Geistige Entwicklung bis zur Vollendung.


impressum hat folgendes geschrieben:

Ganz allgemein: Ein jeder nimmt seine eigene kleine Erfahrungs- und Vorstellungswelt und verbastelt diese zur Lösung oder gar Gewissheit von oder zu etwas. Sehr lustig

Naja, zur Gesamtheit aller Lösungen kann das natürlich nicht führen. Aber ich denke nicht, dass die ganze Menschheit, also auch ehrliche Philosophen und Wissenschaftler, unausweichlich ins Leere tappen, wenn sie nicht eine bestimmte Meinung entsprechend gleich definieren.
_________________
Jedes Schicksal ist angemessen, individuell zugeschnitten, denn nichts, was Gott tut, ist sinnlos!
Beitrag gelöscht wegen persönlicher Beleidigung.
_________________
"Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da." Sophokles: Antigone, Vers 523
Demetrius hat folgendes geschrieben:
Geistige Entwicklung bis zur Vollendung.

Es gibt eine Bewusstwerdung des Geistes – von dem, was er wirklich ist (Nicht Körper).
Diese Bewusstwerdung findet aber im Körper statt und gelingt nur durch die geistige Befreiung von Begehren jeglicher Art. Also vom Eigennutz, vom EGO für sICH die PERSON (Den Körper).
Erst dann, wenn im Geiste alle Begehren für sICH – die Person – abgebaut sind, wird der Geist FREI!
Der Geist ist nicht mehr an die Person und den Körper GEBUNDEN.
Das wird in der Bibel als Auferstehung bezeichnet – findet aber nach wie vor im lebendigen Körper statt.
Aber der Geist herrscht über den Körper, und nicht mehr (wie bei den unbewussten Menschen) der Körper (über Sinneswahrnehmung und begehren) über den Geist.
Dieser FREIE GEIST, vereint sich auf der höchsten Ebene mit seinem göttlichen Selbst (SEELE).
Dieser Bewusstseinszustand wird als „Himmelfahrt“ bezeichnet oder auch Vollendung. Dieser Geist ist EINS MIT ALLEM.

Das ist ein Vollendeter, und der kann dann (in der materiellen Welt und noch in seinem Körper) die LEHRE geben. Den Blinden und Unwissenden die Lehre zeigen – wie jeder Mensch zur Vollendung kommen kann.

Doch es muß auch klar sein, daß es KEINE KÖRPERLICHE (materieller Körper) Himmelfahrt geben wird. Sondern nur eine Himmelfahrt mit einem vorher gebildeten GEISTKÖRPER.

Grüße,
© Demetrius


Du beschreibst hier sehr deutlich wie stark die Verdrängung in dir ist und das du etwas nicht sein willst was du bist. Das ist weit weg von der Liebe. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Soeren hat folgendes geschrieben:
Beitrag gelöscht wegen persönlicher Beleidigung.


Erforsche mal was es bei dir ist das du auf Worte so stark reagierst. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
liesel hat folgendes geschrieben:
Erforsche mal was es bei dir ist das du auf Worte so stark reagierst. ♥


Die Rolle des Administrators dieses Forums, liebe liesel
_________________
"Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da." Sophokles: Antigone, Vers 523
Wie du es schon so schön sagst: Du spielst eine Rolle. Doch was ist Wirklichkeit. Dich zu erforschen das fördert die Entwicklung des Geistes um das zu Vollenden wieso du auf der Erde bist. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Da nun aber ein Forum nicht nur meiner eigenen Selbstverwirklichung dient, sondern dem sachlichen Austausch, gibt es gewisse Regeln des guten Umgangs, deren Einhaltung zu überwachen ich in dieser Rolle aufgerufen bin. Das bedeutet weiterhin auch, dass es einen Unterschied zwischen meinen Äußerungen und Handlungen als Administrator und den meinen Äußerungen als Privatperson gibt, den ich durch die rote Farbe der Admin-Beiträge kenntlich mache. Persönliche Kommentare sind daher bitte an mich als Privatperson (bezugnehmend auf meine Äußerungen als Privatperson) zu richten und nicht an die Administration des Forums. Danke.
_________________
"Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da." Sophokles: Antigone, Vers 523
Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da." Sophokles: Antigone, Vers 523
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/