Methode, die alle Menschen im Jetzt ans Ziel bringt


Hallo Pjotr,
richtig ist, dass manche Meditationsmethoden Persönlichkeitsstörungen verschlimmern oder erst manifestieren können. Es ist aber nichts gegen die anapanasati oder vipasana Meditation einzuwenden. Menschen, die sich bereits in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, sollten Rücksprache mit ihrem Psychiater oder Psychotherapeuten halten.
Hi

Ich halte es für gut möglich dass Meditation oder geistige Versenkung und auch Trancezustände die menschliche Art zu Denken wesentlich beeinflusst haben.
Das ist Bestandteil menschlicher Evollution.
Abstraktes Denken und spirituelle Wahrnehmung beflügelt unsere Phantasie und ist kulturschaffend, es ist sicherlich schwierig Grenzen zu ziehen ab wann spirituelle Praxis übertrieben oder ungesund wird.
Ich fänds schon ganz gut wenn nicht soviel Spiritualität und Göttlichkeit zu Markte getragen wird...

Gruss Grubi
_________________
https://youtu.be/f2ROFnA4HRA
Hallo Grubi,
da bin ich ganz deiner Meinung bezüglich dem "zu Markte tragen" von Spiritualitätund Göttlichkeit.
Du schriebst, "Bestandteil menschlicher Evolution", das würde ich gerne mit der von mir früher erwähnten "Evolution des Geistes" erweitern.
Ansonsten ist es zwar richtig, dass ich Bücher geschrieben habe und ab und zu einen Vortrag zu den Themen dieses Forums halte (den nächsten erst wieder im Mai 2017), aber ich denke nicht, dass man mir meine Aktivitäten als "zu Markte tragen" vorhalten kann. (Werde mich bemühen, mehr darauf zu achten, insofern Danke für den Hinweis)
Liebe Brüder und Schwestern!

Ja das stimmt alles, was ihr sagt.

Zum einen hat jegliche Meditation durchaus positive Auswirkungen auf Körper, Geist, und Seele, zum anderen kann herkömmliche Mediation schlummernde psychische Erkrankungen zum Ausbruch bringen. Im Unterschied dazu macht die Sahaja Meditation den Menschen in seiner Gesamtheit heil, weil der einzelne Mensch nicht mehr wie ein einzelner Computer funktioniert, sondern weil er durch die Selbstverwirklichung an das weltweite Netz Gottes angeschlossen wird und durch die Meditation die Verbindung mit dem Göttlichen aufrechterhalten wird.

Wer es nicht glaubt, der kann es ja ausprobieren, denn es ist jedem Menschen zu empfehlen, der den reinen Wunsch hat, die absolute Wahrheit zu erfahren und mit ihr verbunden zu sein.

Viel Freude

Erich
_________________
Ich handle aus reiner Liebe
Liebe Brüdern und Schwestern!

Die Wissenschaftsgläubigkeit der Menschen führt ebenfalls in die Irre genauso wie Blinder Glaube.

Zum einen, wie schon gesagt, lassen sich die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung durch Prämissen und Parameter in eine bestimmte Richtung lenken, zum anderen werden in der Wissenschaft meistens nur Ausschnitte untersucht und der Gesamtzusammenhang außer Acht gelassen.

Das beste, das die Wissenschaft heute zu bieten hat, ist die Quantentheorie. Aber mehr als dass hinter der Materie etwas steckt, das die Materie zusammenhält, und dass es sich dabei um Energie handelt, ist nicht wirklich bekannt.

Der Mensch selber wird ebenfalls nicht in seiner Gesamtheit betrachtet, denn die Wissenschaft sieht den Menschen nicht als Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie unterscheidet zwar Körper und Psyche, und meint die Psyche habe etwas mit der Seele zu tun, was aber nicht stimmt, denn die Psyche wird bestimmt durch das körperliche, mentale und emotionale Befinden, was weder etwas mit Seele noch mit Geist zu tun hat, sondern einzig und allein mit dem Körper.

Die Erkenntnisse in Sahaja Yoga gehen weit über den Körper hinaus und sehen den Menschen im Gesamtzusammenhang, wobei die Erde den Mittelpunkt des Universums bildet und zuallererst durch die alles durchdringende göttliche Kraft der reinen Liebe geschaffen wurde und erst dann alles andere im Universum, in dem sich unsere Erde befindet.

Sahaja Yoga selbst geht über den blinden Glauben hinaus, denn es handelt sich bei Sahaja Yoga um eine empirisch verifizierbare Erfahrung, die jeder macht, der Sahaja Yoga betreibt. Somit wird Glaube zu Wissen.

Viel Freude mit Sahaja Yoga

Erich
_________________
Ich handle aus reiner Liebe
Die Erde als Mittelpunkt des Universums? Und was ist mit anderen Planeten und deren möglichem Leben irgendwo fern unserer Erde?
Lieber Peter!

Warum sollte es fern von unserer Erde kein Leben geben? Dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist, schließt das ja nicht aus. Allerdings wird es fern von unserer Mutter Erde kein Leben geben, das ein Gleichgewicht der Kräfte in den Lebewesen bedingt, weil Sonne und Mond mit der Erde als Mittelpunkt des Universums so angeordnet worden sind, dass beide vor der Realisation aktivierten Kanäle, die die Sonne und den Mond in uns Menschen repräsentieren, in Balance sind.

Mit der Realisation wird ein dritter in uns Menschen angelegter Kanal, der Mittelkanal aktiviert, der die beiden zuvor genannten Kanäle, die bei den meisten Menschen im dunklen Zeitalter des Kali Yuga, das vor Kurzem zu Ende gegangen ist, aus dem Gleichgewicht geraten sind, wieder in Balance bringt.

Noch kurz zur Erklärung: Realisation ist eine andere Bezeichnung für Selbstverwirklichung.

Alles Liebe

Erich
_________________
Ich handle aus reiner Liebe
Hallo Erich,

es freut mich für dich dass du deinen Weg gefunden hast um ein glückliches und ausgeglichenes Leben zu führen.
Das ist ein Ziel dass im Grunde doch jeder Mensch anstrebt.

Wie er das erreicht ist individuell, wichtig ist dass es nicht auf dem Rücken anderer geschieht. Aufmerksamkeit und Achtsamkeit gegenüber allem und jeden ...und immer in der Liebe zu sein ... ist sehr viel Arbeit ...

einen schönen Tag
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Liebe Rosenrot!

Man muss in Sahaja Yoga nicht arbeiten um glücklich zu sein, und schon gar nicht hart, man ist ganz einfach glücklich, weil man alle Segnungen Gottes erhält, wenn man sich auf Sahaja Yoga von ganzem Herzen einlässt. Man kann Glücklich sein nicht erzwingen, es arbeitet spontan aus, wenn ihr das berücksichtigt, was ich hier über Sahaja Yoga als göttliches Instrument geschrieben habe.

Alles Liebe

Erich
_________________
Ich handle aus reiner Liebe
Nochmals der link zu Erichs Seite, die das Wichtigste über Sahaja Yoga in wenigen Worten zusammenfasst: http://my.sms.at/erich_leuthner/

Alles Liebe und viel Freude

Erich
_________________
Ich handle aus reiner Liebe