Bahaitum - Rat nach Schrift?


impressum hat folgendes geschrieben:
Kurios ist ist das schon.
Bereuen? Du hast also Hass auf eine nicht erlernte Emotion?

Es geht um den Hass auf die Sünde, den neben Minou auch ich als positiv und notwendig erachte. Eine aufwallende Emotion, einströmende Gedanken oder eine vorhandene Neigung zum Schlechten wird erst dann Sünde, wenn ich diesen Impuls zumindest innerlich bejahe und nicht als schlecht von mir weise bzw. ihn darüber hinaus tatsächlich in Worte oder Handeln umsetze.
Burkl hat folgendes geschrieben:
impressum hat folgendes geschrieben:
Kurios ist ist das schon.
Bereuen? Du hast also Hass auf eine nicht erlernte Emotion?

Es geht um den Hass auf die Sünde. Eine aufwallende Emotion , Gedanken oder eine Neigung zum Schlechten wird erst dann Sünde, wenn ich diesen Impuls zumindest innerlich bejahe und nicht als schlecht von mir weise oder ihn tatsächlich in Worte bzw. das Handeln umsetze.

Minou bezieht jedoch das Verständins des Bösen in Ihrer Eingabe im ersten Satz auch auf nicht vorhandene Reue. Also auf eine nichtvorhandene Emotion . Hierbei wiederspricht sie sich im Eintrag folgend selbst so wie die ganze Religion in sich selbst zwar in einigen wenigen aber nicht unwesentlichen Sachverhalten.

Danke Burkl. Kommt alles ans Licht, so langsam

Ganz nebenbei: Kannst Du ein Kind bestrafen das etwas im guten Glauben tat weil es dieses nicht als etwas schlechtes hielt? Weil es ihm natürlich demnach auch niemand beibrachte? Nun Sag

Da bist eher Du als Papa dran. Kinder ab 7 Jahre sind nach § 828 Abs. 2 BGB deliktfähig. Wenn das Kind etwas übles anstellt bist Du dran! Also ist es das System welches wir ändern müssen. Dann reden wir global amtlich über Religion und bekommen einige gem. Nenner hin oder möchtest Du lieber im Chaos leben?
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
impressum hat folgendes geschrieben:
Kannst Du ein Kind bestrafen das etwas im guten Glauben tat weil es dieses nicht als etwas schlechtes hielt

Bei Unkenntnis bzw. Gewissensirrtum bezüglich eines sündigen Verhaltens kommt es auf die die subjektive Vorwerfbarkeit der Unkenntnis an. Das wäre nach psychischer Reife und Lebensumständen des Kindes zu beurteilen.
Impressum hat folgendes geschrieben:
Minou bezieht jedoch das Verständins des Bösen in Ihrer Eingabe im ersten Satz auch auf nicht vorhandene Reue. Also auf eine nichtvorhandene Emotion . Hierbei wiederspricht sie sich im Eintrag folgend selbst so wie die ganze Religion in sich selbst zwar in einigen wenigen aber nicht unwesentlichen Sachverhalten.


Vielleicht kann ich es besser anhand eines Beispiels erklären:
Ich liebe den Vater grundsätzlich; wenn er aber plötzlich ohne Grund aggressiv und angriffig wird, dann hasse ich diese böse Emotion, nicht aber den Vater selbst. Wenn er z.B. immer böse und angriffig wird, wenn er Alkohol getrunken hat, dann hasse ich dieses Böse, das der Alkohol noch gefördert hat. In der Folge hasse ich langsam den Alkohol und diese böse Kraft, die in ihn kommt.
Ist er aber wieder nüchtern, ist er der beste Mensch, den ich nicht hassen kann und auch nicht will. Ich fürchte mich nur vor diesem Bösen, das wieder von ihm Besitz nehmen könnte.
Wenn Ihr das auch nicht versteht, kann ich es nicht mehr anders erklären.
Wer alles zum Negativen verdrehen will, schafft das natürlich immer.
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Impressum hat folgendes geschrieben:
Minou bezieht jedoch das Verständins des Bösen in Ihrer Eingabe im ersten Satz auch auf nicht vorhandene Reue. Also auf eine nichtvorhandene Emotion . Hierbei wiederspricht sie sich im Eintrag folgend selbst so wie die ganze Religion in sich selbst zwar in einigen wenigen aber nicht unwesentlichen Sachverhalten.


Vielleicht kann ich es besser anhand eines Beispiels erklären:
Ich liebe den Vater grundsätzlich; wenn er aber plötzlich ohne Grund aggressiv und angriffig wird, dann hasse ich diese böse Emotion, nicht aber den Vater selbst. Wenn er z.B. immer böse und angriffig wird, wenn er Alkohol getrunken hat, dann hasse ich dieses Böse, das der Alkohol noch gefördert hat. In der Folge hasse ich langsam den Alkohol und diese böse Kraft, die in ihn kommt.
Ist er aber wieder nüchtern, ist er der beste Mensch, den ich nicht hassen kann und auch nicht will. Ich fürchte mich nur vor diesem Bösen, das wieder von ihm Besitz nehmen könnte.
Wenn Ihr das auch nicht versteht, kann ich es nicht mehr anders erklären.
Wer alles zum Negativen verdrehen will, schafft das natürlich immer.



Etwas zu verbiegen benötigt Kraft und Angriffsfläche. Etwas unmissverständliches lässt sich jedoch auch mit Kraft nicht verbiegen denn eine Angriffsfläche fehlt hierbei.

Wie Du es meinst oder andere meinen wie es gemeint sein soll ist mir durchaus verständlich.

Nun ist es doch so dass Menschen selbst bei der Auslegung der Texte Dinge nicht verstehen können oder gar die Erklärung der Auslegung nicht verstanden wird. Es liegt daran das wir Menschen unter völlig unterschiedlichen Vorzeichen stehen. Wir alle tragen in uns persönliche, individuelle Erfahrungswerte und Prägung.

Was wir hier alle aus dem Forum kennen: Formulierung lässt völliges Missverständnis ganz leicht zu. Und in der Welt ist das Privileg der Ruhe und der Erklärung zu etwas nicht gerade vielen Menschen geschenkt. Selbst wenn ist sogar dies ganz und gar kein Garant für gleiches denken oder Verständniss zu etwas.

Es ist deshalb heftig fragwürdig ob die Göttlichkeit über die Fehlerquelle Mensch das starre und damit auch unlebendige Wort über Richtung Einbahnstrasse vermittelt. Warum sollte die Göttlichkeit den damit programmierten Glaubenskrieg -milde ausgedrückt- Vorschub leisten wollen?
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg