Selbstversuch: Super gegen Erkältung!


Wer kennt es nicht: man kämpft gegen eine angehende Erkältung an und kann beruflich nicht ausfallen.

Es hilft (zwar) eine rohe Zwiebel zu essen, das wäre aber für die Mitmenschen eine Zumutung!

Dann gibt es noch das antiseptische Heilmittelchen: Frischen Ingwertee.
Und der lässt sich in seiner Anwendung noch erweitern:

Frischen Inger klein schneiden und kochend überbrühen.
Nach 10 Minuten etwas von dem Tee in eine Nasenspülkanne einfüllen.
(Erhältlich in jeder Apotheke)


Nun kaltes Wasser hinzufügen, bis die Mischung lauwarm ist.
Fingertest! ! !
Das Salz hintzfügen (beigefügten Messlöffel nutzen) und gut umrühren.
Kopf überm Waschbecken schräg halten und das Gemisch nur die Stirnhöhlen laufen lassen.

Das Ganze mindestens 3 x täglich wiederholen.

Fazit: die Schleimhäute bleiben frei und man nimmt den Erregern ihr wichtigstes Refugium.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
Moin

Ingweraufguss in die Nase?
Hast du das schon selbst ausprobiert, brennt das nicht wie verrückt?
Wenn ich die Nase voll habe und spüre dass die Nebenhöhlen dicht sind, spüle ich auch gerne mit milder Salzlösung (vorher Geschmackstest machen) das hilft mir ungemein.

Man kann die Flüssigkeit auch einfach mit der Nase von einer Untertasse oder aus einem Glas saugen, dabei jeweils ein Nasenloch zuhalten und dabei ein schlürfendes Geräusch erzeugen.
Dann versuchen die Flüssigkeit einen Moment in der Nase zu halten und dann in die selbe Richtung wieder ausblasen.
Wenn man das nicht gewohnt ist, kribbelt das etwas in der Nase, daher kann ich mir das gerade nicht mit Ingwer vorstellen, werde es aber mal testen wenn es wieder soweit ist...

LG
Ja Grubi, der Ingwer brennt zwar ein wenig,
das kann man aber mit der Dosierung regeln.
Es erzeugt dafür mehrere Stunden lang den Eindruck
als würde man eine polarfrische Luft einatmen.
Und vor allem bliebt die Nase viel freier,
als wenn es nur Salzwasser wäre.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
Heyhey,
ich stelle mir das auch so vor, dass Ingwer tierisch brennt, aber wirkt bestimmt schön antiseptisch und im Gegensatz zu Salz sind darin auch ätherische Öle enthalten.
Habe es aber selbst noch nicht ausprobiert - danke für den Tipp. Was Medikamente angeht, halte ich mich meinstens an die Regel "Mit Arzt dauert eine Erkältung eine Woche und ohne Arzt sieben Tage" und ruhe mich viel aus. Das einzige, was mich richtig stört, ist eine verstopfte Nase, die spüle ich immer mit Salzlösungen oder nehme ein Ratiopharm Nasenspray mit Panthenol, wie dieses hier. Hatte nämlich schon mal Probleme mit Nebenhöhlen, weil meine Nase immer verstopft war und sie nicht richtig "durchgelüftet" wurden.

Aus irgendeinem Grund bekomme ich auch immer im Frühling eine Erkältung, fast nie im Winter...