Die Blockade der Menschheit durch die Religionen


Kleeblatt , momentan NICHT ! Da hast Du recht !

Sie muss sich gewaltig ändern . Und dabei versuche ich mitzuhelfen .

Mein Vorteil : ich k e n n e die (erkennbare) Wahrheit über die wirkliche

Erschafferexistenz des Universums !

Der Nachteil : wen interessiert das wirklich ?
_________________
Liebe Grüsse
Dengler hat folgendes geschrieben:
Mein Vorteil : ich k e n n e die (erkennbare) Wahrheit über die wirkliche

Erschafferexistenz des Universums !


Und worin siehst Du den Unterschied zwischen Deiner erkannten Erschafferexistenz und dem Gott, den die Religionen verkünden?
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Dengler hat folgendes geschrieben:
Mein Vorteil : ich k e n n e die (erkennbare) Wahrheit über die wirkliche

Erschafferexistenz des Universums !


Und worin siehst Du den Unterschied zwischen Deiner erkannten Erschafferexistenz und dem Gott, den die Religionen verkünden?


Minou , die "Götter" der Religionen (alle) sind nichts als menschengemachte
Erfindungen . Von nicht existierenden "Göttern" ist natürlich nichts zu erwarten . Das haben ihre "Gläubigen" immer noch nicht gemerkt , obwohl
auf dieser Erde seit Jahrtausenden Chaos herrscht .
Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist der WAHRE Gott .
Ich habe ihre Existenz an ihrer Schöpfung erkannt . Und auch was daraus
folgt .
Es ist bisher leider nicht möglich , die erkennbare Wahrheit über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums an die Menschheit weiterzugeben ( kannst Du dir vielleicht vorstellen ) .
_________________
Liebe Grüsse
dengler hat folgendes geschrieben:
Minou hat folgendes geschrieben:
Dengler hat folgendes geschrieben:
Mein Vorteil : ich k e n n e die (erkennbare) Wahrheit über die wirkliche

Erschafferexistenz des Universums !


Und worin siehst Du den Unterschied zwischen Deiner erkannten Erschafferexistenz und dem Gott, den die Religionen verkünden?


Minou , die "Götter" der Religionen (alle) sind nichts als menschengemachte
Erfindungen . Von nicht existierenden "Göttern" ist natürlich nichts zu erwarten . Das haben ihre "Gläubigen" immer noch nicht gemerkt , obwohl
auf dieser Erde seit Jahrtausenden Chaos herrscht .
Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist der WAHRE Gott .
Ich habe ihre Existenz an ihrer Schöpfung erkannt . Und auch was daraus
folgt .
Es ist bisher leider nicht möglich , die erkennbare Wahrheit über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums an die Menschheit weiterzugeben ( kannst Du dir vielleicht vorstellen ) .


dengler

Um die "wirkliche Erschafferexistenz" von -nicht existierenden Göttern der Religionen wie Du es nennst- unterscheiden zu können müsste zumindest etwas von der "wirklichen Erschafferexistenz" bekannt sein. Ansonsten ist auch der individuelle Glaube an den Schöpfer -gleich welcher Religion- als die wirkliche Erschafferexistenz zu definieren. Verstehst Du was ich meine?
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
dengler hat folgendes geschrieben:
Die Religionen (auch Zeugen Jehovas , Bahai , usw.) haben NUR Mutmassungen .
Und die sind im Wesentlichen menschliche Erfindungen und Einbildungen .
Sie bevormunden die Menschen und blockieren so den Weg zur Wahrheit
über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums seit Jahrhunderten /
Jahrtausenden .
Wann bringen wir endlich die Kraft auf , die Wahrheit wirklich zu suchen ?


Welche Wahrheit ?
_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
impressum hat folgendes geschrieben:
dengler hat folgendes geschrieben:
Minou hat folgendes geschrieben:
Dengler hat folgendes geschrieben:
Mein Vorteil : ich k e n n e die (erkennbare) Wahrheit über die wirkliche

Erschafferexistenz des Universums !


Und worin siehst Du den Unterschied zwischen Deiner erkannten Erschafferexistenz und dem Gott, den die Religionen verkünden?


Minou , die "Götter" der Religionen (alle) sind nichts als menschengemachte
Erfindungen . Von nicht existierenden "Göttern" ist natürlich nichts zu erwarten . Das haben ihre "Gläubigen" immer noch nicht gemerkt , obwohl
auf dieser Erde seit Jahrtausenden Chaos herrscht .
Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist der WAHRE Gott .
Ich habe ihre Existenz an ihrer Schöpfung erkannt . Und auch was daraus
folgt .
Es ist bisher leider nicht möglich , die erkennbare Wahrheit über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums an die Menschheit weiterzugeben ( kannst Du dir vielleicht vorstellen ) .


dengler

Um die "wirkliche Erschafferexistenz" von -nicht existierenden Göttern der Religionen wie Du es nennst- unterscheiden zu können müsste zumindest etwas von der "wirklichen Erschafferexistenz" bekannt sein. Ansonsten ist auch der individuelle Glaube an den Schöpfer -gleich welcher Religion- als die wirkliche Erschafferexistenz zu definieren. Verstehst Du was ich meine?


Impressum , das ist richtig !

