Das Drama Rohingya und mehr


Religion, Instrument zur Unterdrückung und Ermordung

Religion, Opfer sein

Beispiel

Vom Drama der Rohingya nimmt kaum einer Notiz

Lasst uns etwas Spenden, ich denke Plan Deutschland wendet diese Mittel äusserst effektiv an. Was mit den Rohingya abgeht ist abartig falls man sucht, wahrhaft hinsieht und die armseligen Relativierungen so mancher Medien erkennen möge.

Spenden mit Plan

https://www.plan.de/spenden/nothilf.....18&utm_content=edit_4

Wer macht mit?

Ich Spende dann den Schnitt davon. Also bitte mit Angabe wieviel
Ich spende monatlich an diverse Organisationen, einige davon setzen sich auf für die Rohingya ein wie zB Ärzte ohne Grenzen oder Unicef.
Danke

1)
„Ethnische Säuberungen“ nennen die UN die systematischen Angriffe der Armee auf die Rohingya. Seit Monaten wird die Lage der muslimischen ethnischen Minderheit der Rohingya in Myanmar immer unerträglicher.
2)
Bombenangriffe der nationalen Armee auf ihre Dörfer, Plünderungen, Vergewaltigungen und Morde an Frauen, Männern und Kindern: Eine halbe Million Rohingyas soll bereits geflohen sein, die meisten über die Grenze ins Nachbarland Bangladesch.
3)
Tausende Rohingyas starben, als radikale Buddhisten ihre Häuser verbrannten und alle töteten, die nicht schnell genug fliehen konnten

Meldungen Wortlaut exakt, Quelle Webseite ArteTV Info

Film Arte HD, "Myanmar: Genozid an den Rohingya"

Erst kommen sie und töten vor den Augen der Bevölkerung die Dorfältesten übler wie ein Stück Vieh.

Dann schnappen sie sich die kleinsten Kinder, scheiden ihnen die Kehlen durch und werfen sie in die Flüsse.

Daraufhin jagen und holen sie sich die etwas älteren Kinder und schöne Frauen und verüben Massenvergewaltgungen an ihnen. Viele überleben das auch nicht
hmm 10 tage


Post von Plan, 19.Januar18

Liebe Familie Mohr,

es ist die am schnellsten wachsende Flüchtlingskrise der Welt: Über 655.000 Rohingya sind bereits von Myanmar nach Bangladesch geflohen. In den Camps der Stadt Cox’s Bazar im Südosten des Landes leben derzeit etwa 868.000 Menschen - jeden Tag kommen Hunderte dazu. Mehr als eine halbe Million von ihnen sind Kinder.

Die Situation ist bereits jetzt mehr als dramatisch - doch nun bahnt sich mit Beginn der Regenzeit eine weitere Katastrophe an. Die Menschen sind dem Monsun schutzlos ausgeliefert. Sie leben in notdürftig zusammengebauten Zelten aus Bambus und Plastikplanen, die ihr gesamtes Hab und Gut sind.

Hinzukommen die schlechten hygienischen Zustände und die damit verbundene Gefahr der Ausbreitung von Krankheiten. Durch einen akuten Ausbruch von Diphterie wurde bisher von mehr als 4.000 Erkrankten und 32 Todesfällen berichtet, ein Großteil der Betroffenen sind Kinder.

Unsere Soforthilfe sieht humanitäre Unterstützung für 256.000 geflüchtete Rohingya vor. Schwerpunkte sind der Kinderschutz und die Verbesserung der Hygiene:

• Identifizierung unbegleiteter Kinder und Suche nach den Familienangehörigen.
• Errichtung von Kinderschutzbereichen sowie temporären Klassenzimmern.
• Es wurden bereits 700 Latrinen und 200 Waschgelegenheiten eingerichtet sowie 10.000 Hygiene-Sets mit Seife, Eimern, Zahnbürsten und Wasserkanistern verteilt.
• 2.000 Menstruations-Sets für Mädchen und Frauen wurden verteilt. 10.000 weitere Sets sollen in den kommenden zwei Wochen verteilt werden.


