Kommentare zu Beleidigungen, Loeschungen & more


Nun, ich kann tatsächlich nicht anders, deshalb:

Ob nun ein Thread oder mehrere Threads als ganzes Forum im Forum hier ist nun aber doch {auf die Sachlichkeit hin} völlig das gleiche. Kann dies keinen mm nachvollziehen

Es wird gezeigt was Religion ganz schnell aus oder mit Menschen macht. Und da nimmt sich keine Religion aus den eine jede von ihr stösst auf Menschen mit eigenen, vielfältigen Interessen, auch Defiziten{hab ich auch, gele}, welche die Religionen nicht zu parieren im Stande sind, keine. Da brauchts noch etwas anderes, ergänzendes mit im Zaubertrank.

Das zu zeigen schmeckt eben vielen nicht. Naschön, aber solange man nicht bereit ist u.a. das zu überwinden wird es keinen Frieden auf der Welt geben.


Von was bist Du besessen? Gibt's da etwas? Zu allen Zeiten waren es grundsätzlich die Besessenen welche etwas neues -gleich was- in die Welt brachten.

Übrigens, mit "atomarer Ebene" meinte ich nicht Atomwaffen/kraft; bezüglich dem niedlichen Videos jetzt

Und ja, palast.com ist nicht einfach oder schnell zu begreifen, ja sogar eher recht schwer. Vor allem von Personen welche Inhalte/Texte zu überfliegen gedenken


Ich finde eine gewisse Stelle von Dir derweil gerade nicht, es ging um Krieg und Du meintest in etwa: "Die Bahai müssten abwarten ob die Menschheit den Krieg eines Tages überwunden hat"

Auf wessen Loberen wollt Ihr Euch denn dann setzen? Mit welcher Berechtigung? Mit einer annahme von etwas? Was werden die anderen annahmen dazu sagen? Und fallen wir dann nicht eher wieder zurück wo wir herkammen? Das geht in der Tat ganz schnell.
Ja also da müsste schon etwas mehr kommen. Und das fordere ich weil es ohne die äusserste Kraft und geistigen Wandel der Religionen nicht kommen werden kann. Die Alternative werden Umstände sein welche ihr Euch im entferntesten nicht vorstellen wollt/könnt, dies sehr bald! Man muss nur etwas hinsehen. Dazu zeichnet die Bibel dann an einigen Stellen ein von der Dragsal her gesehen doch recht reales Bild. Nur das es die Menschen selbst sein werden welche sich dort hin führen. Es scheint Ihr habt da tatsächlich Lust drauf. Aber wie heisst es doch so schön: "Der Blinde fürchtet keine Schlange"
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
Friededemland hat folgendes geschrieben:


Ich finde eine gewisse Stelle von Dir derweil gerade nicht, es ging um Krieg und Du meintest in etwa: "Die Bahai müssten abwarten ob die Menschheit den Krieg eines Tages überwunden hat"

Auf wessen Loberen wollt Ihr Euch denn dann setzen? Mit welcher Berechtigung?

Du erinnerst dich falsch, es ging um das Resümee am Ende des Kurzgesagt-Videos auf das ich dich aufmerksam gemacht habe. Hatte nichts mit Baha'i zu tun.
Mir ist nicht bekannt dass jemand plant sich auf Lorbeeren zu setzen.
Friededemland hat folgendes geschrieben:
Es wird gezeigt was Religion ganz schnell aus oder mit Menschen macht. Und da nimmt sich keine Religion aus den eine jede von ihr stösst auf Menschen mit eigenen, vielfältigen Interessen, auch Defiziten{hab ich auch, gele}, welche die Religionen nicht zu parieren im Stande sind, keine. Da brauchts noch etwas anderes, ergänzendes mit im Zaubertrank.

Das zu zeigen schmeckt eben vielen nicht. Naschön, aber solange man nicht bereit ist u.a. das zu überwinden wird es keinen Frieden auf der Welt geben.

Wo wird das gezeigt?
Wem schmeckt das nicht? Woran erkennst du das?
Wer ist nicht bereit (was jetzt genau?) zu überwinden? Woran merkst du das?
ziraki hat folgendes geschrieben:
Friededemland hat folgendes geschrieben:


Ich finde eine gewisse Stelle von Dir derweil gerade nicht, es ging um Krieg und Du meintest in etwa: "Die Bahai müssten abwarten ob die Menschheit den Krieg eines Tages überwunden hat"

Auf wessen Loberen wollt Ihr Euch denn dann setzen? Mit welcher Berechtigung?

