Leben nach dem Tot gibt es nicht!


Lieber Gralsbote!

Ich hatte eine Leben vor diesem Leben. deswegen ist für mich ein Leben nach diesem Leben Gewissheit.

Ausserdem habe ich weder Angst vor dem Nichts noch sonstige Ängste, da das Göttliche mich immer beschützt.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
linde hat folgendes geschrieben:
Da hab ich meinen Sohn als Beispiel, der kann zwar auch hier leben, aber ohne diese Mängel wäre es für ihn wesentlich einfacher.

Das wirft eine Frage für mich auf, über die ich schon öfter nachgedacht habe. Wäre es für deinen Sohn wirklich einfacher? Er hätte ein komplett anderes Leben, da braucht man nicht diskutieren. Ihm würden andere Möglichkeiten offen stehen und andere aber auch komplett verwehrt bleiben. Vielleicht erahnst du worauf ich hinaus will, mir fehlt leider gerade die Zeit meine Gedanken strukturiert darzulegen.

linde hat folgendes geschrieben:

Völlig richtig, trotzdem ist der Sinn des Lebens im Mutterleib generell die Vorbereitung auf das künftige Leben auf dieser Erde. Alle die hier rumkrauchen und jemals hier waren haben sich erst dort im Mutterleib entwickelt.

Im Mutterleib wird nur unser Organismus gebildet. Die Vorbereitung auf das Leben erfolgt nach der Geburt, wenn wir unsere geistigen und motorischen Fähigkeiten entwickeln.

linde hat folgendes geschrieben:

In Deinen Vorstellungen. Ich hab noch keine genaueren. Weiß nur was ich entwickeln soll und was ich dort brauche.

Meine Vorstellungen enden mit meinem Tod. Ich glaube nicht, dass es dann weitergeht. Das wiederum macht aber alles Leben auf Erden noch viel einzigartiger, wertvoller und sollte dazu führen, dass wir endlich anfangen miteinander zu "Leben".
leuthner hat geschrieben:
Zitat:
Ich hatte eine Leben vor diesem Leben. deswegen ist für mich ein Leben nach diesem Leben Gewissheit.

Du Lebst also immer wieder... wird es Dir da nicht langsam Langweilig...?
Verliert so das Leben nicht an Wert...?
Woher willst Du wissen schonmal gelebt zu haben...?

Was tot ist, ist tot und Lebt nicht mehr...
_________________
„Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht.“

George Bernard Shaw
Gralsbote hat folgendes geschrieben:
Was tot ist, ist tot und Lebt nicht mehr...


Das ist Deine Meinung, Gralsbote. Ich bitte Dich, sie nicht als allgemeingültig darzustellen.
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Was soll ich nicht als allgemeingültig darstellen...?
Was tot ist, ist tot und das betrifft alles was mal gelebt hat...
_________________
„Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht.“

George Bernard Shaw
Hallo Gralsbote du bist mir viel leicht Einer !
_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Gralsbote hat folgendes geschrieben:
Was tot ist, ist tot und das betrifft alles was mal gelebt hat...


Wenn Du schon nicht an Gott glaubst - schon mal von Nahtoderfahrungen gehört? Außerdem ist Geist Energie und die geht nicht verloren.
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Ich habe schon gehört, dass das Gehirn gewisse Drogenähnliche Supstanzen in den Körper ausschüttet um den Tod zu vereinfachen oder zu erleichtern...
Nahtoderfahrungen - daran glaube ich genauso wie an UFO's...

Doch auch Energie kann verloren gehen - In den Schwarzen Löchern...
Nein eigendlich geht auch diese nicht verloren, sondern konzentriert sich nur auf einen Punkt aus dem es kein entrinnen mehr gibt...

Somit ist dann auch die Energie eigendlich gestorben und wenn dann das letzte Schwarze Loch verschmolzen ist, ist gar nichts mehr da...

Aber keine Angst das werden wir nicht mehr erleben, das geht noch Trilliarden von Jahren bis es so weit ist...
_________________
„Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht.“

George Bernard Shaw
Gralsbote hat folgendes geschrieben:
Ich habe schon gehört, dass das Gehirn gewisse Drogenähnliche Supstanzen in den Körper ausschüttet um den Tod zu vereinfachen oder zu erleichtern...
Nahtoderfahrungen - daran glaube ich genauso wie an UFO's...


An die Ausschüttung von drogenähnlichen Substanzen glaube ich wiederum nicht. Hast Du Dich schon mal näher damit beschäftigt, Dr. Pim van Lommel gelesen?

https://www.youtube.com/watch?v=MQTQh7v_T6E
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Nein, leider hab ich zuwenig Zeit um auch noch Bücher zu lesen...
Aber ich glaube, ich stehe da eher sehr skeptisch als ganz ablehnend gegenüber...
Aber wer weiss schon, ob es gut oder schlecht weiter geht...
_________________
„Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht.“

George Bernard Shaw