-----

Die Feste für Menschenhändler reihen sich den letzten Jahren wie Perlen an einer Kette auf.

Nur eine Verschwörungstheorie, was?
Hmm, noch mal 10 tage

Parallelen scheint Religion mit Politik aufzuweisen. Sie sind mit sich selbst und untereinander irgendwie recht mächtig beschäftigt, oder?

Religion oder Politik ist lediglich eines: Sie ist nicht eine je ihrige Theorie selbst sondern exakt jenes welches die menschliche Phantasie im realen Gebrauch&Leben mit dieser zulässt oder nicht zulässt. Daran müssen wir beide bemessen. Und sie werden sich auch daran bemessen lassen müssen; real wie sicher die Schöpfung selbst existent ist.

Beide sagen das Beste für die Menschen zu wollen oder tun zu können. Nur, die Hilfsbereitschaft der Menschen den Menschen selbst gegenüber wurde vor aufkommen von Religion/Politik der Biologie bereits impliziert. Und wer möchte sagen oder gar belegen dass ein Atheist ein weniger hilfsbereiter oder weniger emotionaler Mensch sei? Die emotionale Kompetenz Beziehungsweise die Fähigkeit ihrer dazu macht sich ohnehin nicht an Religion oder politischer Doktrin fest sondern an anderen Parametern.

Also, zu was taugt nun Politik oder/und Religion; was ist sie wirklich wert? Möchten wir vor Klärung dessen Werte definieren? Und wonach sollen sich die Werte Richten? Wie wäre hier die Maßgabe Frieden? Und zwar nicht in der Form wie das Gerede über einen fiktiven Frieden so wie bei Politik und seinem Bruder der Religion sondern über ganz realen, fühlbaren; einen messbaren, berechenbaren? Na wie wäre das ?

Sende jetzt 5 Euro den Rohingya, hat noch jemand einen fünfer übrig? Link oben. Steigern können wir uns schließlich ja jederzeit.
10 Tage

Drei mal drei macht neun.

Spende jetzt 9 Euro. Dato Quersumme 5

Spenden macht Spass; macht Sinn vor allem wenn für jene Menschen dort wo die Drangsal apokalyptsiche Knospen treibt.
10 Tage

Plus 9 macht 23, Quersumme 5 wie beim ersten male.

Die 23 wird gerne genutzt, oftmals.

Man gebe sie dem Unwissen zurück

das war nur etwas Gedankenmulch

Also:

Eine so weiche Lehre/Religion und jene welche innerhalb ihrer erhoben wurden um als die Wissenden Ihrer zu gelten lassen sich zu derartigen in oder um Myanmar hinreisen. Der Faktor Mensch.

Wo ist die Burg Eurer Religion? Zu welchem wird sie sich hinreisen lassen? Faktor Mensch

In einer Welt kommender wahrhaft märchenhafter Möglichkeiten und Wunder und ihrer im Umkehrschluss möglich werdenden abgrundtiefen Verachtung des Lebens. Faktor Mensch.

Nichts wird, gleiche welche Religion, sie vor ihrer Unvollkommenheit zu schützen wissen.

*********

KI Beziehungswiese AI, schlauer, komplexer als der Mensch denkend, Jahr ca. 2045

Genetisch: Mensch/Tier Kreuzung bzw Mischung, Dato - Technologie exponentiell fortschreitend

Gedankenprogrammierung & Löschung, Dato - Technologie exponentiell fortschreitend Technologie unwissendlich einsetzbar.

Autonome Waffensysteme, selbst entscheidet. Dato - Technologie exponentiell fortschreitend

Genetik oder/und implantierte Technologie zur drastischen Leistungssteigerung aller physischen und physischen Merkmale des Menschen. Dato einläutend - Technologie exponentiell fortschreitend.

Menschen Maschinen welche alle Arbeit ohne Menschen[ohne menschliche Instanz] machen. Polizei, Justiz .. ( Algorithmen{Beobachtungssoftware und Polizei Programme} werden heute schon mit direkten Konsequenzen [USA] auf Menschen angewendet. Fehlerquote oder Sinn dessen vermag nicht in einen öffentlichen Diskurs erwachsen.

