Keine Freude, kein Spaß, keine Zufriedenheit - was tun?


Von hier aus auf halber Strecke linker Hand Richtung REWE gibts nen Pflaumenbaum. Glaub' der hat aber irgendne Krankheit. Da hängen Äpfel dran.
Kutz außerhalb des Themas:

Ich bräuchte mal bitte Kontakt mit nem Admin und finde aber irgendwie nichts...falls das hier einer ließ soll er mir bitte eine Mail schreiben.
Danke
_________________
Der Sinn des Lebens beschränkt sich darauf, die Meinung desjenigen wiederzugeben, der uns über genau diesen Sinn belehren will. -D. Graf-
vadda hat folgendes geschrieben:
Kutz außerhalb des Themas:

Ich bräuchte mal bitte Kontakt mit nem Admin und finde aber irgendwie nichts...falls das hier einer ließ soll er mir bitte eine Mail schreiben.
Danke

http://www.geistigenahrung.org/profile2.html
Das ist der Admin
_________________
Die Gottheit lebt in den Details.
Cacau hat folgendes geschrieben:
vadda hat folgendes geschrieben:
Kutz außerhalb des Themas:

Ich bräuchte mal bitte Kontakt mit nem Admin und finde aber irgendwie nichts...falls das hier einer ließ soll er mir bitte eine Mail schreiben.
Danke

http://www.geistigenahrung.org/profile2.html
Das ist der Admin


Danke
_________________
Der Sinn des Lebens beschränkt sich darauf, die Meinung desjenigen wiederzugeben, der uns über genau diesen Sinn belehren will. -D. Graf-
Life hat folgendes geschrieben:
Von hier aus auf halber Strecke linker Hand Richtung REWE gibts nen Pflaumenbaum. Glaub' der hat aber irgendne Krankheit. Da hängen Äpfel dran.

Dann ist kein Wunder, wenn der krank ist, wenn die falschen Früchte dran hängen, für die er nicht gemacht ist. Da sollte er sich umorientieren.
_________________
Jedes Schicksal ist angemessen, individuell zugeschnitten, denn nichts, was Gott tut, ist sinnlos!
Da ist doch glatt die Frage wer an dem Baum Äpfel gehängt hat. Und welche Sorte ist es? Granny smith oder eine andere?
vadda hat folgendes geschrieben:
Hallo,

Ich habe folgendes Problem und weiß einfach nicht wie ich es lösen kann.

Egal was mein Leben bringt ich kann einfach keine positiven Gefühle spüren. Freude, Spaß, Zufriedenheit und Stolz habe ich seit unendlich langer Zeit nicht mehr wirklich gespürt. Sobald etwas positives passiert fallen mir tausend negative Gründe ein um mich nicht zu freuen etc. Auch bin ich im Kopf nicht frei, dass ich mich mal bei irgendetwas fallen lassen kann. Egal was ist, ich stehe ständig unter Druck und weiß nicht mal warum.
Kennt ihr diese Gefühle auch und wenn ja was habt ihr dagegen unternommen?

LG

V.


Versuchs mal mit Beten.

Fang das Gebet an mit: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Dabei bekreuzigst du dich und bete dann mal das 'Vater unser' und sage auch zum Schluss das 'Amen'.
Liebe vadda!

Betreibe Sahaja Yoga ( www.sahajayoga.at ). Das führt dazu, dass du in Gedankenfreiheit zu einem glücklichen und zufriedenen Menschen wirst.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Nein Vadda... tu das bloss nicht.

Das führt dazu dass du unzufrieden mit deinen Mitmenschen wirst und ihnen dann zwanghaft einreden willst dass sie eine bestimmte Form von Yoga machen müssen damit sie deinen Ansprüchen genügen...

LG
Erich will niemandem zwanghaft etwas einreden, sondern macht einen Vorschlag, mit dem erselber gute Erfahrungen gemacht hat. Wie wäre es mit Ausprobieren, statt zwanghaft jemandem auszureden versuchen, diesen Versuch zu machen?