Du erinnerst dich falsch, es ging um das Resümee am Ende des Kurzgesagt-Videos auf das ich dich aufmerksam gemacht habe. Hatte nichts mit Baha'i zu tun.
Mir ist nicht bekannt dass jemand plant sich auf Lorbeeren zu setzen.
Friededemland hat folgendes geschrieben:
Es wird gezeigt was Religion ganz schnell aus oder mit Menschen macht. Und da nimmt sich keine Religion aus den eine jede von ihr stösst auf Menschen mit eigenen, vielfältigen Interessen, auch Defiziten{hab ich auch, gele}, welche die Religionen nicht zu parieren im Stande sind, keine. Da brauchts noch etwas anderes, ergänzendes mit im Zaubertrank.

Das zu zeigen schmeckt eben vielen nicht. Naschön, aber solange man nicht bereit ist u.a. das zu überwinden wird es keinen Frieden auf der Welt geben.

Wo wird das gezeigt?
Wem schmeckt das nicht? Woran erkennst du das?
Wer ist nicht bereit (was jetzt genau?) zu überwinden? Woran merkst du das?


1) Bitte um Nennung der Quelle(n)(Url Thread), Aufschlüsselung folgt

2) Naja hier. Sichtbar, perspektivisch natürlich wie nahezu alles dieses ist.

Wer(auch-org) gedenkt sich nicht auf die-x-Perspektiven anderer zu begeben wird niemals in der Lage sein dem Frieden einen Beitrag zu leisten. Man lebt nur in der Theorie, ja

Und da die Welt perspektivisch ist fragt sich wie ein festgesetztes Etwas meint die extreme Vielfalt der Vorstellungen dahin zu biegen so das keiner meint besser zu sein als jene andere. Die Natur des Menschen wird nicht über Tinte gemacht.

Du kannst die Menschen über eine Schrift nicht zum Frieden bringen. Da muss schon mehr her. Wie wäre es mit etwas Phantasie?
Friededemland hat folgendes geschrieben:

[color=indigo]1) Bitte um Nennung der Quelle(n)(Url Thread), Aufschlüsselung folgt
Nein, ich interessiere mich nicht wirklich für einen neun Jahre alten Thread. Ausserdem kannst du wohl kaum etwas öffentlich machen, wenn den anderen Teilnehmern damals ein privater Rahmen zugesagt wurde.

Friededemland hat folgendes geschrieben:
Du kannst die Menschen über eine Schrift nicht zum Frieden bringen. Da muss schon mehr her. Wie wäre es mit etwas Phantasie?

Weißt du, die Baha'i-Schriften sind schon sehr umfangreich. Vielleicht solltest du, wenn du dich hier über die Inhalte auseinandersetzen möchtest, erstmal etwas näher damit befassen.
Wenn ich mir zB deine Beiträge in Kommentare zu Baha'i Zitaten anschaue, gewinne ich den Eindruck, dass du entweder wenig gelesen hast oder dich an wenig erinnerst. Deine Phantasie malt sich dann Bedeutungen aus, die im Zusammenhang mit anderen Aussagen schlicht nicht nachvollziehbar sind.

Du musst ja die Baha'i Religion nicht gut finden.

Aber du reibst dich an deinen eigenen Phantasien darüber was gemeint sein könnte. Und präsentierst das dann in einer Form, die kaum zu einem konstruktiven Austausch einlädt.

Erstens (1.) bezog sich auf Deinen Ersten Auszug
Zweitens (2.) bezog sich auf Deinen Zweiten Auszug


Also meine ich die Stelle (der Threadstrang) an welcher Du sagst dies sagst "Die Bahai müssten abwarten ob die Menschheit den Krieg eines Tages überwunden hat"

Vielleicht stand dort anstelle "Baha'i " eben nur "wir" womit die Menschheit an sich von Dir gemeint sein könnte. Dafür hätte ich ja eben gerne die Stelle welche Du -so wie Du schreibst- genau noch kennst.

Im übrigen frage ich mich, welches nun aus dem Mißverständniss 1. u. 2. hervor ging, wieso Du nun meintest das es Dich nicht interessiere wenn Du doch so energisch nach fragtest. Du wolltest die URL, einen Link, schau mal

ziraki hat folgendes geschrieben:

Du kannst nicht zufällig auf diesen geheimen Thread verlinken? Ist er dafür zu geheim?


Es war kein Thread sondern ein Forum im Forum hier. Dabei ging es einzig darum meine Fragen vom öffentlichen Bereich fern zu halten.


ziraki hat folgendes geschrieben:

Weißt du, die Baha'i-Schriften sind schon sehr umfangreich. Vielleicht solltest du, wenn du dich hier über die Inhalte auseinandersetzen möchtest, erstmal etwas näher damit befassen.
Wenn ich mir zB deine Beiträge in Kommentare zu Baha'i Zitaten anschaue, gewinne ich den Eindruck, dass du entweder wenig gelesen hast oder dich an wenig erinnerst. Deine Phantasie malt sich dann Bedeutungen aus, die im Zusammenhang mit anderen Aussagen schlicht nicht nachvollziehbar sind.

