Warum ist der Westen Europas so ungläubig?


Naja, aber speziell dann, wenn Krankheit oder sonstige schicksalhafte unvermeidliche Dinge daherkommen, wird man eventuell teils schon nachdenklich, da auch nicht alles technisch zu besiegen geht.
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Naja, aber speziell dann, wenn Krankheit oder sonstige schicksalhafte unvermeidliche Dinge daherkommen, wird man eventuell teils schon nachdenklich, da auch nicht alles technisch zu besiegen geht.

Es bleibt nur zu hoffen, dass diese Nachdenklichkeit dazu führt, dass Menschen angesichts von Krankheiten, Leid und Tod die richtigen Fragen stellen und ein reuevolles Herz bekommen.
Selbstverständlich steigt in einem glaubenslosen Umfeld die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen die Sünde gegen den Heiligen Geist begehen oder unbußfertig sterben. Deshalb kann ich deine Aussage wohl nicht so deuten, dass wir als Christen untätig bleiben sollen, sondern im Gegenteil alles tun sollen, um Menschen zu Gott zu bringen. Damit niemand, der in unserer Nähe ist wie der Gelähmte am Teich Betesda sagen kann (Joh 5,7): "Ich habe keinen Menschen."
Meines Erachtens nach begeht die Sünde gegen den Heiligen Geist, wer sich willentlich gegen das Gute, das der Heilige Geist eingibt, auflehnt und keine Reue zeigt.
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens nach begeht die Sünde gegen den Heiligen Geist, wer sich willentlich gegen das Gute, das der Heilige Geist eingibt, auflehnt und keine Reue zeigt.

Nicht nur auflehnt, sondern die Dinge diametral auf den Kopf stellt - das Gute schlecht nennt und das Schlechte gut. Diese grundlegende Fehlhaltung neigt leider stark dazu sich zu verfestigen, weshalb sie das Heil des Menschen außerordentlich stark gefährdet.

"Ich weiß nicht, warum du erschrickst. - Die Feinde Christi waren immer wenig objektiv. Lazarus stand vom Tode auf. Da hätten sie sich ergeben müssen und die Gottheit Christi bekennen. - Aber nein: Wir wollen den töten, der Leben gibt, sagten sie. Heute wie gestern."

Hl. Josémaria Escrivá, Der Weg Nr. 694