Die sechs Feinde der Seele


Rowanny hat folgendes geschrieben:
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Eifersucht ist die Sucht zu eifern, sowie Spielsucht die Sucht um Geld zu zocken ist. Eifrig zu sein ist nichts Schlechtes, nur dann, wenn es ein Unmaß annimmt!


Grobrichtig , aber in dem Wort Eifersucht steckt der Begriffen suchen.

Mit Eifer suchen nach nicht vorhandenem. Mit Eifer suchen nach den "Gefahren" die das Glück bedrohen. Mit Eifer suchen nach den "Griffen" zum festhalten.

Kannst du mal bitte aufhören, hier andere Nutzer mit falschen Aussagen zu korrigieren?

Zitat:
Im Althochdeutschen bedeutete „eibar“ so viel wie „scharf, bitter“, zum Teil auch in der Bedeutung „schmerzhaft“. Und das Wort Sucht war ursprünglich auch weiter gefasst. „Suht“ im Althochdeutschen war eine allgemeine Bezeichnung für Krankheit, verwandt auch mit dem heutigen Wort „Seuche“. Der Begriff Eifersucht bedeutete ursprünglich also so viel wie „krankhafte Verbitterung“ oder „Bitterkeit“.

Quelle: http://www.swr.de/blog/1000antworte.....ommt-der-name-eifersucht/

An der Qualität deines Offenbarungswerkes wirst du echt noch arbeiten müssen, sonst kommt man dir zu leicht auf die Schliche -.-
_________________
Die Gottheit lebt in den Details.
Zitat:
An der Qualität deines Offenbarungswerkes wirst du echt noch arbeiten müssen, sonst kommt man dir zu leicht auf die Schliche -.-
_________________




Cacau, das wäre wohl das Beste was Dir passieren kann!
Gier und Habsucht finde ich besonders schlimm. Nicht umsonst ist die Habgier eine Todsünde im Christentum.
Einstens frug ich den Frosch: Sag mal, wie ist das eigentlich mit der Habgier?
Da antwortete der Frosch und sprach: Solange Haben und Sein im Gleichgewicht sind, ist alles in Butter.
Zitat:
Kannst du mal bitte aufhören, hier andere Nutzer mit falschen Aussagen zu korrigieren?


Cacau, warum stellst Du Dich wieder ins "Abseits"?

Du meinst also, alles was nicht Deiner Denke entspricht, ist falsch?

Nun ja, wenn Du es so siehst, dann siehst Du es halt so!
Lieber Rowanny!
Guck mal in den Spiegel.
Zitat:
Cacau, warum stellst Du Dich wieder ins "Abseits"?
Du meinst also, alles was nicht Deiner Denke entspricht, ist falsch?

Ob wir den anderen salopp gesprochen
mit dem Kreuz, der Bibel, dem Koran oder der eigenen Meinung "erschlagen" spielt doch keine so
große rolle. Oder?
Liebe Grüße!
Monaliesa
Monaliesa hat folgendes geschrieben:
Lieber Rowanny!
Guck mal in den Spiegel.
Zitat:
Cacau, warum stellst Du Dich wieder ins "Abseits"?
Du meinst also, alles was nicht Deiner Denke entspricht, ist falsch?

Ob wir den anderen salopp gesprochen
mit dem Kreuz, der Bibel, dem Koran oder der eigenen Meinung "erschlagen" spielt doch keine so
große rolle. Oder?
Liebe Grüße!
Monaliesa


Monaliesa, da gebe ich Dir Recht!

Erschlagen, ist immer falsch, ganz gleich womit.

Deine Aufforderung in den Spiegel zu schauen, sagt mir, dass Du meinst ich würde andere mit meiner Meinung erschlagen!

Es kommt natürlich immer darauf an wie es ankommt und nicht wie abgeschickt wird.

Ich schrieb jedoch auch: "Alles was ich sage kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein!" und damit fordere ich zum prüfen auf.
Rowanny hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Kannst du mal bitte aufhören, hier andere Nutzer mit falschen Aussagen zu korrigieren?


Cacau, warum stellst Du Dich wieder ins "Abseits"?

Du meinst also, alles was nicht Deiner Denke entspricht, ist falsch?

Nun ja, wenn Du es so siehst, dann siehst Du es halt so!

Dort steht als Quelle nicht "Ich"
_________________
Die Gottheit lebt in den Details.
Cacau hat folgendes geschrieben:
Rowanny hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Kannst du mal bitte aufhören, hier andere Nutzer mit falschen Aussagen zu korrigieren?


Cacau, warum stellst Du Dich wieder ins "Abseits"?

Du meinst also, alles was nicht Deiner Denke entspricht, ist falsch?

Nun ja, wenn Du es so siehst, dann siehst Du es halt so!

Dort steht als Quelle nicht "Ich"



Cacau, hast Du schon herausgefunden wo Dein Problem liegt?

Nur wenn Du es weist, kannst Du daran arbeiten.


PS: Dein "Avatar" verletzt möglicherweise die Persönlichkeitsrechte eines realen Menschen, es sei denn Du bist es selbst, oder hast eine Genehmigung des Menschen dessen Foto Du benutzt!

Abmahnungen können sehr teuer werden!