Die URSACHE der LIEBE!


Die URSACHE der LIEBE!

Es wird sehr viel über die Liebe geredet. Doch sehr viele wissen nicht was Liebe ist, und noch weniger wissen, was die URSACHE der Liebe ist.

Kurz gesagt:
LIEBE IST SEHNSUCHT NACH EINSWERDUNG!

Im "Himmel" gibt es diesen lebendigen GEIST, und das Prinzip der SEELE. Es sind gegensätzliche Pole, welche EINS werden wollen. Darum SEHNENT sich der Geist nach der Seele, und die Seele nach dem Geist. DAS IST LIEBE. Durch die EINSWERDUNG von Geist und Seele, wird NEUES LEBEN GEZEUGT.

So haben wir auf Erden - entsprechend dem göttlichen Prinzip - die zwei Pole Geist und Materie. Der Geist sehnt sich nach der Materie, und die Materie sehnt sich nach dem Geist. DAS IST LIEBE. Durch die Vereinigung entsteht NEUES LEBEN. Über Pflanzen, Tiere und Menschen - entsprechend der Vorstellungskraft des Geistes in der Materie.

Die Fortpflanzung der Lebewesen, beruht wieder auf der Polarität von Männlich und Weiblich. Der Mann sehnt sich nach der Frau, und die Frau sehnt sich nach dem Mann. DAS IST LIEBE. Durch die Vereinigung von Mann und Frau, entsteht NEUES LEBEN.

In der Welt ist der Geist aus der EINHEIT mit der Seele in seinem BEWUSSTSEIN herausgefallen (Fall aus dem Paradies - ischen Zustand). Das Gefühl der Liebe ist eigentlich die Sehnsucht nach "HAUSE", zu Gott, in die Einheit zurück.
Pflanzen und Tiere entwickeln sich automatisch in der materiellen Natur weiter, im Streben nach Einswerdung. Erst beim Menschen ist der Geist so weit entwickelt, daß er EIGENSTÄNDIG, durch den WILLEN, sein Sehnen in bestimmte (die gewünschte) Richtungen lenken kann. Da der Mensch aber im Geiste sICH als Körper und Person WAHR nimmt (identifiziert), wird diese Sehnsucht nach Einswerdung zum BEGEHREN für SICH - die Person.
Der Mensch denkt dann, ICH - als PERSON - habe eine Sehnsucht, und diese Sehnsucht will ICH zufrieden stellen. ICH erfülle mir meine Wünsche. Daraus entwickelt sich die unersättliche GIER für sICH, das Ego, der EGOISMUS. Weil der Mensch im Irdischen (auf Erden) seine Sehnsüchte (weil diese EINE Sehnsucht in viele verschiedene BEGEHREN für sICH geleitet wird) erfüllen will, oder von Anderen für sICH erwartet, daß diese Sehnsüchte (Begehren) erfüllt werden.

Wenn die Sehnsucht nach Einheit, zum Begehren für sICH wird, geht die Liebe VERLOREN.

In der materiellen Welt, ist diese Sehnsucht nach Einheit durch den größten Besitz, NICHT zu erfüllen. Im Gegenteil, je größer der Besitz, um so stärker wächst das BEGEHREN. Das liegt daran, weil sich der Geist, durch wachsendes Begehren in Richtung materielle Welt, immer WEITER von der EINHEIT ENTFERNT. Dadurch steigt die SPANNUNG, und dem entsprechend das Begehren, der Eigennutz für sICH.
Daraus wird klar, wenn der Mensch in die EINHEIT zurück will, muß er zwangsläufig seine Begehren mindern.

Entsprechend der Minderung des Begehrens, entsteht wieder LIEBE.

Der Erkennt: Alles in der Welt ist nur STREBEN, aus der Sehnsucht des Geistes nach der Einheit mit der Seele. Es kommt nur darauf an, in welche Richtung dieses Streben gelenkt wird. In Irdische BEGEHREN, oder die Sehnsucht nach Einswerdung und LIEBE.