Du musst ja die Baha'i Religion nicht gut finden.

Aber du reibst dich an deinen eigenen Phantasien darüber was gemeint sein könnte. Und präsentierst das dann in einer Form, die kaum zu einem konstruktiven Austausch einlädt.



Ich finde die Welt braucht die Baha'i Religion, möchte ich zunächst mal festhalten!


Nicht gut finde ich das jede Religion m.E. dazu geeignet ist {vor dem Hintergrund der Eigenarten des Menschen} Ignoranz vor das Wissen oder die Neugier zu stellen.

Zitate sind doch das welches eigentlich am unmissverständlichsten zu sein haben. Wenn man -um diese zu verstehen- in die Materie einer Religion erst eindringen muss, wie sinnvoll sind dann solche Zitate? Sind es eben nicht die Zitate welche die Menschen leicht erreichen sollen? Inhalte welche der Menschheit das pure Wort Gottes lehren lassen sich auch mit Phantasie nicht verkehren. Es wäre die Lehre zur Plastizität je Zeit, eine Sichtbarkeitsmachung des Weges in die von Gott Angedachte Zukunft. Und dafür braucht es steht's aktuelles Wissen zur währenden Einbindung . Phantasie haben schließlich viele Menschen -angelegt in allen Menschen- und wenn die Texte(sogar die Zitate) menschlicher Phantasie nicht gewachsen sind so werden diese sich auch Missbrauchen lassen.

Das lässt man m.E außer Acht.
Friededemland hat folgendes geschrieben:

Also meine ich die Stelle (der Threadstrang) an welcher Du sagst dies sagst "Die Bahai müssten abwarten ob die Menschheit den Krieg eines Tages überwunden hat"

Vielleicht stand dort anstelle "Baha'i " eben nur "wir" womit die Menschheit an sich von Dir gemeint sein könnte. Dafür hätte ich ja eben gerne die Stelle welche Du -so wie Du schreibst- genau noch kennst.


Das war es:
ziraki hat folgendes geschrieben:
Eigentlich interpretiere ich die Informationen des Kurzgesagt-Videos gar nicht. Das Resümee am Ende besteht ja auch darin, dass wir abwarten müssen was die Zukunft bringt, um zu entscheiden, ob die Menschheit sich vom Krieg verabschiedet hat.

http://www.geistigenahrung.org/view.....b31685a917e181ee5de5e9e03

Friededemland hat folgendes geschrieben:
Im übrigen frage ich mich, welches nun aus dem Mißverständniss 1. u. 2. hervor ging, wieso Du nun meintest das es Dich nicht interessiere wenn Du doch so energisch nach fragtest. Du wolltest die URL, einen Link, schau mal

ziraki hat folgendes geschrieben:

Du kannst nicht zufällig auf diesen geheimen Thread verlinken? Ist er dafür zu geheim?


Ich dachte wir waren uns einig, dass das keine ernstzunehmende Frage war?
OK gut, Entschuldigung.

--

OK danke. Das meinte ich

Das Resümee am Ende besteht ja auch darin, dass wir abwarten müssen was die Zukunft bringt, um zu entscheiden, ob die Menschheit sich vom Krieg verabschiedet hat.

Diese Aussage wirft für mich einige Fragen auf, zum ersten:

Wen meinst Du mit "wir"?
Im Video wird "wir" benutzt, das habe ich übernommen. Ich gehe davon aus dass die Menschheit gemeint ist.
Alle Punkte bzgl. Kommunikation die ich angesprochen habe, hast du nicht kommentiert.
Ich bin mir fast sicher dass du deine Frage selber hättest beantworten können, wenn du das Video angeschaut hast. Sie ist wohl nur wieder eine Überleitung um zu dem, von dem du denkst dass du es uns sagen musst, zurückzukommen.
ziraki hat folgendes geschrieben:
Im Video wird "wir" benutzt, das habe ich übernommen. Ich gehe davon aus dass die Menschheit gemeint ist.
Alle Punkte bzgl. Kommunikation die ich angesprochen habe, hast du nicht kommentiert.
Ich bin mir fast sicher dass du deine Frage selber hättest beantworten können, wenn du das Video angeschaut hast. Sie ist wohl nur wieder eine Überleitung um zu dem, von dem du denkst dass du es uns sagen musst, zurückzukommen.

Bitte zurück zum ursächlichen Thread

http://www.geistigenahrung.org/ftopic72952.html