Erschaffen biologischer, beliebiger Gensequenzen über eine neue leicht zu handhabende Computersprache. Alles wird kreierbar. Dato - Technologie exponentiell fortschreitend

Menschliche Gene über mod. Skalarwellentechnologie ohne in einen Körper gelangen zu müssen auslesbar (also im vorbeigehen, auch Gene umprogrammieren, also auch unwissendlich Peripher über voranschreitende technologische Miniaturisierung machbar. - Technologie exponentiell fortschreitend.

Kontrolle Molekular bis auf die atomare Ebene. Krankheit wird über die völlige Molekulare Kontrolle und Erschaffung [diverse Verfahren] heilbar oder auslösbar, Jahr 2050 {auslösbar über die Kombinationen der Technologieformen}


*********

Nur einige wenige Beispiele Technologien, kommen u.a im Thread "Januskoepfige Technologien und das Bahaitum" expliziter aufgezeigt, demnächst. http://www.geistigenahrung.org/ftopic72937.html

Was wird -gleich welche- Religion dem entgegen zu setzen wissen? Sie wird unterlaufen, leicht, man wird unter Nutzung der entfesselnden Technologie den Frieden ausrufen, den Frieden der synthetisch ist. Das wird die weniger eruptive Zukunft weil die Menschen nicht mehr zu urteilen wissen werden. Wahrscheinlicher jedoch:

Man geht ins finsterste Mittelalter dort wo einige wenige nach dem Hunger der großen Macht sich selbst zersetzen werden während die Massen ihren eignen globalen Holocaust programmieren zur vorläufigen Zerstreuung irdischer Mächte.

Das ist Peitsche und Zucker wenn man so möchte. Wir müssen der Realität jedoch in das Auge sehen. Wenn Ihr nicht wollt, gerne, diese Schöpfung weis mehr als von diesen Planeten. Da sind wir wieder bei der Evolution mit ihren göttlichen Vorgehensweisen angekommen.

Macht was draus, einfacher als heute wird es nicht mehr. Überwindet Eure Angst, Gott ist anders als alles geschriebene.

Möchte man seine eigene unendliche Unlust sich wissend zu machen überwinden und erreicht nun die Vollendung des Planes unseres Schöpfers?

Jedoch meine Person fürchtet oftmals wahrhaft sehr -so wie man erkennen musste- man glaubt kein Stück wahrhaftig an Gott soviel Religion man auch glaube zu erfüllen .

Religion ist für Euch eine Flucht, eine Flucht, eine Flucht ins nicht reagieren Müssens gemessen an jenem welches zu tun wäre, zu tun, gleich wenn es auch nur ein paar Klicks wären. Euch fällt Dato nichts ein, ist die bequeme Religion nicht nur ein Treff, ein oberflächliches etwas als Opium oder Beruhigungsspille eines in Wirklichkeit egoistischen oberflächlichen ich's? Ihr verkauft Eure Kinder wie Euch selbst, m.E. Das ist eine Zeitlinie welche im Äther Eures Verstehens/Handelns liegen wird. Jetzt.

Wir werden uns alle zu Rohingya's machen, wartet es nur noch etwas ab wenn Ihr wollt.

Warum sollten die Technologien nicht so genutzt werden wie in den Beispielen oben? Ihr schafft es ja nicht mal dass Eure kleinen Kinder zu der Zeit in die Schule gehen können zu welcher wissenschaftlich lange schon geklärt menschliches lernen passt (Schlafphasen) Aber in den alten Schinken könnte ihr x mal lesen gehen. Dazu habt Ihr viel Zeit.

Seit Ihr Euch dessen sicher dass die neue Zeit Euch nicht schlicht überrollen wird weil Ihr diese völlig aus der Hand gebt?

Matthias Werner Mohr
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
Wie war das noch mit der sogannten Weiterentwicklung des Menschen?

