Bibel: Kreuzigung und Tod Jesus


Bibel: Kreuzigung und Tod Jesus — Der Satz :Vater warum hast DU mich verlassen?

Ja, das ist die TIEFSTE Dunkelheit (bevor das LICHT kommt). Die Nacht ist am Dunkelsten, bevor der Tag anbricht. Ich sagte einmal: Gott verlässt den Menschen NIE - sonder der Mensch verlässt Gott. Somit müsste der Satz lauten: Vater - warum hab ICH Dich verlassen? Doch in diesem Zustand fühlt man sich eben VERLASSEN - von Gott und der Welt. Es ist ja der TOD der materiellen Ebene (VORSTELLUNG), damit der GEIST auferstehen kann. Es MUSS aber so weit kommen, damit man sich GANZ für Gott ENTSCHEIDEN kann. Wer noch an der Welt haftet - also noch irgendetwas für WICHTIG oder ERSTREBENSWERT hält, wird immer zurück gehalten! Gott will den GANZEN Menschen und nicht nur einen TEIL!

So steht in der Bhagavad Gita: Mach MICH (Gott) zu Deinem EINZIGEN Ziel! Bibel: Du sollst keine fremden Götter neben mir haben! Die fremden Götter sind die materiellen Dinge, die Dir WICHTIGER Sind als Gott.
Auf dieser 19. Stufe kann man sich NUR noch für Gott entscheiden, und das Materielle Leben wird so UNWICHTIG wie ein Sandkastenspiel. Man „SIEHT“ (geistige VORSTELLUNG) die Welt wie ein Sandkasten, in dem sie alle (Menschheit) UNSINNIG umherlaufen und schreien. GUT zeigt das Moses auf dem Berg (NACH den 10 Geboten) als er wieder herunter kommt, und die MASSEN „SIEHT“, wie sie das goldene Kalb anbeten, wie sie herumhuren und nur ihren Verlangen nachlaufen. Da kann man sich nur angeekelt abwenden. Dann will man natürlich noch HELFEN, und stellt fest, dass fast KEINER hört! Wie Moses dann die Gesetzestafeln in das Feuer (auf das goldene Kalb) geworfen hat - IHR seid es NICHT WERT, dass ich Euch die Lehre gebe - wer nicht für mich ist, ist gegen mich!
NUR SO - kann man sich GANZ für Gott entscheiden!
DAS ist dann die WANDLUNG, der die Auferstehung folgt. Das ABWENDEN vom Materiellen, und das ZUWENDEN zu Gott. Der NEUE (GEISTIGE) Mensch.

So, vielleicht habe ich Ihnen jetzt zu viel gezeigt. (aber Sie haben gefragt - ich habe geantwortet). Doch Sie werden sicher verstehen, WARUM die großen Geister diese höheren Geistigen Zustände in SYMBOLEN gezeigt haben. (NUR ihren „Schülern“ haben sie die Bedeutung erklärt). Die WAHRHEIT würde ein Unwissender Mensch (die MASSE) nicht verstehen. Sie würden ANGST bekommen, und den Weg (aus Angst) NICHT gehen! (das schaffe ich NIE).
Darum hat man das alles in Symbole gelegt. Da sich heute sowieso FAST keiner auf den Weg begibt, kann man auch schreiben wie es wirklich ist – man kann ja nichts kaputt machen. Die MASSEN laufen so oder so ihren Gelüsten hinterher – und die WENIGEN werden vielleicht verstehen.
Ich hoffe, dass Sie KEINE Angst bekommen und Ihren Weg WEITER gehen. Bedenken Sie, dass Sie auf dem Weg REIFEN und bedeutend KRÄFTIGER werden. Man bekommt im Leben keine Probleme, die man nicht bewältigen könnte! Nur MIT Ihrer Stärke, wachsen auch die Probleme und AUFGABEN! Aber dann sind Sie auch FÄHIG dazu, diese Aufgaben zu bewältigen!
Machen Sie sich also KEINE Gedanken, was noch auf Sie zukommen könnte! Leben Sie im JETZT!

©Demetrius Degen
_________________
Auf der Erde gibt es seit jeher den Kampf zwischen Egoismus und Selbstlosigkeit.
Die Egoisten werden reich, die Selbstlosen schaffen große Werke.
www.demetrius-degen.de
Das ist so ein Schwachsinn der da steht. Hört sich zwar Nett an, doch es ist weit weg von jeder Wirklichkeit. Hast du dir super zusammen gereimt und eine neues Märchen daraus gemacht. Das zeigt: Erleuchtung ist bei dir noch weit. ♥

Liebe liesel,

unterschiedlicher Meinung zu sein ist kein Grund für Beleidigungen. Ich möchte dich bitten, einen respektvollen Umgangston zu wahren. Anderenfalls werden die entsprechenden Passagen gelöscht.

Sören

_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
liesel hat folgendes geschrieben:
Das ist so ein Schwachsinn der da steht. Hört sich zwar Nett an, doch es ist weit weg von jeder Wirklichkeit. Hast du dir super zusammen gereimt und eine neues Märchen daraus gemacht. Das zeigt: Erleuchtung ist bei dir noch weit. ♥


Mir ist schleierhaft, was du mit deinen Aussagen auf diesem Forum bezweckst. Absichtliche Provokation Andersdenkender? Simples Trollen?

Du glaubst, genau zu wissen, was "Wirklichkeit" und "Erleuchtung" sind. Glückwunsch, schön für dich. Vielleicht hast du in Bezug auf dich selbst sogar recht, aber dann muss deine Messlatte schon atemberaubend niedrig liegen -- mit meiner Vorstellung von "Erleuchtung" lässt sich ein solches Verhalten (wahlloses Rumpöbeln auf einem Internet-Forum) kaum in Einklang bringen.

Oder willst du andere für deine wirren Gedanken gewinnen? Dann wäre diese Vorgehensweise (Beleidigung Andersdenkender) die wohl denkbar aussichtsloseste, die du hättest wählen können.
Bernh hat folgendes geschrieben:


Mir ist schleierhaft, was du mit deinen Aussagen auf diesem Forum bezweckst.


Du glaubst, genau zu wissen, was "Wirklichkeit" und "Erleuchtung" sind.


Dann hebe den Schleier damit du die Wahrheit sehen kannst und nicht mehr etwas in Worte projizierst das da nicht steht. Es ist alleine deine Verantwortung was du daraus machst. Zudem ist hier niemand der an etwas glaubt und schon gar nicht das hier Wissen ist. Erleuchtung und Wirklichkeit liegen Jenseits allen Wissens. Wer an Wissen glaubt hat schon verloren. Denn wer sein Kreuz nicht auf sich nimmt wird niemals in den Himmel kommen. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/

Forum -> Gott