Können wir es nutzen ?


Minou ,

ich glaube NICHT , ich habe die erkennbare Wahrheit über den wirklichen
Erschaffer des Universums an seiner Schöpfung erkannt .
Ich weiss , dass er existiert , wer er ist , was von ihm erkennbar , und was
er von der Menschheit möchte . Das habe ich hier alles schon gesagt -
bestenfalls Ignoranz .
Unter "Philosophieren über Gott und die Welt" findest Du unter "Gott" das
Thema " Die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer" .
Der Themabeitrag ist die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer .

Ich kann Dir sagen , dass die Religionen alle menschengemacht und -
im Wesentlichen - falsch sind , aber das so schnell nicht akzeptieren können . Ich wünsche es Dir und dieser Menschheit irgendwann .
Denn wir sind EINE Menschheit und diese EINE Menschheit (aller Zeiten)
teilt im Endeffekt das GLEICHE SCHICKSAL !
LG Manfred
_________________
Liebe Grüsse
Manfred,

ich habe in dem von Dir erwähnten Thread folgendes gelesen:

Zitat:
Das Universum kann NUR von einer Existenz erschaffen worden sein ,

die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und Macht verfügt .

Wer das wirklich begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers

des Universums an seiner Schöpfung erkannt .

Mehr als das , und was daraus folgt , ist von ihm NICHT erkennbar .

Rein aus seiner Existenz folgt , was Aufgabe und Ziel der Menschheit hier ist :

das wirklich harmonische Miteinander mit ihrem Erschaffer und seiner

Schöpfung - allen Menschen und der Natur - zu erreichen .

Gelingt das der Menschheit , darf sie mit einem wahren(ewigen) Leben rechnen .
Das hat ein einfacher , gering geachteter Mensch erkannt . Denn wer die Wahrheit erkennen kann ,
entscheidet NICHT diese Menschheit , sondern der
wirkliche Erschaffer des Universums !
Diese verdorbene Menschheit ist (noch) ungeheuer
weit weg von ihrem Ziel !


Das ist aber nichts Neues, das wissen alle, dass wir in Einklang mit der Schöpfung leben sollen. Der einzige Unterschied ist, dass Du als wirklichen Erschaffer jenen bezeichnest, den wir Gott nennen. Es gibt nur einen Gott, also einen Erschaffer.
Diese Botschaft wiederholst Du unzählige Male. Ich denke, es ist jetzt genug. Das wissen wir schon von Dir. Hast Du noch Neues zu berichten?

LG,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou ,

ein bisschen Hoffnung hatte ich bei Dir , dass Du was verstehen könntest .

Aber bisher hat in vielen Jahren noch nie jemand wirklich etwas verstanden .

Zumindest habe ich Dir was gesagt . Wirkt hoffentlich irgendwann später .

Liebe Grüsse
Manfred
_________________
Liebe Grüsse
Hallo Manfred!
Ich hoffe, du siehst bei mir anhand meiner Beiträge auch Hoffnung, dass ich nicht einfach ein hoffnungslos gottverfluchtes Hinternloch bin!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Wie du dich auch entscheiden magst, ob du auf deinen bisherigen Werken ruhst oder unaufhörlich weiter missionieren willst!
Dengler hat folgendes geschrieben:
Aber bisher hat in vielen Jahren noch nie jemand wirklich etwas verstanden .


Manfred, dann erklär' es uns doch einfach mal!
Du schreibst immer dieselben Sätze, Dinge, die schon bekannt sind.
Es scheint, als wolltest Du uns an der Nase 'rumführen. Dafür ist diese Plattform aber nicht da.