Rechte der Ureinwohner stehen nur auf dem Papier

Ehrgeizige Großprojekte werden über die Köpfe der Betroffenen hinweg geplant und ausgeführt.

Staatliche Willkür.

Katastrophale Umweltzerstörungen, Böden, Wasser und Luft vergiftet.

Zum Holocaust für den -gleich welchen- guten/wichtigen/ertragreichen/religösen Zwecke jederzeit bereit, daS ist der Mensch seit je her.

Dieses gilt es zu parieren.

Mit Ignoranz wird das nichts, sie vermag selbst Euch erreichen.
Massentierhaltung braucht Soja. Religion schweigt

„Früher haben wir unser Trinkwasser aus der Lagune geholt, doch jetzt werden die Tiere krank, die dort trinken, und wir sehen tote Fische“, sagt Amancio und vermutet, dass auf die Felder Gift gesprüht wird. Davon geht auch die US-Umweltschutzorganisation Mighty Earth aus, die in einem aktuellen Bericht von gigantischen Waldrodungen für den Anbau von Sojabohnen in der Grenzregion Gran Chaco spricht. Argentinien ist zu einem der weltweit größten Soja-Exporteure geworden. Doch den Preis zahlen vor allem die Ureinwohner des Landes, die Wichí.

http://www.handelsblatt.com/panoram.....hre-heimat-/21120208.html
Tumult vor Gotteshaus in Europa

https://www.youtube.com/watch?v=Vw_tTPMSmdg

Waffenlager in Europa

http://www.spiegel.de/panorama/just.....hre-sicher-a-1138745.html

Wir müssen lediglich über die Art der Informationsverteilung/ Gebung reden.

Wer nicht fragt bevorzugt Bestehendes, faktisch, mit all seinen Morden! Das ist real, Freund, Freund, Freund

Wir sind nicht nur verantwortlich für jenes welches wir tun

Wer möchte sich diesem gegenüber ausnehmen? Du, als Leser dessen und/und in Arbeit stehend lesend deshalb?

Ist ja auch bei Eurer Uneinsicht {Weltenvernichtung ~ Naturvernichtung, (Hinsehen)"
nötig
Einjeder welcher hier -im Namen von Religion, daraus folternd GOTT seinen Sinn oder Unsinn wiedergibt ist dieser Welt namentlich {weltlich konkret} nennbar bekannt. Name, Wohnort, und all jene Attribute welches zur Identität zählen.

Datenspeicher in Größen von welchen man keine Ahnung hat. Jeder hieR huhu ist bekannt und alle jenes für welches dieser {Du} steht oder im Gegensatz zu sich(gelabere) verkündet . Eure Naivität lässt manchen Gedankenmulch zu. Aber normal menschlich und nicht zu verurteilen; nach verstehen dessen! Biite nicht versuchen zu schnell zu verstehen, man(jeder?) ist schließlich superschnellversteher weil alle wissen was Gott ist und warum alles und überhaupt, wie etwas sei und so wie überhaupt =?

"Dummheit" nicht-wissen-wollen- bedeutet schlicht "Unterlassung"


Wer seine Kraft dem Morden gegenüber nicht entgehen zu setzen wissen will macht sich an diesem gegenüber schuldig und zwar in gleichem Sinne welches das Indivuum(wer,du) darunter versteht.


Ich fordere die Religionen dieser Welt auf diesen Sachverhalt logisch rational zu kontern. Können sie dieses nicht so wird damit eines klar: Gott wurde missbraucht. Oder anders: ihre lehren waren/sind Versuche ohne globale Klarheiten.

Dato haben wir eine globale Infomationskultur. Dato existiert dies

Eine Idee der "Liebe" in Kanäle eingeben ~> Wir Menschen{menschheit} können jeden Schritt und jeden Sachverhalt valide -klärbar,sichtbar,wiederholen~>reproduzierbar, anwenden. Das sind Kulturenübergeifende gemeinsame Nenner, Form Fundament eines dauerhaft steht's fester werdenden Vertrauens .

Alles ergibt sich frei öffentlich über uns selbst (wir-menschen-alle) selbst

Palast.com