Interessante Vorträge


Hi Leute, nachdem wir nun schon Seiten über unsere Lieblingszitate, Buchvorstellungen, gute und anspruchsvolle Filme etc. hier haben, möchte ich noch einen neuen Thread hinzufügen über >Interessante Vorträge<

Liebe Grüße
Linde

Den folgenden Vortrag hatte ich zwar schon in einen anderen Faden gestellt, doch ich denke hier ist er besser aufgehoben.

http://www.youtube.com/watch?v=9CrfMEZh8Ng

Vera F. Birkenbihl - Was wir unbedingt über INDIEN wissen müssen

"Vera Birkenbihl, nach Wikipedia eine Koryphäe unter den Managertrainern - als Ausnahmefrau mit dem Schwerpunkt der Arbeitsweise des Gehirns.

Ein brillanter Verstand, wenn man ihre weltanschaulichen Vorträge verfolgt - unübersehbar -, die sie ohne Angst und manchmal äußerst direkt gehalten hat. Offensichtlich kurz vor ihrem Tod hat sie einen Diskurs über Indien von der Vergangenheit zur Moderne geführt, der in YouTube gestellt wurde. Interessanterweise geht sie dabei auch auf Religion im allgemeinen und auf die Weltreligionen ein, was ja scheinbar wenig in die westliche Seinsbetrachtung passt - von ihr jedoch mit der Moderne unmittelbar verknüpft wird." schrieben Ralf Stelling + Arno Buchheister


Bei Min. 12.30, 40.30 und 1h 24.30 erwähnt sie auch die Bahai-Religion
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
heute hab ich mir diesen Vortrag angehört:
https://www.youtube.com/watch?v=88weBYnSQD8

Zitat:
Dokumentarfilm über Gnosis und ihre unterschiedlichsten gnostischen Traditionen. In der urchristlichen gnostischen Idee hat das menschliche Wesen die Möglichkeit, direkte Erkenntnis bzw. Verbindung und Verschmelzung mit Gott oder dem Göttlichen zu erreichen.
Schon immer waren die Gnostiker den kirchlichen Institutionen ein Dorn im Auge, da sie den inneren Christus suchten und den eigenen Körper als Tempel Gottes betrachteten.
Die Gnostiker wurden dadurch über Jahrhunderte verfolgt und verketzert, waren ein Feindbild der offiziellen Kirche. In Montseguir kam es dann erstmals zur Verfolgung von Christen durch Christen.
200 gnostische Katharer wurden an einem einzigen Tag am Scheiterhaufen verbrannt.
Das direkt erfahrene und hermetische Wissen musste so in Geheimgesellschaften untertauchen, um der Inquisition zu entgehen. Heute finden einige dieser alten Traditionen ihre Renaissance und treten auch an die Öffentlichkeit.

_________________
Deine Zwischenmenschlichen Beziehungen spiegeln Deine Beziehung zu Dir selbst.
Verschiedene Ausschnitte aus Vorträgen von
Hans-Peter Dürr, Max-Planck-Institut München

Z.B. Entstehung des Lebens
Evolution nach festem Plan
Das Geistige ist die treibende Kraft

http://youtu.be/lrgQakHPRP8

Liebe Grüße
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh