Zeig uns deine schönsten Plätze


linde hat folgendes geschrieben:
Zu obigen Bildern:

Diese für Haifa so untypischen Häuser, die rechts und links der Straße zu erkennen sind, mit ihren ziegelgedeckten Dächern, sind die Häuser der Deutschen Collonie. Die württemberger Templer sind im vorletzten Jahrhundert von hier ausgewandert um dort am Fuße des Berges Carmel die Wiederkunft Christi zu erwarten.


Leider fühle ich mich hier irgendwie genötigt einen Mär zu zerstören. Zwar sind die 'Templer' ins damalige Palästina gegangen, weil sie dort die Wiederkunft Christi erwarteten, aber als Ort vermutete, wenn man einen konkreten Ort im Land ausmachen wollte, entweder Jerusalem oder Bethlehem, nicht Haifa. In Haifa strandete man eher, weil man nicht weiter ins Land gelassen wurde. Das geht sowohl aus damaligen Unterlagen als auch von den heutigen Erben der 'Templer' hervor. Letztere haben übrigens sowohl in Deutschland als auch in Australien gute Kontakte zur Baha'i-Gemeinde.
https://www.facebook.com/photo.php?.....73&type=3&theater



Das sind für mich wirklich die schönsten Plätze auf dieser Erde!
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
https://www.youtube.com/watch?featu.....NWnbaHJFM&app=desktop

Bahai-Gärten in Haifa (drone video)

Liebe Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh