Gibt es ewige Vergebung?


leuthner hat folgendes geschrieben:
Ist das Svadistan - Chakra eines Menschen erleuchtet und von der eigenen Kundalini durchflutet, so hat er Zugriff auf das absolut reine Wissen.

Alles Liebe

Erich

Erich, vielleicht magst Du für Dich Deine Wahrheit und Dein Wissen herausgefunden haben.
Diese Wahrheit und dieses Wissen gilt jedoch nicht für Andere.

Und selbst wenn Du ein Medium des Göttlichen sein mögest,
so bleibt ein Medium doch immer ein Medium.
Denn das Göttliche Wissen wird immer durch den engen Durchlass, welcher ein Medium bietet, beschränkt und auch verändert.

So bleibt bei allem, was wir von anderen über das Göttlich erfahren die Notwendigkeit, es mit eigenem Ermessen zu überprüfen und ggf. in Frage zu stellen.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
Lieber PapaLoooo!

Sahaja Yoga kann jedem, der es wünscht, die Selbstverwirklichung schenken. So gesehen ist es geeignet für jeden Sucher, der nach Wahrheit und Liebe strebt.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
leuthner hat folgendes geschrieben:
Lieber PapaLoooo!

Sahaja Yoga kann jedem, der es wünscht, die Selbstverwirklichung schenken. So gesehen ist es geeignet für jeden Sucher, der nach Wahrheit und Liebe strebt.

Alles Liebe

Erich


Und wie lange machst du das schon? Und wie wäre mit einer Kostprobe vom absoluten Wissen, an dem du teil hast? Ich hoffe du nimmst mir das nicht übel, dass ich bei dir eher vom Wunschdenken ausgehe, als von der Wirklichkeit.
PapaLoooo hat folgendes geschrieben:
Gott vergibt nicht, denn Gott hat niemals verdammt.

Es sind Menschen die meinen Gott würde verdammen,
denn Menschen können sich keinen Gott vorstellen,
der/die im Geiste über dem des Menschen steht.

So wurden Dinge wie Vergebung in Glaubensvorstellungen hineingedichtet.

Gott ist aber das Ewige "Ja" zum Sein,
denn wäre da ein "Nein" so würde das Sein ja nicht mehr sein.


Das kann nur von einem persönlichen Ego kommen das keinerlei Selbsterkenntnis hat. Vergebung ist ein wichtiges Kriterium hin zur Erleuchtung. Mit einem Gott hat das gar nichts zu tun.
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
kinslayer hat folgendes geschrieben:
Ich wollte mal fragen, ob jemand weiß, ob man von Gott unendlich viele Chancen erhält oder ob es dafür Grenzen gibt.


Gott hat keine Grenzen. Doch es ist nicht der Gott der Religionen von dem ich rede.
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
leuthner hat folgendes geschrieben:
Lieber PapaLoooo!

Sahaja Yoga kann jedem, der es wünscht, die Selbstverwirklichung schenken. So gesehen ist es geeignet für jeden Sucher, der nach Wahrheit und Liebe strebt.

Alles Liebe

Erich


Niemals kann das sein. Du bist das beste Beispiel dafür.
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
leuthner hat folgendes geschrieben:
Da ich in Verbindung mit dem Paramchaitanya ( der Weltseele ) bin, spricht das Göttliche aus mir, und das auch von Dingen, die ich normalerweise nicht wissen kann.

Alles Liebe

Erich


Du stehst ganz sicher nicht in Verbindung mit der Weltseele da du mit dir nicht in Verbindung bist. So wenig spricht auch etwas aus dir was du göttlich nennst.Du kannst ja noch nicht einmal sagen was das Göttliche ist.
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Knusprig hat folgendes geschrieben:
leuthner hat folgendes geschrieben:
Lieber PapaLoooo!

Sahaja Yoga kann jedem, der es wünscht, die Selbstverwirklichung schenken. So gesehen ist es geeignet für jeden Sucher, der nach Wahrheit und Liebe strebt.

Alles Liebe

Erich


Und wie lange machst du das schon? Und wie wäre mit einer Kostprobe vom absoluten Wissen, an dem du teil hast? Ich hoffe du nimmst mir das nicht übel, dass ich bei dir eher vom Wunschdenken ausgehe, als von der Wirklichkeit.


Ich habe vor sieben Jahren mit Sahaja Yoga angefangen. Bereits nach 3 Monaten sprudelte das reine Wissen nur so aus mir heraus. Ich hatte Antworten auf alle Fragen, wobei ich in mehreren Internetforen über das Göttliche Antworten gab. Die wohl bedeutendste Antwort ist die Tatsache, dass in jedem Menschen im os sacrum in dreieinhalb Windungen eine unerschöpfliche Kraft schlummert, sie heisst Kundalini, die in jedem Menschen darauf wartet erweckt zu werden, damit sie jedem Menschen die Selbstverwirklichung ( Wiedergeburt, Erleuchtung ) schenkt. Denn erst dann kann der Mensch die Bedeutung seines Lebens wirklich verstehen, da er dann mit der Kraft verbunden ist, die ihn erschaffen hat.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
liesel hat folgendes geschrieben:
leuthner hat folgendes geschrieben:
Lieber PapaLoooo!

Sahaja Yoga kann jedem, der es wünscht, die Selbstverwirklichung schenken. So gesehen ist es geeignet für jeden Sucher, der nach Wahrheit und Liebe strebt.

Alles Liebe

Erich


Niemals kann das sein. Du bist das beste Beispiel dafür.


Liebe Liesel!

Ja ich bin das beste Beispiel dafür, dass ich gefunden habe.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
liesel hat folgendes geschrieben:
leuthner hat folgendes geschrieben:
Da ich in Verbindung mit dem Paramchaitanya ( der Weltseele ) bin, spricht das Göttliche aus mir, und das auch von Dingen, die ich normalerweise nicht wissen kann.

Alles Liebe

Erich


Du stehst ganz sicher nicht in Verbindung mit der Weltseele da du mit dir nicht in Verbindung bist. So wenig spricht auch etwas aus dir was du göttlich nennst.Du kannst ja noch nicht einmal sagen was das Göttliche ist.


Liebe Liesel!

Das Göttliche ist Liebe und Wahrheit, das einem inneren Frieden, innere Freude und Glückseligkeit schenkt.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!

Forum -> Gott