Ich bin eine Meckerliese


Tobias hat folgendes geschrieben:
@liesel

Bitte verfase deine Beiträge konstruktiver, also in einer freundlicheren Sprache und ohne anderen etwas zu unterstellen was sie wirklich überhaupt nicht gesagt haben.


Zitat:
Zufriedenheit und Ruhe gibt es in dem Maße, in dem wir uns "selbst vergessen".
Dein erster Gedanke einer Lösung sollte daher nicht sein "Was kann ich mir Gutes tun?" - sondern "Was will Gott und was brauchen die mir anvertrauten Menschen?" - deine Familie, Freunde, Arbeitskollegen - was kannst du Ihnen Gutes tun?


Hier steht es mehr als deutlich. Tue dir nichts Gutes sondern schaue erst in die Welt was du da tun kannst. Dich vergesse dabei. Anscheinend kann das nicht gesehen werden. Alles Blicken in die Welt, die doch ein Spiegel für dein inneres ist, führt dich automatisch von dir weg. Erst wenn du dich liebst und das bedingungslos, erst dann tritt innerer Friede ein. Was ist daran so schwer zu Erfassen? ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Hier bin ich wieder und bedanke mich von Herzen für eure Antworten!

Dass niemand der nur sich selbst liebt glücklich wird, das ist mir durchaus klar und das will ich auch gar nicht. Aber ich muss damit anfangen mich selbst wieder mehr zu lieben bevor ich auch zu meinen Mitmenschen wieder mehr Kontakt aufnehmen kann. Die benutze ich derzeit oft als Blitzableiter für meinen Frust und das ist nicht fair.

Ich habe mir für die nähere Zukunft vorgenommen zumindest zweidrei Tage die Woche den Abend nur für mich zu reservieren. Egal ob ich mich mit einem Buch an den See lege, in die Physiotherm gehe oder zum Italiener. Mir einfach Zeit nehmen auf mich zu achten.

Danach möchte ich mich über den Sommer wieder vermehrt für den Tierschutz engagieren. Das habe ich eine Zeit lang intensiv gemacht, bevor ich diese Tätigkeit "zugunsten" des stressigen Alltags schleifen ließ. Obwohl es mir sehr gut tat mich zu engagieren!

Wenn das alles nichts helfen sollte, dann werde ich mich mal durchchecken lassen.. Die Schilddrüse kann an solchen Verstimmungen mitunter ja auch beteiligt sein..
Zitat:
Die Schilddrüse kann an solchen Verstimmungen mitunter ja auch beteiligt sein..


Oja und ob. Das kenne ich von mir. Kann man ja nur mit einem ganz kleinen Pieks erstmal untersuchen lassen, evtl. noch ein Ultrachall. Das macht jeder Hautarzt.

Liebe Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
liesel hat folgendes geschrieben:
Burkl hat folgendes geschrieben:

Liebe "Meckerliese",

Zufriedenheit und Ruhe gibt es in dem Maße, in dem wir uns "selbst vergessen".
Dein erster Gedanke einer Lösung sollte daher nicht sein "Was kann ich mir Gutes tun?" - sondern "Was will Gott und was brauchen die mir anvertrauten Menschen?" - deine Familie, Freunde, Arbeitskollegen - was kannst du Ihnen Gutes tun?

Du wirst genau in dem Maße zufriedener und ruhiger werden und dein Leben ins Gleichgewicht bringen, in dem du folgende Reihenfolge deinem Denken, Tun und Handeln zu Grunde legst:

1. Gott
2. Mein Nächster
3. Ich


So ein Blödsinn. Das ist genau das Konzept das in dieser Welt herrscht und das die Menschen so unzufrieden macht. Dabei ist es die Selbstliebe die Zufriedenheit bringt. Du jedoch sagst: Liebe alle bloß nicht dich. Dabei steht es doch geschrieben: Liebe deinen Nächsten wie dich SELBST. Ist das so schwer zu Erfassen? In Wirklichkeit heißt es darum:

Liebe dich wie du bist,
Sei Barmherzig und Liebevoll im Umgang mit dir,
Sei dir der einzige Gott und stelle niemanden über dich und niemanden unter dich.
Sei Zufrieden mit dem was du hast.
Sei Dankbar für alle Erfahrungen.
Nehme an was war, was ist und was kommt.
Sei mit allem Einverstanden.

Nur so wird der Friede sich einstellen. ♥


Liebe Liesel!

Da muss ich dir mal zustimmen, denn es gibt viele Menschen, die einen wie Blutsauger aussaugen, wenn man Ihnen Gutes tut. Darum helfe ich nur jenen, die meine Hilfe wirklich brauchen und sich nicht selbst helfen können.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!