Wer ernsthaft im Geiste in diese EINHEIT zurückkehren will,
der muß sICH ganz und gar VERGESSEN.


Bibel: Geist gesinnt wird zu Geist, Fleisch (Körper) gesinnt, wird zu Fleisch.

Mehr hier: Die universelle Liebe und die persönliche Liebe.
http://www.demetrius-degen.de/demetrius/se-01.htm#s03
Der Beweggrund ist die URSACHE des Handelns
http://www.demetrius-degen.de/geistesschule/Beweggrund.htm

Denn, wonach das STREBEN (die Gesinnung) des Geistes steht, dazu wird der Mensch.

Besonders in der Esoterik, gibt es unzählige Zitate (welche das EGO streicheln), und das Glück und die Zufriedenheit IN DER WELT versprechen. Zitate und Aussagen dieser Art werden gerne angenommen von Menschen, welche eigentlich "GUT" sein wollen. Doch ICH will gut sein, ist genau so ein Begehren in die Welt, wie ICH will reich sein. Viele gehen in diese FALLE. Doch es ist nur die andere Seite der Polarisation. Der Eine ist dann STOLZ auf sein Geld, und der Andere ist dann STOLZ auf seine Güte. Doch BEIDES ist ein persönliches ICH - denken, und ein STREBEN für sICH, welches den Geist in die materielle Welt BINDET.

Auch zu Jesus wurde gesagt: "Herr, Ihr seid GUT!". Doch Jesus antwortete: "ICH bin NICHT gut. Euer Vater im Himmel, der ist gut"!

Wer sICH noch, als Person, für GUT hält, hat das eigentlich Wichtige noch nicht verstanden. Die Überwindung der Begehrens (Ego - Eigennutz) in die Welt, und die BEFREIUNG des Geistes von der FALSCHEN Vorstellung, Person und Körper zu sein.
Durch gutes HANDELN, kann der Mensch sich ein gutes KARMA erwerben, aber NICHT die Vollendung erreichen.

Daher sagt auch der Buddha: "Edles gibt es, und unedles gibt es, und einen Bereich DARÜBER"!

Daher gibt es nur EIN ZIEL zu erreichen, die EINHEIT des Geistes mit der Seele.
Dann hat das Begehren wie das Streben ein ENDE,
und die LIEBE als SEINZUSTAND wird erreicht.


Mit freundlichen Grüßen
© Demetrius
_________________
Auf der Erde gibt es seit jeher den Kampf zwischen Egoismus und Selbstlosigkeit.
Die Egoisten werden reich, die Selbstlosen schaffen große Werke.
www.demetrius-degen.de
Schöner Text, ich hab auch hier neulich nen ganz schönen Artikel darüber gelesen: https://www.audimax.de/studium/stud.....was-loest-sie-in-uns-aus/

Es wird sich etwas wissenschaftlciher der Thematik genähert, glaub beides Zusammen wäre eine guter Weg es zu erklären
Demetrius hat folgendes geschrieben:
Die URSACHE der LIEBE!

Es wird sehr viel über die Liebe geredet. Doch sehr viele wissen nicht was Liebe ist, und noch weniger wissen, was die URSACHE der Liebe ist.

Kurz gesagt:
LIEBE IST SEHNSUCHT NACH EINSWERDUNG!


