So funktioniert Liebe


Pjotr Kala hat folgendes geschrieben:

Liebe funkioniert hauptsächlich als soziologischer und kultureller Überbau über den Sexualtrieb.

Eine wahre Wertschätzung muss nicht über den Sexualtrieb gehen.
_________________
Jedes Schicksal ist angemessen, individuell zugeschnitten, denn nichts, was Gott tut, ist sinnlos!
Hallo Peter,

woher kommt denn die Wertschätzung? Ist sie vom Himmel gefallen? Oder hat sich dieses "Gefühl Liebe" nicht doch erst im Laufe der Evolution entwickelt?
Auch wenn Menschen heute im Glauben versuchen, Werte losgelöst von einer Entwicklung als eigenständige metaphysische Größen zu betrachten, stoßen sie schnell an Grenzen. Was wir Liebe nennen, ist heute zumindest in den Grundzügen geklärt, sonst könnten wir gar nicht drüber diskutieren.
Für größere Populationen kann man sogar gewisse Verhaltensweisen voraussagen.
Was jeder Einzelne dabei genau empfindet, bleibt aber verschlossen, da der Schatz oder die Last an Erfahrungen nicht in Versuchen nachgestellt werden kann.

Pjotr Kala
_________________
Hüte dich vor Institutionen, die dir das Denken abnehmen wollen!
luschn hat folgendes geschrieben:
Hier ein weiterer Bericht, der dem widerspricht was du lehrst:

http://sahaja-yoga.host22.com/german5.html


Zunächst mal danke, dass du mich als Lehrer ansiehst. Im Bauchchakra ist der Sitz der eigenen Meisterschaft, des Guruprinzips, wobei jeder Sahaja Yogi sein eigener Meister ist.

Über Verehelichungen unter Sahaja Yogis weiss ich nicht viel. Ich kenne ein paar verheiratete Sahaja Yogis, wo die Ehe funktioniert, weil die Liebe vorhanden ist. Ein ehemaliges Paar, das jetzt geschieden ist, kenne ich auch. Bei diesem Paar war der männliche Part zu dominant, weil er sein Ego nicht ablegen konnte. Wahrscheinlich hat er zu selten meditiert, denn im Herzen zu sein bedeutet einen ständigen Auftrag regelmässig zu meditieren. Wer dies nicht tut, kommt sehr rasch wieder in althergebrachte Verhaltensweisen und Konditionierungen.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!