Gott ist Tot


Die Religionen haben einen Gott erfunden den es nicht gibt und den wahren Gott damit getötet.
Das alles ist aus Unbewustheit um die Wahrheit geschehen.Doch die Menschen wollen ja die Wahrheit nicht sehen. Wie wollt ihr etwas Erkennen das es nicht gibt? So wird im Außen gesucht das auch nur ein Schein ist. So wie es der Gott aller Religionen ist. Ich sage aller Religionen die aus Unbewusstheit um die Wahrheit entstanden sind.
Wahrheit jedoch kommt erst dann ans Licht wenn der Mensch nicht mehr ist. Deswegen: Mensch erkenne dich Selbst und du erkennst das du kein Mensch bist. Wenn der Mensch nicht mehr ist wird Gott auferstehen. Dann erst wird sich auch die Liebe und das Leben offenbaren. Dann wenn Erleuchtung ist. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Die Dunkelheit des Engel-und Gottglauben. ♥

https://www.youtube.com/watch?v=pP7oVbJpwDE
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Liebe liesel, was ist das für ein "wahrer Gott", der sich von Menschen töten lässt?
Der wahre Gott der Jenseits von allen Vorstellungen, Jenseits von jedem Glauben und Jenseits von allen Bildern aus der Welt der Materie ist. Dieser Gott wurde getötet. An diese Stelle ist die Angst getreten so das sich der wahre Gott nicht mehr zeigt. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Wenn dieser Gott aber Jenseits von allen Vorstellungen ist, wie kannst du dann über ihn eine Aussage treffen?
_________________
Nur dem Glühwürmchen ist es immer hell genug
Über ihn ist doch schon eine Vorstellung. Ihn bedeutet das Gott ein Er sein soll. Ich kann das sagen weil ich Gott kenne. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
So? Wo haben wir uns denn kennen gelernt?
_________________
Nur dem Glühwürmchen ist es immer hell genug
liesel hat folgendes geschrieben:
Die Religionen haben einen Gott erfunden den es nicht gibt und den wahren Gott damit getötet.
Das alles ist aus Unbewustheit um die Wahrheit geschehen.Doch die Menschen wollen ja die Wahrheit nicht sehen. Wie wollt ihr etwas Erkennen das es nicht gibt? So wird im Außen gesucht das auch nur ein Schein ist. So wie es der Gott aller Religionen ist. Ich sage aller Religionen die aus Unbewusstheit um die Wahrheit entstanden sind.
Wahrheit jedoch kommt erst dann ans Licht wenn der Mensch nicht mehr ist. Deswegen: Mensch erkenne dich Selbst und du erkennst das du kein Mensch bist. Wenn der Mensch nicht mehr ist wird Gott auferstehen. Dann erst wird sich auch die Liebe und das Leben offenbaren. Dann wenn Erleuchtung ist. ♥


Wenn der Mensch nicht mehr ist , brauch er auch keine Wahrheit ,
denn er ist ja nicht mehr da .

Oder bist Du allein denn da und bekommst die Wahrheit .

Liebe Liesel das meinst Du doch wirklich nicht ? Oder ?


_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Ich meine, dass es darum geht, dass Religionen mitunter zum Teil eventuell Gott irgendein individuelles Werteschema zuschreiben, dass irgendwelchen weltlichen Vorschriften entspricht oder dergleichen.
edgar gne hat folgendes geschrieben:



Wenn der Mensch nicht mehr ist , brauch er auch keine Wahrheit ,
denn er ist ja nicht mehr da .

Oder bist Du allein denn da und bekommst die Wahrheit .

Liebe Liesel das meinst Du doch wirklich nicht ? Oder ?



Meinen nein, da hier keine Meinung ist sondern immer die Wahrheit fließt. Doch solange du glaubst ein Mensch zu sein, was dir ja gesagt wurde, solange wird auch die Wahrheit nicht sein und solange ist Gott tot. Mensch sein unterliegt genau diesen Ideen und Vorstellungen die Gott getötet haben. Doch evtl. wäre es von Bedeutung erst einmal zu klären was Gott wirklich ist. Dieser wahre Gott der getötet wurde, weil der Gott der Religionen dieser Welt erschaffen wurde.

Und klar bin ICH alleine da. Da ist sonst niemand der die Wahrheit kennt, da hier ja auch kein Mensch ist. Denn wie ich schon sagte: Erst wenn der Mensch nicht mehr , erst dann kommt die Wahrheit ans Licht.
Dieses gilt es aus einer anderen Warte zu betrachten und nicht mit den Augen der Dualität. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/

Forum -> Gott