Drei Schnittstellen des Hirns:


Da das Leben meiner Ansicht nach mehr als nur das Biologische im Hier und Jetzt ist, gibt es so gesehen auch für mich nach der absoluten Verwesung noch Zukunft.
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Ich denke, es gibt viele Erkenntnisse, die wir im Allgemeinen nicht ansatzweise wissen.

Mit den Erkenntnissen verhält es sich wie mit einem großen Puzzle Bild.
Die Einzelnen Teile sind Wissen.
Werden Teile richtig zusammengesetzt, ergeben diese ein Bild aus dem Ganzen (Blume). Das ist dann eine Erkenntnis.
Mehrere Bilder richtig zusammengesetzt, (Blume, Fluß, Bäume, Wolken), ergeben dann schon eine (geistige) VORSTELLUNG vom Ganzen. Das geht dann in das Verständnis.
_________________
Auf der Erde gibt es seit jeher den Kampf zwischen Egoismus und Selbstlosigkeit.
Die Egoisten werden reich, die Selbstlosen schaffen große Werke.
www.demetrius-degen.de
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Da das Leben meiner Ansicht nach mehr als nur das Biologische im Hier und Jetzt ist, gibt es so gesehen auch für mich nach der absoluten Verwesung noch Zukunft.

Das, was Lebt (Geist) stirbt nicht, und das was stirbt (Körper) hat nie gelebt, sondern wurde nur BELEBT.
_________________
Auf der Erde gibt es seit jeher den Kampf zwischen Egoismus und Selbstlosigkeit.
Die Egoisten werden reich, die Selbstlosen schaffen große Werke.
www.demetrius-degen.de
Dem stimme ich zu.