Betteln statt beten!


"Beten mach dauerhaft froh. Das, was die Welt an Lustbarkeiten und Vergnügen zu bieten hat ist, kaum dass es angefangen hat, auch schon
wieder vorbei.", sagte das Mädchen zum Matrosen.
Rentner hat folgendes geschrieben:
"Beten mach dauerhaft froh. Das, was die Welt an Lustbarkeiten und Vergnügen zu bieten hat ist, kaum dass es angefangen hat, auch schon
wieder vorbei.", sagte das Mädchen zum Matrosen.

Ein gescheites Mädchen
Schmied hat folgendes geschrieben:
Rowanny hat folgendes geschrieben:
[...]

Z.B. "Herr schenke mir einen festen Glauben" [...]


„Und die Apostel sprachen zum Herrn [Jesus]: Mehre uns den Glauben!“ (Luk. XVII, 5)



Und, was willst Du uns damit sagen?
Burkll, "...es läuft eben auf ein "Hilf dir selbst, dann hilf dir Gott!" hinaus. Also darauf, dass es letztlich entscheidend auf das Handeln des Menschen ankäme."


Bingo!
Rentner hat folgendes geschrieben:
"Beten mach dauerhaft froh. Das, was die Welt an Lustbarkeiten und Vergnügen zu bieten hat ist, kaum dass es angefangen hat, auch schon
wieder vorbei.", sagte das Mädchen zum Matrosen.



Und das ist die Planung unseres vollkommenen Schöpfers, auf das die Menschheit nicht aussterbe!