© Demetrius


ich kann dir immer wieder dieses sagen: Du redest kompletten Unsinn und hast null Erkenntnis was Liebe ist. Ich kann dir das jedoch sagen. Ganz kurz zu dem was du da sagst: Liebe ist keine Sehnsucht. Wenn da Liebe ist dann ist jede Sehnsucht verschwunden da du dann endlich zu Hause bist und damit in der Einheit dessen was die eine Wahrheit der Wirklichkeit ist. Die Definition von Liebe ist jedoch eine andere. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Ach ja, eine Ursache für Liebe gibt es nicht. Und es ist die Liebe die hier spricht. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
liesel hat folgendes geschrieben:
Ach ja, eine Ursache für Liebe gibt es nicht. Und es ist die Liebe die hier spricht. ♥


Da bin ich mir manchmal nicht so sicher. Wenn ich jemanden liebe, dann beleidige ich ihn nicht.
_________________
"Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da." Sophokles: Antigone, Vers 523
Soeren hat folgendes geschrieben:
liesel hat folgendes geschrieben:
Ach ja, eine Ursache für Liebe gibt es nicht. Und es ist die Liebe die hier spricht. ♥


Da bin ich mir manchmal nicht so sicher. Wenn ich jemanden liebe, dann beleidige ich ihn nicht.



Wir alle [wohl fast] wissen um die hochkarätigen Eingebungen seit vielen Jahren von Demetrius. Wie sagt man so schön: Ein Berg bewegt sich nicht! Ich denke das Mädel kann Demetrius nicht (zumindest damit nicht] beleidigen und ich denke sie hatte es auch nicht vor. Auch bringt sie oftmals ein Herzchen noch an. Zudem: Wahrscheinlich ist es auch nicht ganz einfach als Dritter eine Beleidigung über Webpixel zu diagnostizieren selbst falls die Pixel den Anschein danach haben.

Die Ursache der Liebe?

hmm.. Was war eher da?
Das Ei oder die Henne?
Die Liebe oder Gott?

Möglicherweise ist ja beides das gleiche, also eines.
Soeren hat folgendes geschrieben:
liesel hat folgendes geschrieben:
Ach ja, eine Ursache für Liebe gibt es nicht. Und es ist die Liebe die hier spricht. ♥


Da bin ich mir manchmal nicht so sicher. Wenn ich jemanden liebe, dann beleidige ich ihn nicht.


Ich sage nur die Wahrheit von der Demetrius weit entfernt ist. Er verwirrt nur die Menschen durch seine Verwirrung. Eine kleine Erfahrung öffnet nun einmal nicht den Geist so das er die Wahrheit sieht. Demetrius ist mir schon sehr lange bekannt. Doch die Verdrängung ist da sehr groß. Sollte sich mal zu einem Erleuchteten begeben. Zudem ist Liebe völlig unpersönlich und wer keine Erkenntnis hat was Liebe ist sollte auch nicht darüber reden. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
liesel hat folgendes geschrieben:
...Sollte sich mal zu einem Erleuchteten begeben. ... ♥


Wo finden wir diese Erleuchteten?
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
Du findest einen Erleuchteten da wo du ihn nicht vermutest, denn du kannst das Licht nicht sehen da du dich siehst. Doch die welche mit offenem Geist und in Liebe hin sehen die werden ihn Erkennen. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
liesel hat folgendes geschrieben:
Du findest einen Erleuchteten da wo du ihn nicht vermutest, denn du kannst das Licht nicht sehen da du dich siehst. Doch die welche mit offenem Geist und in Liebe hin sehen die werden ihn Erkennen. ♥


Ähm.. geht das auch in "Deutsch"?

Ihn? schon wiedermal ein Mann? Oder meinst Du Dich!

Viel Gummi in den Worten. Da nützt auch kein Lexika mehr

Das Problem dabei ist dass gerade jene welche soetwas wertvolles und seltenes wie einen offenen Geist tragen sowie das unermessliche Glück in tatsächlicher Liebe stehen zu können keine Leuchtmittel benötigen, denn Liebe ist die ultimative und über den offenen Geist ebenso eine universelle Kraft. Und so kommt es wohl das die Erleuchteten nach diesem Rezept immer nur unter sich bleiben können.

Klär mich allgemeinverständlich auf. Fremdworte könnte man nachsehen, jedoch soetwas wie Bibelsprache naja, auslegbar wie 1000 und eine Nacht