Weisheitszähne ziehen im vergleich zu Geburt


Ich hatte gestern diese OP, und ich hab übel gezittert und hatte so richtige Panik auch wenn ich nichts gespührt habe.
Dann zu hause der horror.. hab mich nur rumgequählt , dann bin ich aufgestanden ins bad gegangen und bin ohnmächtig geworden und hingefallen,(schwindel kreislauf) irgendwann wieder aufgewacht, mir war so schwarz vor Augen, da ich übel viel Blut verloren hatte, mir wurden 3 zähne gezogen, 2 weisheitszähne und 1 backenzahn.. dann hab ich mich gewundert wieso ich so schwach bin & mir dann gedanken gemacht , wie das wohl bei Frauen ist die gerade ihr Kind gebären.
Wieso werden die nicht Ohnmächtig während sie pressen ? bzw wie schaffen die das ? Kann man das den vergleichen ?
Sind zähne ziehen schlimmer wie Kinder kriegen ? Weil ich bin gestern echt gestorben an den schmerzen . Wer hat den schonmal beides erlebt und kann dazu was sagen ?

Lg desrangila
Ja, ich hatte schon mal das "Vergnügen" - liegt wohl am Arzt, konnte nicht klagen.
Daß man es danach eher langsam angeht, bis die Narlose vorbei ist, gehört halt auch dazu.
Hallo Desrangila,

das klingt ja wirklich übel. Als Mann kann ich nichts über eine Geburt sagen, aber ich könnte mir vorstellen, dass die sehr schmerzhaft sein kann.

Mir wurden auch vor ca. 30 Jahren zwei Weißheitszähne gleichzeitig gezogen und soweit ich mich erinnere, wurden die Wunden zugenäht. Ich hatte danach natürlich auch Schmerzen, aber mit Tabletten war es erträglich.

Dass man Dir auch noch einen Backenzahn gezogen hat, ist schon etwas heftig. Hätte man das nicht einige Tage später machen können? Und warum hast Du Blut verloren? Hast Du Dich beim Hinfallen verletzt? Die Zahnlücken waren doch bestimmt zugenäht?

Ich hätte wahrscheinlich danach gleich die Rettungssanitäter gerufen, wenn ich ohnmächtig geworden wäre.

Es gab übrigens einmal einen Versuch mit zwei jungen Männern, denen Elektroden angelegt wurden, über die sie Stromschläge bekamen, die identisch mit den Schmerzen bei Wehen und einer Geburt waren. Beide brachen den Versuch ab, weil sie die Schmerzen nicht ertragen haben. Frauen sind eben doch härter im Nehmen.
Ja die Nähte wurden zugeneht, nur bei dem Backen Zahn nicht, da musste ich auf so ein wattebausch im Mund kauen, damit das Blut stopt. Das problem war der wattebausch hat grad mal 15 minuten gebraucht bis er sich voll gesaugt hatte & ich hatte nur noch 4 Stück von dennen, als die alle ausgegangen sind habe ich einfach Wattepads gennomen sie zu einer Kugel geformt. Und ich musste die mind. 10-20 mal wechseln, dann so gegen mitternacht war die Blutung endlich gestopt, nach 6-8 Stunden.


Ich wollte es einfach hinter mir haben das der backenzahn wegkommt , da ich noch auf der anderen Seite 2 Weisheitszähne habe

Nur jezt habe ich noch mehr panische Angst, da ich weiß wie das ablaufen wird, oh man