Sich so annehmen, wie man ist


Ich denke auch, dass das edel ist, aber nicht immer machen es die Umstände so einfach
liesel hat folgendes geschrieben:
leuthner hat folgendes geschrieben:
Lieber Carl Reed!

Gott will, dass wir glücklich sind, was für uns Menschen eine innere Einstellung ist. Das heisst wir sollten auch im Leid zufrieden sein und Freude am Leben haben.

Alles Liebe

Erich


Welcher Gott will das du glücklich bist? Ist es nicht eher dein Wunsch den du auf einen Gott projizierst den es nicht gibt? Wie wäre es einfach einmal mit der Selbstverantwortung? Du alleine bist dafür verantwortlich ob du Leidest oder glücklich bist. Doch wer sich als Yogi ständig kasteit wird niemals glücklich und Zufrieden sein sondern immer Leiden.

Sich an zu nehmen bedeutet sich bedingungslos zu Lieben. Ein Yogi wird das niemals können da da zu viele Erwartungen sind. ♥


Liebe Liesel!

Ich bin mein eigener Meister. Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich bin Vegetarier und lebe asexuell, solange ich eine Frau nicht wirklich von ganzem Herzen liebe. Ich sehe das nicht als Kasteiung. Ich bin wirklich glücklich und zufrieden mit dem, was ich habe, tue und unterlasse.

Aber ich kenne auch das andere Leben, das ich viele Jahre in der heutigen Spassgesellschaft gelebt habe. Glücklich und zufrieden war ich damals nicht. Jetzt bin ich es.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Du bist nicht glücklich Erich. Es ist die Person die glücklich ist weil sie glaubt das sie sich dem weltlichen entzieht um in den Himmel zu kommen. Doch du liebst dich nicht wie du bist weil du Vollkommenheit anstrebst. Noch bist du nicht der Meister der du sein willst. ♥

Im übrigen sagst du das alles Selbst.
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Liebe Liesel!

Ich war fremdgesteuert. Jetzt bin ich selbstgesteuert. Und wahrlich ich sage dir, dass ich mich jetzt so liebe wie ich bin. Jetzt bin ich im Himmel, früher war ich in der Hölle.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Dann lasse das Konzept eines Yogi los. Dann erst kannst du dich Lieben und bist nicht mehr gesteuert von Ideen aus dieser Welt. ♥
_________________
Wahrheit ist da wo weder Subjekt noch Objekt existieren. Damit liegt die Wahrheit Jenseits dieser Welt. Solange da noch etwas ist das sich mit einem Subjekt oder einem Objekt identifiziert ist die Wahrheit schon als Relativ zu sehen und damit nicht Wirklichkeit.
http://elisabeth171056.beepworld.de/
Liebe Liesel!

Ich habe eine Vision. Das ist der Himmel auf Erden. Deshalb folge ich meiner Berufung möglichst viele Menschen dazu zu bewegen aus ihren Herzen zu agieren. Und das ist wahrlich keine Idee aus dieser Welt.

Welche Berufung hast du in dieser Welt? Oder willst du einfach nur sein ohne irgendetwas zu tun? Wieso schreibst du dann in diesem Forum? Was ist dein Begehren?

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!