Ich beschreibe sie Dir nochmal :
Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist : die alles erschaffen hat .
Mehr als das , u n d was daraus folgt , ist von ihr NICHT erkennbar !
(vielleicht erkennst Du , dass das auf irgendwelche Götter NICHT zutrifft)
(das würde für die Menschheit reichen , wenn sie es erkennen würde -
sie ist aber ungeheuer weit weg)
_________________
Liebe Grüsse
edgar gne hat folgendes geschrieben:
dengler hat folgendes geschrieben:
Die Religionen (auch Zeugen Jehovas , Bahai , usw.) haben NUR Mutmassungen .
Und die sind im Wesentlichen menschliche Erfindungen und Einbildungen .
Sie bevormunden die Menschen und blockieren so den Weg zur Wahrheit
über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums seit Jahrhunderten /
Jahrtausenden .
Wann bringen wir endlich die Kraft auf , die Wahrheit wirklich zu suchen ?


Welche Wahrheit ?


edgar ,

die erkennbare Wahrheit über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums
findest Du bei "Philosophieren über Gott und die Welt" , da unter "Gott" , und
da unter " Die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer " (Themabeitrag) .
Ich versichere Dir , dass das die WIRKLICHE erkennbare Wahrheit ist , so unglaublich es klingt ( ich konnte sie wirklich erkennen ) .
_________________
Liebe Grüsse
dengler hat folgendes geschrieben:
impressum hat folgendes geschrieben:
dengler hat folgendes geschrieben:
Minou hat folgendes geschrieben:
Dengler hat folgendes geschrieben:
Mein Vorteil : ich k e n n e die (erkennbare) Wahrheit über die wirkliche

Erschafferexistenz des Universums !


Und worin siehst Du den Unterschied zwischen Deiner erkannten Erschafferexistenz und dem Gott, den die Religionen verkünden?


Minou , die "Götter" der Religionen (alle) sind nichts als menschengemachte
Erfindungen . Von nicht existierenden "Göttern" ist natürlich nichts zu erwarten . Das haben ihre "Gläubigen" immer noch nicht gemerkt , obwohl
auf dieser Erde seit Jahrtausenden Chaos herrscht .
Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist der WAHRE Gott .
Ich habe ihre Existenz an ihrer Schöpfung erkannt . Und auch was daraus
folgt .
Es ist bisher leider nicht möglich , die erkennbare Wahrheit über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums an die Menschheit weiterzugeben ( kannst Du dir vielleicht vorstellen ) .


dengler

Um die "wirkliche Erschafferexistenz" von -nicht existierenden Göttern der Religionen wie Du es nennst- unterscheiden zu können müsste zumindest etwas von der "wirklichen Erschafferexistenz" bekannt sein. Ansonsten ist auch der individuelle Glaube an den Schöpfer -gleich welcher Religion- als die wirkliche Erschafferexistenz zu definieren. Verstehst Du was ich meine?


Impressum , das ist richtig !

Ich beschreibe sie Dir nochmal :
Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist : die alles erschaffen hat .
Mehr als das , u n d was daraus folgt , ist von ihr NICHT erkennbar !
(vielleicht erkennst Du , dass das auf irgendwelche Götter NICHT zutrifft)
(das würde für die Menschheit reichen , wenn sie es erkennen würde -
sie ist aber ungeheuer weit weg)


Das bringt mich nicht weiter. Denn wenn Du sagst: "Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist : die alles erschaffen hat ." bedeutet das nicht mehr als wenn man sagt: "Ein Ambos wird/wurde von Ambosmachern gemacht" Oder: "Die Mutter des Kindes ist jene welche das Kind geboren hat"

Also dann frage ich mal anders: Woran erkennst Du das es sich um die wirkliche Erschafferexistenz des Universums handelt oder nochmal anders: Woher weist Du "Mehr als das , u n d was daraus folgt , ist von ihr NICHT erkennbar" Also woher nimmst Du die Gewissheit sagen zu können was dieses Superwesen weis oder nicht weis ?
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
Impressum ,

ganz im Gegenteil :

wenn Du die Aussage : die wirkliche Erschafferexistenz ist : die alles erschaffen hat , wirklich nachvollziehen kannst ( als feststehende Tatsache ) ,
dann WEISST Du , dass sie w i r k l i c h existiert , und bist damit (fast) am ZIEL (das kannst Du jetzt nicht erkennen , aber ich kann es Dir aus eigener
Erfahrung sagen) .
Was von der wirklichen Erschafferexistenz des Universums erkennbar ist ,
beschreibt der Satz :
Mehr als dass sie alles erschaffen hat , u n d was daraus folgt , ist von ihr
NICHT erkennbar !
Mach Dir über das " u n d was daraus folgt " genaue Gedanken ( exakt (einfach) logisch
natürlich , denn ich habe festgestellt , wenn ich alles gleich sage , denkt niemand mit , und es gibt keinen Fortschritt .
Ich sage NUR , was an der Schöpfung erkennbar ist , und eventuell , was
exakt (einfach) logisch daraus folgt .
Keinerlei Fantasien , Erfindungen , Einbildungen , mit denen Religionen
und menschliche Ideologien g l ä n z e n !
_________________
Liebe Grüsse
Ich denke, damit kann ich was anfangen. Allerdings ist menschliche Fantasie auch etwas, das der Schöpfung nicht völlig fremd ist.

Forum -> Gott