Die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer


Die erkennbare Wahrheit über die wirkliche Erschafferexistenz des Universums
gibt es - soweit ich es erkennen kann - bis jetzt NUR bei mir !
Es ist aber nicht ganz unmöglich , dass ein Mensch sie selber finden kann ,
wenn auch unvorstellbar schwer .
Aber dass ein Mensch sie begreifen kann , wenn ich sie ihm sage , ist leider
auch ungeheuer schwer .
_________________
Liebe Grüsse
So schwer ist das gar nicht. Weißt du, was Jesus gesagt hat? Er hat gesagt: "Mein Joch ist leicht."
Templer hat folgendes geschrieben:
So schwer ist das gar nicht. Weißt du, was Jesus gesagt hat? Er hat gesagt: "Mein Joch ist leicht."

Jesus und die Männer der anderen Religionen haben auch fast nichts erkannt .
Und davon die Hälfte falsch . Dieser Ausspruch ist natürlich falsch !
Wenn Du was über die wirkliche Erschafferexistenz wissen willst , musst Du
mich fragen . Ich bin der einzige Mensch bisher , der die erkennbare Wahrheit
über die wirkliche Erschafferexistenz - soweit ich es erkennen kann - jemals
erkannt hat .
_________________
Liebe Grüsse
Was Jesus gelehrt hat, reicht vollkommen aus. Seitdem brauchen wir keinen Dengler mehr, andere Typen dieser Art übrigens auch nicht.
Wer statt selbst zu denken sich auf jahrtausendealte Märchen verlässt ,

ist SELBER schuld !
_________________
Liebe Grüsse
Schon viele haben behauptet die einzige Wahrheit über den wirklichen Erschaffer zu wissen. Und doch kann man sie nur an deren Worten messen man selbst hat das wissen deshalb noch nicht, man hat dann nur die Information.

Leute wie Walter Russel beispielsweise gehen davon aus das Gott das einzigste ist was existiert. Alles was wir hier erleben ist nur eine Idee Gottes oder Gedanken Gottes und folglich Illusion, aufgebaut aus verdichtetem Licht. USW.
Finde ich Interessant!

So gibt es noch viele verschiedene weitere doch sind sie oft entweder pessimistisch (Satan ist der Schöpfer der Welt) oder Optimistisch.

Wem sich die Wahrheit offenbart dem sei so, denn sonst ist es nicht so.
_________________
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Was sicher nach meiner Definition auch stimmt, dass Gott letztendlich allein übrig bleibt. Das heißt, wir sind folglich auch Teilaspekte Gottes, der Gesamtheit allen Seins.
Wenn gesagt wird, dass Gott "der/das Einzige ist, der/das existiert", muss zunächst geklärt werden, was unter "existieren" bzw. "Existenz" zu verstehen sei.
Templer hat folgendes geschrieben:
Wenn gesagt wird, dass Gott "der/das Einzige ist, der/das existiert", muss zunächst geklärt werden, was unter "existieren" bzw. "Existenz" zu verstehen sei.

Gott ist nicht das Einzige, was ist. Er ist aber der Einzige, der nicht das Sein hat, sondern das Sein IST. Unsere Existenz bzw. überhaupt die Schöpfung hat daher nicht das Sein aus sich selbst sondern abgeleitetes Sein, ist vergänglich und jederzeit davon abhängig von Gott im Dasein gehalten zu werden. Das Sein selbst ist Geheimnis. Eine Annäherung an Gottes Wesen bietet die Betrachtung Seiner Haupteigenschaft - "Heiligkeit". Auch diese ist unserem Erkennen nicht vollständig zugänglich, wird aber an heiligmäßigen Menschen erahnbar, am stärksten natürlich in dem heiligsten aller Menschen, Jesus Christus.
Elgoruh hat folgendes geschrieben:
Schon viele haben behauptet die einzige Wahrheit über den wirklichen Erschaffer zu wissen. Und doch kann man sie nur an deren Worten messen man selbst hat das wissen deshalb noch nicht, man hat dann nur die Information.

Leute wie Walter Russel beispielsweise gehen davon aus das Gott das einzigste ist was existiert. Alles was wir hier erleben ist nur eine Idee Gottes oder Gedanken Gottes und folglich Illusion, aufgebaut aus verdichtetem Licht. USW.
Finde ich Interessant!

So gibt es noch viele verschiedene weitere doch sind sie oft entweder pessimistisch (Satan ist der Schöpfer der Welt) oder Optimistisch.

Wem sich die Wahrheit offenbart dem sei so, denn sonst ist es nicht so.


Elgoruh ,
die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums steht im Themabeitrag .
Das i s t die Wahrheit .
Prüfe sie und versuch was zu verstehen .
Du kannst mich natürlich gezielt fragen . Was ich beantworten kann , beantworte ich .
Du kannst höchstwahrscheinlich höchstens ein wenig begreifen (das wäre
schon viel) , da Du der menschlichen Verdorbenheit (selbst verschuldet)
unterliegst . Ich konnte mich weit genug lösen - sonst kenne ich leider
niemanden .
_________________
Liebe Grüsse

Forum -> Gott