LG,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou ,

es gibt nicht viel zu sagen , aber UNVORSTELLBAR viel zu begreifen !
Und leider kann das NUR mehr als vielleicht ein bisschen , wer sich weit
genug aus der Verdorbenheit der Menschheit lösen kann .
(habe ich keinen gefunden) .
Ich sage die erkennbare Wahrheit trotzdem :
Wer ist der WAHRE Gott ?
der wirkliche Erschaffer des Universums ist : der alles erschaffen hat .
Mehr als das , und was daraus folgt , ist von ihm NICHT erkennbar .
Das ist die korrekte Beschreibung , allerdings bedeutet das "was daraus folgt " einiges .
Das wichtigste davon : rein aus seiner Existenz folgt , was Aufgabe und Ziel
der Menschheit ist : wir müssen hier lernen , wirklich harmonisch mit ihm und
seiner Schöpfung - allen Menschen und der Natur - zusammenzuleben .
(was willst Du eigentlich mehr - eine klare "Aussage" vom WAHREN Gott)
Das geht aber N U R , wenn die Menschheit die Existenz des wirklichen
Erschaffers des Universums an seiner Schöpfung wirklich erkennen kann !
Und das wiederum geht NUR , wenn sich die Menschheit weit genug aus
ihrer Verdorbenheit lösen kann !
Und das ist für diese verdorbene Menschheit unvorstellbar schwer !
(ich kenne sonst niemanden sonst , der es kann)
_________________
Liebe Grüsse
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Hallo Manfred!
Ich hoffe, du siehst bei mir anhand meiner Beiträge auch Hoffnung, dass ich nicht einfach ein hoffnungslos gottverfluchtes Hinternloch bin!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Wie du dich auch entscheiden magst, ob du auf deinen bisherigen Werken ruhst oder unaufhörlich weiter missionieren willst!


Hallo Peter , nach menschlichen Masstäben bist Du fortgeschritten . Ich hoffe , Du kommst noch weiter . Ich helfe Dir , so gut ich kann .
Aber Du musst Dir helfen lassen . Bei den anderen hier ist nicht viel zu machen , die sind ZU indoktriniert von Religionen oder Welt .
Zur Klarstellung : die Menschheit (alle Menschen) sind verdorben .
Und doch sind alle Menschen Geschöpfe des wirklichen Erschaffers des Universums und natürlich SEHR WERTVOLL .
Man muss sich - wenn möglich - so gut wie möglich um seine Mitmenschen kümmern . Leider werde ich fast überall blockiert .

Dir auch ein schönes Wochenende und ich tue , was ich kann
_________________
Liebe Grüsse
Du wirst doch nicht blockiert, bisher konntest du noch jeden Unfug hier reinschreiben und niemand hat dich gehindert. Du tust, was du kannst? Na, dann kannst du nichts.
Ich werde auch hier bereits blockiert - von einigen
Foristen . Aber ich trete für die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums ein . Und sonst ist ja weit und breit
niemand da , der das kann !
Dengler hat folgendes geschrieben:
Minou ,

es gibt nicht viel zu sagen , aber UNVORSTELLBAR viel zu begreifen !
Und leider kann das NUR mehr als vielleicht ein bisschen , wer sich weit
genug aus der Verdorbenheit der Menschheit lösen kann .
(habe ich keinen gefunden) .
Ich sage die erkennbare Wahrheit trotzdem :
Wer ist der WAHRE Gott ?
der wirkliche Erschaffer des Universums ist : der alles erschaffen hat .
Mehr als das , und was daraus folgt , ist von ihm NICHT erkennbar .
Das ist die korrekte Beschreibung , allerdings bedeutet das "was daraus folgt " einiges .
Das wichtigste davon : rein aus seiner Existenz folgt , was Aufgabe und Ziel
der Menschheit ist : wir müssen hier lernen , wirklich harmonisch mit ihm und
seiner Schöpfung - allen Menschen und der Natur - zusammenzuleben .
(was willst Du eigentlich mehr - eine klare "Aussage" vom WAHREN Gott)
Das geht aber N U R , wenn die Menschheit die Existenz des wirklichen
Erschaffers des Universums an seiner Schöpfung wirklich erkennen kann !
Und das wiederum geht NUR , wenn sich die Menschheit weit genug aus
ihrer Verdorbenheit lösen kann !
Und das ist für diese verdorbene Menschheit unvorstellbar schwer !
(ich kenne sonst niemanden sonst , der es kann)


Manfred, ich behaupte mal, dass wir hier das schon alle erkannt haben, was Du immer wieder wiederholst.
Es gibt einen Erschaffer, der allgemein Gott bzw. Allah genannt wird. Die Bezeichnung ist hier wohl zweitrangig. Dass dieser Gott will, dass die Menschen harmonisch miteinander und mit der Schöpfung leben, darüber sind wir uns auch einig. Was habe ich dann bitte noch nicht erkannt Deiner Meinung nach?
Denkst Du eigentlich, dass Du nicht mehr zur "verdorbenen Menschhheit" gehörst?

LG,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten

Forum -> Gott