Noch eine Frage


Nina1010 hat folgendes geschrieben:
Wie gesagt NEIN das tat ich nicht und werde ich nie tun ich glaube an Jesus und nicht an den Islam und genaus aus dem Grunde lasse ich mich evangelisch taufen und werde mir jede Mühe geben nach den 10 Geboten zu leben ...

In unserer Familie war das schon immer sehr schwierig die Eltern meiner Mutter waren Atheisten und meine Mutter war aber getauft

Da ich aber bei meiner Großmutter aufwuchs wurde ich nie wirklich mit Gott und Jesus und deren Geschichte vertraut gemacht mal abgesehen vom Religionsunterricht !


Es freut mich, dass du zum Leben gefunden hast. Also - es ist alles gut. Besser könnte es nicht sein. Oh ja - vielleicht möchtest du einmal die anderen Gnadenmittel kennenlernen und nutzen, die Gott neben der Taufe zur Verfügung gestellt hat. Die gibt es in der katholischen Kirche.

LG Burkl
Oder der Islam ist die Wahrheit...
phobo hat folgendes geschrieben:
Oder der Islam ist die Wahrheit...


oder weder Islam noch Christentum ...

Und Nina wie du siehst, nicht mal diejenigen die an Jesus glauben, sind sich eins, wessen Weg der "direktere" zu Gott ist.
Danke luschn, denn mit meinem Kommentar wollte ich nichts anderes bezwecken.
Moin

Bei Wahlen nutzen inzwischen viele Bürger den Wahl-O-Mat um ihre politische Richtung auszuloten.

Gibt es sowas auch schon für die Religionswahl?
Wäre doch praktisch...

LG
Liebe Nina!

Wenn du wirklich wissen willst, was richtig und was falsch ist, so werde Sahajayogi. Mit der Zeit der Einkehr in dein Herz, wirst du Schritt für Schritt feststellen wie dein reiner Geist in Verbindung mit der alles durchdringenden Kraft der göttlichen Liebe gepolt ist. Du wirst dich dabei selbt erkennen und nur mehr jene Handlungen tun, die dir als die Richtigen erscheinen und zu einem nobleren Menschen werden.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Merke: suchst du Hilfe und bekommst Ratschäge nach dem Muster" trete in meinen Verein ein, und dir ist geholfen" so kommt dieser Rat von Jemanden, der dich mißverstanden oder deinen Post nicht gelesen hat. Folglich geht er davon aus daß du bereit bist, ihm zu helfen.

In so einem Fall sollte man unbedingt das Kleingedruckte lesen.
luschn hat folgendes geschrieben:
phobo hat folgendes geschrieben:
Oder der Islam ist die Wahrheit...


oder weder Islam noch Christentum ...

Und Nina wie du siehst, nicht mal diejenigen die an Jesus glauben, sind sich eins, wessen Weg der "direktere" zu Gott ist.


Der Weg zu Gott ist Jesus - das ist schon klar und unbestritten unter den Christen. Das ist ein fundamental anderer Weg als ihn z.B. Mohammed gegangen ist, der das höchste menschliche Vorbild im Islam ist.

Und was den Glauben an Jesus als das größte menschliche Vorbild und Zentrum des Heils anbelangt gibt es sehr große Einigkeit zwischen den Christen. Und was die sichtbare Einheit zwischen den Christen anbelangt, die Vereinigung in der einen Kirche: Um die wurde und wird immer gerungen werden.

Ein gutes Beispiel für dieses Ringen ist der heutige Tagesheilige Josaphat. Er hat sein Leben der Wiedervereinigung zwischen Ost- und Westkirche aufgeopfert:

http://www.heiligenlexikon.de/Biogr.....Josaphat_Kunzewitsch.html
Ich glaube, dass das Alles eventuell durch deine Kindlichkeit damals nicht allzu ernst gemeint war, da du eventuell mitunter auch nicht so unterscheiden konntest zwischen unterschiedlichen Glaubensbekenntnissen
dtrainer hat folgendes geschrieben:
Merke: suchst du Hilfe und bekommst Ratschäge nach dem Muster" trete in meinen Verein ein, und dir ist geholfen" so kommt dieser Rat von Jemanden, der dich mißverstanden oder deinen Post nicht gelesen hat. Folglich geht er davon aus daß du bereit bist, ihm zu helfen.

In so einem Fall sollte man unbedingt das Kleingedruckte lesen.


Lieber dtrainer!

Sahajayoga ist für jedermann/frau, der/die den nächsten Evolutionsschritt gehen will und ein bessserer Mensch werden will. Und es kostet nichts ausser den reinen Wunsch sich zum Positiven zu verändern.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!