es Natha ging,
war wohl, dass er einen Gott annahm, der sowohl zeitlich als auch in seiner
Macht und Wirkung begrenzt ist - deshalb die Frage was dieser Gott kann
oder nicht kann. Daraus hat sich dann mit Subhadda die Diskussion um die
Existenz Gottes überhaupt entwickelt. Weil das eben nicht mehr in den
ursprünglichen thread passte (und Natha sich schon verabschiedet hatte),
habe ich ihn ja geschlossen. Um eine Aufzählung, oder Beispiele dafür,
was Gott noch alles kann, ging es aber nie.
Hallo Wu,

Aber ich bin der Meinung, dass es einen allmächtigen Gott gibt, der das Universum, die Welt, die Lebewesen, den Menschen erschaffen hat.
Und diesem Menschen hat er Willensfreiheit gegeben.
Oder fragt dich Gott bei jedem Gedanken, jedem Satz, jeder Tat, warum du das so machst und nicht anders.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Ihr Lieben,

JCIV schrieb :
Zitat:
Und diesem Menschen hat er Willensfreiheit gegeben.
Oder fragt dich Gott bei jedem Gedanken, jedem Satz, jeder Tat, warum du das so machst und nicht anders.


lieber JCIV, dann frage ich mich wieviel Macht Gott hat ? Wenn es deine eigenen Gedanken ( unabhängig von Gott ) sind, so ist er nicht Allmächtig, da
hiermit seine Grenzen aufgezeigt wären. Wären diese Gedanken von Gott vorbestimmt, dann gäbe es keinen freien Willen und alle Schuld für jede Tat ( auch die schlechten ) müsste man bei Gott suchen.
Bitte überlege es dir gut, bevor du eine Antwort gibst, damit dieser Widerspruch aufgeklärt wird.

Mit lieben Gedanken
Natha
_________________
"Es ist gut wenn uns die Zeit, die vergeht,
nicht als etwas erscheint was uns verrinnt,
sondern als etwas daß uns vollendet "
Ist das nicht ein guter Zeitpunkt, um in den damaligen Thread zu wechseln?
Ihr Lieben,

vielleicht könnte Wu ja die betreffenden Postings an den anderen dranhängen ?

Mit lieben Gedanken
Natha
_________________
"Es ist gut wenn uns die Zeit, die vergeht,
nicht als etwas erscheint was uns verrinnt,
sondern als etwas daß uns vollendet "
Hallo Natha,

Zitat:
"Lieber JCIV, dann frage ich mich wieviel Macht Gott hat ? Wenn es deine eigenen Gedanken (unabhängig von Gott) sind, so ist er nicht Allmächtig, da hiermit seine Grenzen aufgezeigt wären. Wären diese Gedanken von Gott vorbestimmt, dann gäbe es keinen freien Willen und alle Schuld für jede Tat ( auch die schlechten ) müsste man bei Gott suchen."


Gott ist allmächtig und das sind keine Grenzen, weil das Willensfreiheit ist. Guck dir nochmal meinen Beitrag an.

Ich sagte:

Zitat:
"Aber ich bin der Meinung, dass es einen allmächtigen Gott gibt, der das Universum, die Welt, die Lebewesen, den Menschen erschaffen hat. Und diesem Menschen hat er Willensfreiheit gegeben. Oder fragt dich Gott bei jedem Gedanken, jedem Satz, jeder Tat, warum du das so machst und nicht anders."

_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Natha hat folgendes geschrieben:
vielleicht könnte Wu ja die betreffenden Postings an den anderen dranhängen ?

Leider kann ich postings nicht an einen existierenden thread dranhängen -
ich habe einen neuen angefangen...

Forum -> Gott