DIE ERZEUGUNG einer ILLUSION!


Hallo Pjotr Kala,
<Im zwischenmenschlichen üblichen Gebrauch ist Polarität niemals wertneutral, sondern immer abhängig von möglichst genau zu definierenden Parametern (Beispiel: "Das Gute" und "Das Böse" gibt es nicht, sondern immer nur unsere ganz persönliche Vorstellung davon).>
Jetzt weiß ich auch, wo die falsche Vorstellung der NON DUALITÄT herkommt. Ich dachte immer, das sei eine Esoterische Spinnerei?
Es ist schon richtig, daß nicht zu definieren ist, wo gut anfängt und böse aufhört – oder umgekehrt. Ich kenne auch aus meiner Jugend den Spruch: „Ein Haar in der Suppe ist relativ viel, ein Haar auf dem Kopf ist relativ wenig“! Darum ist auch viel oder wenig nicht auf einen Punkt zu definieren. Das ändert aber nichts an der Existzenz dieser Polarität.
Die Pole gibt es und muß es geben!
Beispiel: Wenn alles die gleiche Geschwindigkeit hat, hört Geschwindigkeit auf zu existieren! Du kannst JEDEN Begriff einsetzen. Wenn alles GLEICH STINKT, gibt es keinen Gestank mehr!
Gestank wird erst erkennbar, wenn es einen Wohlgeruch gibt, und Wohlgeruch wird erst erkennbar, wenn es einen Gestank gibt. So wird auch das Gute erst erkennbar, wenn es das Böse gibt, und das Böse wird erst erkennbar, wenn es das Gute gibt.
Wie ich also sagte, die materielle Welt BERUHT auf der Polarität, und die WAHRNEHMUNG – von irgendetwas – gibt es NUR auf Grund der Polarität! Doch NUR durch diese Wahrnehmung zwischen den beiden Polen, kann der Mensch eigenständige ERKENNTNIS gewinnen.
Also ist die Aussage: „Es gibt keine Polarität“ – absolut FALSCH!
Bei Interesse noch etwas ausführlicher: http://www.demetrius-degen.de/gedanken/gedanken10.htm
Grüße,
Demetrius
_________________
Auf der Erde gibt es seit jeher den Kampf zwischen Egoismus und Selbstlosigkeit.
Die Egoisten werden reich, die Selbstlosen schaffen große Werke.
www.demetrius-degen.de
Hallo Demetrius,

Zitat:
Wie ich also sagte, die materielle Welt BERUHT auf der Polarität, und die WAHRNEHMUNG – von irgendetwas – gibt es NUR auf Grund der Polarität! Doch NUR durch diese Wahrnehmung zwischen den beiden Polen, kann der Mensch eigenständige ERKENNTNIS gewinnen.
Also ist die Aussage: „Es gibt keine Polarität“ – absolut FALSCH!


hmm, das wird jetzt eine reine Streiterei um Begriffsdefinitionen.
Ich behaupte, der Audruck "Polarität" ist ausschließlich vom Menschen eingeführt, um sich seine Umgebung verständlicher zu machen. Für die Welt selber hat er keine Bedeutung. Und welche Punkte du auf einer unendlichen Geraden als "Pol" bezeichnest, ist "unendlich" beliebig. Also ist jede Polarität reine "Definitionssache" in einer vorgegebenen Umgebung.

Pjotr Kala
_________________
Hüte dich vor Institutionen, die dir das Denken abnehmen wollen!
Demetrius hat folgendes geschrieben:
leuthner hat folgendes geschrieben:
Lieber Demetrius!

Es gibt eine Methode wie man en masse wiedergeboren wird. Diese Methode ist die Sahaja Yoga Meditation ( www.sahajayoga.at ), die mit der Selbstverwirklichung beginnt, und die von jedem realisierten Menschen an andere Menschen weitergegeben werden kann.

Sie bewirkt, dass die Negativität von Gedanken und von Emotionen verschwindet, und jeder einzelne Wiedergeborene zu einem nobleren Menschen wird, wenn er regelmässig die Meditations- und Reinigungstechniken anwendet.
Alles Liebe
Erich

Hallo Erich,

die Kundalini und die Chakras, sind schon lange aus der Yogalehre bekannt.
Sowohl die Indianer in Amerika, als auch die Massai in Afrika kannten schon Möglichkeiten der Trance, oder Meditation für höhere Bewusstseinszustände. Doch diese Zustände sind immer nur von kurzer Dauer.
Doch dadurch (auch nicht durch die Meditationspraktiken des Zen Buddhismus) ist kein dauerhafter und haltbarer Bewusstseinszustand zu erreichen. Sinnbildlich sind das nur kurze Blicke aus dem Haus in das Freie – doch ICH bin immer noch im Haus.
Der Aufstieg der Kundalini, IST das DAUERHAFTE Bewusstwerden im täglichen Leben.
Dazu gibt es auch das Wissen über die Bewusstseinsstufen. Kurz: http://www.demetrius-degen.de/geist.....le/Bewusstseinsstufen.htm
Ausführlicher: http://www.demetrius-degen.de/symbolik/symbolik.htm

Die richtigen Religionen, wurden in Jahrhunderten immer mehr verfälscht, und dadurch entstehen immer mehr falsche Lehren (Halbwahrheiten, Verirrungen).
Aus richtigen Aussagen, gehen durch das nicht verstehen von Unwissenden, falsche Vorstellungen hervor, welche sich dann ausbreiten.

Liebe Grüße,
Demetrius


Lieber Demetrius!

Durch die regelmässige Anwendung der Meditations- und Reinigungstechniken steigt die Kundalini dauerhaft auf. Freilich. Man kann durch den Trubel im Alltag schon mal abgelenkt werden. Aber da gehe ich kurz in Meditation, und schon bin ich wieder in meiner Mitte, ruhig im Kopfe und mit dem Paramchaitanya, der Weltseele, verbunden.

Interessant, was du schreibst, vor allem über den Propheten und den Gottmenschen. Jetzt bin ich mit der Weltseele verbunden, früher war ich bereits Weltseele, aber das haben die Psychopharmaka, die ich einnehmen muss ( ansonsten bin ich wieder im Massnahmenvollzug ) auf Dauer nicht zugelassen.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!