Bahai-Bücher -- Meine Empfehlungen


"Dieb in der Nacht" von William Sears gibt es hier

https://www.youtube.com/watch?v=vJEcfCGl5Xg

Als Hörbuch

In spannender Form werden hier die Prophezeiungen der Bibel, die auf Baha'u'llah hinweisen, dargestellt.
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
linde hat folgendes geschrieben:
"Dieb in der Nacht" von William Sears gibt es hier

https://www.youtube.com/watch?v=vJEcfCGl5Xg

Als Hörbuch

In spannender Form werden hier die Prophezeiungen der Bibel, die auf Baha'u'llah hinweisen, dargestellt.


"Es wird aber des Herrn Tag kommen wie ein Dieb, dann werden die Himmel zergehen mit großen Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden verbrennen."
2. Buch Petrus. kapitel3 Vers 10; vgl Offenbarung 3:3; 16:15

Soll es jetzt das bedeuten was es bedeutet oder soll es etwas anderes Bedeuten? Welches Maximun an Auslegung wäre hier zugegen?

Der Pessimist deutet so der Optimist ganz anders und wohl 1000 Deutungen dazwischen. Schreibt der Buddhismus, Hinduismus, Sikh u.a. eigentlich auch derart in Rätseln? Ein 1000 jähriges Reich wäre etwa die Zeitspanne für einen Weg zur "Überflüssigmachung" von Geld, Gesetzen und Schlössern. Dies setzt jedoch keine Rätzel voraus sondern wohl etwas anderes.
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
impressum hat folgendes geschrieben:
"Es wird aber des Herrn Tag kommen wie ein Dieb, dann werden die Himmel zergehen mit großen Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden verbrennen."
2. Buch Petrus. kapitel3 Vers 10; vgl Offenbarung 3:3; 16:15

Soll es jetzt das bedeuten was es bedeutet oder soll es etwas anderes Bedeuten? Welches Maximun an Auslegung wäre hier zugegen?


In diesem Fall gilt es, die Aussagen der Bibel mit den Aussagen der Bahá'í-Schriften abzugleichen, die sich auf diese beziehen, da es sich ja um eine Frage der Bahá'í-Theologie handelt. Da sind die Grundvoraussetzungen ganz andere als in der christlichen Theologie, die eben nur die Bibel zur Verfügung hat und weniger direkte interne Bezüge einzener Stellen aufeinander. So wird das Raster für den Bahá'í im Zweifel enger, als es das für einen Christen wäre. In der Bahá'í-Theologie werden die Berichte über den "Jüngsten Tag" symbolisch gedeutet, in der christlichen Theologie gibt es die volle Variationsbreite zwischen symbolischer und wortwörtlicher Deutung.
_________________
"Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da." Sophokles: Antigone, Vers 523
Moin

impressum hat folgendes geschrieben:
linde hat folgendes geschrieben:
"Dieb in der Nacht" von William Sears gibt es hier

https://www.youtube.com/watch?v=vJEcfCGl5Xg

Als Hörbuch

In spannender Form werden hier die Prophezeiungen der Bibel, die auf Baha'u'llah hinweisen, dargestellt.


"Es wird aber des Herrn Tag kommen wie ein Dieb, dann werden die Himmel zergehen mit großen Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden verbrennen."
2. Buch Petrus. kapitel3 Vers 10; vgl Offenbarung 3:3; 16:15

Soll es jetzt das bedeuten was es bedeutet oder soll es etwas anderes Bedeuten? Welches Maximun an Auslegung wäre hier zugegen?

Der Pessimist deutet so der Optimist ganz anders und wohl 1000 Deutungen dazwischen. Schreibt der Buddhismus, Hinduismus, Sikh u.a. eigentlich auch derart in Rätseln? Ein 1000 jähriges Reich wäre etwa die Zeitspanne für einen Weg zur "Überflüssigmachung" von Geld, Gesetzen und Schlössern. Dies setzt jedoch keine Rätzel voraus sondern wohl etwas anderes.


Ja ich bin auch immer wieder überrascht wie kurios manche Auslegungen gedeutet werden.

Zu der Offenbarung kannst Du hier mal in den Faden gucken: http://www.geistigenahrung.org/ftopic833.html
Da wird ein Ereignis zum Beginn der Bahai Religion mit einem völlig anderen Ereignis verknüpft...

Wenn wir nicht aufpassen, werden Kinder irgendwann in der Schule lernen dass der Bab das Morsen erfunden hat

Gruss Grubi
_________________
https://youtu.be/f2ROFnA4HRA
Lieber Grubi,

das ist ja nun Quatsch. Es hat auch niemand behauptet, das Morsen und die Erklärung des Báb hätten einen direkten Zusammenhang. Es wurde nur auf die zeitliche Nähe beider Ereignisse verwiesen.

Da es dazu aber in den Schriften überhaupt keinen Ansatzpunkt gibt, wird sicher in keiner Schule der Welt so etwas gelehrt werden, da es sich, selbst wenn jemand behaupten würde, der Báb hätte das Morsen erfunden, um eine persönliche Meinung handeln würde und nicht um Bahá'í-Lehre.
_________________
"Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da." Sophokles: Antigone, Vers 523
Hi Ihr Lieben, könnte man die Diskussion um das obige Thema bitte in einen anderen Thread verlagern und hier wieder zum eigentlichen Thema zurückkommen?

Danke!

Schade aber doch, dass der Zusammenhang mit dem Morsezitat und dem Erscheinen des Bab so interpretiert wird.

