Astralreisen


Was denkt ihr darüber ist es gefährlich .sollte man das einfach so mal machne was kann schief laufen dabei habe auch poitive artikel dazu gelsen aber auch negatives das hir brachte mich auch zum Nachdenken .Könnte auch was dran sein https://denkensweise.wordpress.com/.....korper-geistig-verlassen/ hätte es gerne mal versucht aber trau mich irgenwie nicht so richtig.was könnt ihr zu dem Tehma sagen
Das klingt echt interessant. Allerdings zweifle ich ob wirklich jeder Mensch mit Anleitung eine auserkörperliche Erfahrung erleben kann. Was erhoffst du dir denn von der Astralreise? Ich habe zum Beispiel gelesen, dass es häufiger zu tiefgründigen Veränderungen in der Persönlichkeit kommt. Hast du vor diesen Veränderungen Angst oder erhoffst du dir eben so eine Veränderung durch die Astralreise?
hmm ich bin eher Neugierig ob das überhaupt geht und was man da so sehn und erlebn kann
und diese seite hab ich noch etwas durchgelesen ist auch ganz intressant http://www.jonathan-dilas.de/
das ist mir als Kind immer wieder passiert.
Aber ich hatte selbst höllische Angst davor.
Konnte mir überhaupt nicht vorstellen, was das ist,
Und wie ich durch den Raum schweben kann.
Und wenn ich durch das Fenster hinaus flog,
dachte ich immer, ich würde die Scheibe zerbrechen und mich an den Scherben schneiden.

Aber was ich auch immer versuchte,
das wollte einfach nicht aufhören - Nacht um Nacht.

Rückblickend:
Die Erfahrung ist nicht erforderlich und nicht wichtig.
Sie lässt die Seele auch nicht reifen.

Ich meine: Gott ist bedingungslose Liebe und alleine durch diese kann Gott erreicht werden.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
Ich denke, egal wo wir im Moment gerade leben, ob erstmal im Mutterleib, danach hier auf dieser Welt und später in den zahllosen geistigen Welten, jede Ebene hat Aufgaben für uns bereit, die wir an diesem Platze wo wir im Moment sind, zu erledigen haben. Wenn wir diese nicht erledigen, müssen wir Nachteile auf der nächsten Ebene in Kauf nehmen, so wie das Kind Nachteile haben würde, wenn es im Mutterleib die Organe die es danach auf dieser Welt braucht nicht entwickelt hätte.
Im Hier und Jetzt gibt es also Dinge zu entwickeln auf die wir uns jetzt konzentrieren sollten.

"Sich mit übersinnlichen Kräften abzugeben, während man auf dieser Welt weilt, wirkt störend auf den Zustand der Seele in der nächsten Welt. Diese Kräfte sind wirklich, treten aber normalerweise auf dieser Ebene nicht in Tätigkeit.
Das Kind im Mutterleib hat schon seine Augen, Ohren, Hände, Füße usw. aber sie treten noch nicht in Tätigkeit.
Der ganze Zweck des Lebens in der materiellen Welt ist, hindurchzudringen zur Welt der Wirklichkeit, wo diese Kräfte dann in Tätigkeit treten. Sie gehören jener Welt an."
sagte 'Abdu'l-Bahá 1844-1921

Ich hoffe, ich konnte einigermaßen rüberbringen was ich eigentlich damit sagen wollte.

Liebe Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Danke für eure Antworten finde das tehma halt sehr intressant das es da mehr gibt und das mal liv zu erleben währe schon Intressant aber ob es auch gut für mich währe kann ich nicht einschätzen darum lasse ich das lieber mal
Nanuk hat folgendes geschrieben:
Danke für eure Antworten finde das tehma halt sehr intressant das es da mehr gibt und das mal liv zu erleben währe schon Intressant aber ob es auch gut für mich währe kann ich nicht einschätzen darum lasse ich das lieber mal

Nun, ob Du nun mit Körper irgendwo hin gehst,
oder ob Du nun ohne Körper irgendwo hin gehst,
ist der Unterschied denn wirklich so groß,
dass es sich lohnt so viel Energie hineinzustecken?

Wie haben uns "individuiert" um dadurch auf dieser Erde eine Aufgabe zu erfüllen, die feinstoffliche Welt war davor, und wird wieder danach sein.

Das wäre ja sonst wie Urlaub machen und sein Büro mitnehmen,
oder wie ins Büro gehen und dort einen Swimmingpool zu installieren.

Alles zu seiner Zeit!
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
Wie haben uns "individuiert" um dadurch auf dieser Erde eine Aufgabe zu erfüllen, die feinstoffliche Welt war davor, und wird wieder danach sein.

Das wäre ja sonst wie Urlaub machen und sein Büro mitnehmen,
oder wie ins Büro gehen und dort einen Swimmingpool zu installieren.

Alles zu seiner Zeit![/quote]


Wer sagt denn daß nicht jetzt seine Zeit ist? vieleicht gehört es zu seinem Plan weil er/ sie sich ausgerechnet jetzt dafür Interessiert?. Wer sagt daß es nicht zu seine/r Lebensentwicklung gehört? Es hätte sich ja auch Baha’u’llah und jeder andere sagen können! Was soll ich mich jetzt darauf konzentrieren! Die Geistige Welt kommt ja noch!-Daß ist mit Verlaub sehr Oberflächlich! Denn was der wirkliche Plan ist, weiß weder ein Christ, ein Muslim, ein Bahai, Budist ect,ect! Es weiß Niemand! auser der ein oder andere hier im Forum ☺☺. Alles hat jetzt und / oder seine Zeit! und dies wird schon richtig sein! ob es einem passt oder nicht. Daher ist eine jede in Frage kommende stellung einer jeglichen Position von vornherein zum Scheitern verurteilt egal ob Religiös, Politisch, oder Privat! -Was kommen soll wird kommen! ob es einem Passt oder nicht-denn sonst wären wir vorbestimmt, und ohne freien willen. - Daher mach Astralreisen! versuche kontakt zu zu den Jenseitigen zu bekommen! wenn es sein soll, dann ist es so! und es gehört zu deinem Lebensplan! wenn nicht dann nicht. Was aber nicht heißen soll nicht darüber zu Diskutieren oder zu streiten! denn auch daß könnte zum Plan gehören! was auch immer er bezwecken soll. Es gibt kein Nützlich oder Unnützlich
_________________
Die Herrschende Berichterstattung ist die Berichterstattung der Herrschenden!.

! Erst wenn man sieht wie viele versuchen die Zeichen der Zeit zu lesen! sieht man wie viele Analphabeten herumrennen! -Ferstl.
sicherlich:
meine persönliche Meinung!
diese wäre:
das verkörpert sein ist eine sehr kostbare Zeit.
nutzen wir dieses Instrument Körper,
und erfahren wir das körperlose Dasein dann,
wenn wir diesen Körper endgültig verlassen haben.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<