Kein Kinderwunsch?


Hallo ich beschäftige mich mit diesen Thema seit kurzen
und frage mich heute mit 25 Jahren welchen Sinn es hat
Kinder zu haben wenn die Beziehungen und Ehen überhaupt mit Kinder von kurzer Dauer sind?

Wie steht ihr zu Menschen die keinen Kinderwunsch haben?

Danke !
Ich finde die Frage seltsam. Wer keine Kinder will, der soll auch besser keine haben.
Hallo Wissender,

die erste Frage finde ich viel wichtiger als die zweite.
Warum halten die Beziehungen nicht und welche Erwartungen haben die Menschen an ihren Partner bzw. an das persönliche "Bild" Beziehung?
Früher habe ich oft meine Großeltern bewundert. Welche Selbstverständlichkeit ihre Beziehung hatte... In ihrer Generation war ja generell Scheidung eher undenkbar. Einerseits ein gesellschaftlicher Druck, der viele Menschen zu unrecht getroffen hat und andererseits ein schönes Band.
Als Jugendliche fragte ich meine Oma, was ihr Geheimnis wäre.
"Wir gehen nie uneins ins Bett". Über diesen Satz denke ich heute noch oft nach.

Nossrat Peseschkian hat dem Thema ein ganzes Buch gewidmet "33 und eine Form der Partnerschaft". Hier sind verschiedenste Motive einer Beziehung auffindbar. Interessant finde ich, dass er anfangs schreibt, dass Menschen für alles Mögliche Lernen und Prüfungen machen, aber auf Beziehungen oft nicht vorbereitet sind. Meine persönliche Meinung: Eine Art Führerschein für eine Beziehung - klingt lustig - aber er wäre schonender für die Menschen.
Es ist traurig, dass wir uns teils schon mit 12/13 Jahren in Beziehungen stürzen und leichtfertig Gefühle verletzen. Es erhält eine Art Normalität und der Respekt schwindet.

Keine Kinder zu wollen ist irgendwie nachvollziehbar. Es gibt gute und viele Gründe für diesen Entschluss. Ich hatte das Glück, dass ich unplanmäßig Mutter wurde . Da waren viele Fragen unnötig und doch wäre ein anderer Weg möglich gewesen.
Ich wünsche mir ein weiteres Kind und hoffe, dass mein Partner und ich diese Aufgabe liebevoll erfüllen können. Eine gute Beziehung für den Rest unseres gemeinsamen Lebens ist ein tiefer Wunsch in mir.

Garantien gibt es dafür nicht, aber ich werde viel dafür tun und schenken.

Ich finde es toll, dass Du Dir diese tiefsinnigen Gedanken machst!
Das zeugt von Verantwortungsbewusstsein und ist in jedem Fall eine gute Basis.
Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Weg findest - das oben erwähnte wäre evtl. etwas für Dich.
Kisses hat folgendes geschrieben:
Meine persönliche Meinung: Eine Art Führerschein für eine Beziehung - klingt lustig - aber er wäre schonender für die Menschen.
Es ist traurig, dass wir uns teils schon mit 12/13 Jahren in Beziehungen stürzen und leichtfertig Gefühle verletzen. Es erhält eine Art Normalität und der Respekt schwindet.


Ja auch Kinder verlieben sich. Das auch schon mal vor 12 Jahren
Führerschein für eine Beziehung
Hört sich gut und richtig an. Wie könnte das genauer aussehen?
Wissender hat folgendes geschrieben:
Hallo ich beschäftige mich mit diesen Thema seit kurzen
und frage mich heute mit 25 Jahren welchen Sinn es hat
Kinder zu haben wenn die Beziehungen und Ehen überhaupt mit Kinder von kurzer Dauer sind?

Wie steht ihr zu Menschen die keinen Kinderwunsch haben?

Danke !



Hallo,

ich finde es kommt darauf an, warum jemand keine Kinder haben möchte.
Und das habe ich bei dir ehrlich gesagt, nicht wirklich verstanden.

Meinst du, dass ein Kinderwunsch nur Sinn macht, wenn eine dauerhafte Beziehung vorausgesetzt werden kann?

LG Mara
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.