Darauf, dass Bab das Morsen erfunden haben könnte, würde ich ja nicht mal im Traum kommen.

http://www.geistigenahrung.org/ftopic833.html
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Moin Sören

Also ich hatte vorsorglich einen Zwinker hinten angefügt weil ich den Zusammenhang eher spassig betrachte.

Allerdings scheint es doch Bahai zu geben, die dem besagten Zusammenhang einen tieferen Sinn geben möchten.

Dazu kann man mal diesen Beitrag von Tobias nachlesen der auch auf das Thema Prophezeiungen näher eingeht.

Ich meine den Beitrag vom 10.12.13, 19:55
http://www.geistigenahrung.org/ftopic72267-30.html

daraus:
Zitat:

Interessanterweise wird in Vers 24 sogar direkt vor Wundern als vermeintlicher Beweise gewarnt!

Symbolisch steht der Blitz für große Geschwindigkeit. Osten und Westen für weitere Entfernungen. Ich kann dir hier gleich zwei Interpretationen geben die - Unter der Berücksichtugung des festgestellten - diesen Vers aus Prophezeiung hinsichtlich der Bahai-Offenbarung darstellen:

1. Samuel Morse schickte im Jahre 1844 die erste Morsebotschaft durch eine öffentliche Leitung. Er revolutionierte damit die Kommunikation und leitete das Informationszeitalter ein. Morsebotschaften sind elektrische Signale (also sozusagen 'vom Menschen gezähmte Blitze'), welche sich rasend schnell bewegen und Nachrichten überbringen. Der Inhalt der ersten Morsenachricht war "What hath God wrought!" (4. Mose 23,23; dt.: Was hat Gott bewirkt!). Es war der 24. Mai 1844. In der Nacht vom 22. zum 23. verkündete der Bab (der Vorläufer und Mitoffenbarer Bahaullahs) seinen Anspruch gegenüber seinen ersten Jünger. Man beachte hier die zeitliche Nähe.

2. In dem Jahr als Bahaullah die irdische Existenz verließ (1892) gab es bereits feste Bahai-Gemeinden von Hongkong und Indien bis über den Iran und Großbritanien bis nach Kalifornien - also vom tiefsten Osten bis in den weitesten Westen. Schon weit davor fand bereits die Bewegung des Bab ein echo in den Zeitungen der Welt.


Nachtrag:
Auf der nächsten Seite macht Tobias noch klar dass es sich um einen Interpretationsvorschlag handelt, das will ich hier nicht unterschlagen, man kann aber dem Link folgen und die Diskussion im Zusammenhang nachlesen:

Zitat:
Sie besagt, dass der "Blitz" von dem in besagter Prophezeiung die Rede ist ein Hinweis sowohl auf ein weltliches als auch ein geistiges Ereignis sein könnte. Im Westen startete das die moderne Kommunikation in der Geschwindigkeit des Blitzes - im Osten dagegen nahm eine religiöse Bewegungn ihren Anfang, welche sich bald um die gesamte Welt erstrecken sollte. Beide weisen auf die Vereinigung der Menschheit hin.

Die Nähe zu der neutestamentlichen Prophezeiung ist doch schon frappierend, besonders wenn man auch die zeitliche Nähe beider Ereignisse betrachtet. Gleichwohl habe ich dies hier nicht als 'die Wahrheit' verkündet, sondern es lediglich als einen plausiblen Interpretationsvorschlag präsentiert. Plausiebler als das der Messias ein naturwissenschaftlich unmöglicher Blitz sein soll ist es auf jeden Fall.



Also ich selbst habe den Zusammenhang nicht erfunden, mir wurde das auch schon mal viel deutlicher im besagten Zusammenhang erklärt, da finde ich aber leider den Beitrag nicht mehr, kann sein dass das auf einer anderen Plattform war.

Im Prinzip kann man hier ganz gut beobachten wie schnell manchmal Legendenbildung vonstatten geht.

Gruss Grubi
_________________
https://youtu.be/f2ROFnA4HRA
Thomas Breakwell
1872-1902

Sein Leben und seine geistige Entdeckung

Lese ich gerade und bin sehr berührt.

Hatte schon in Buch 1 in Hasan Balyuzi's Bücher >'Abdu'l-Bahá< über ihn (Thomas Breakwell) und sein kurzes bewegtes Leben gelesen, das mich sehr faszinierte und das ich immer und immer wieder dort nachgelesen habe.
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Bahá'u'lláh, Der Herr der Herrlichkeit
Balyuzi


Leben und Werk Bahá'u'lláhs.

Dieses Buch ist beim Baha'i-Verlag erhältlich:
http://www.bahai-verlag.de
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Sendbrief an die Christen
Bahà'u'lláh


Bahai-Verlag

Denn es wird geschehen, dass des Menschen Sohn kommt in der Herrlichkeit des Vaters. Matth. 16:27

Was euch verheißen ward im Reiche Gottes, ist erfüllt. Dies ist das Wort, welches der Sohn verhüllte, da Er zu denen, die um Ihn waren, sprach, dass sie "es heute noch nicht tragen" können....

Wahrlich, der Geist der Wahrheit ist gekommen, dass Er euch in die ganze Wahrheit leite....

Er ist Der, der den Sohn verherrlichte und Seine Sache erhöhte...

Der Tröster, dessenKommen alle Schriften verheißen haben, ist nun da, damit Er euch alle Erkenntnis und Weisheit offenbare.

Bahá'u'lláh, zit. in Shoghi Effendi, Die Weltordnung Bahá'u'lláhs, S. 158

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh