Stunde 0 um 22uhr abends


Es ist so unwirklich. Gerade eben noch lief ich herum und packte die Sachen vom meinem Ex.... bis Gestern noch war alles Gut für ihn und dann habe ich schluss gemacht. Er ist mir in der letzten Zeit so ans Herz gewachsen. Ich vermisse ihn. Aber nicht auf die Art auf die er es verdient hätte. E´r ist regelrecht zusammengebrochen, hat gezittert und geweint. So habe ich ihn noch nie erlebt. Ich weiß nicht wie ich ihm seine Sachen geben soll, ich will ihm nicht aus dem Weg gehen. Ich würde ihn am liebsten die ganze zeit im Arm halten, es tut mir so leid wie es ihm nun geht. Und zu wissen das ich der Grund dafür bin macht mich Wahnsinnig. Dabei ist er doch derjenige dem es schlecht geht. Wie soll ich mich nur verhalten?
_________________
wenn der Klügere nachgibt, haben die dummen das sagen:
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Allgemeinen erheiterung.
Moin Moin

Wenn etwas kaputt ist, muss man es nicht wegschmeissen, man kann es auch reparieren...

Viel Erfolg...

LG
danke für die antwort.
Was ist da passiert? Man macht ja nicht aus heiterem Himmel einfach Schluss, oder?
Seit wie langer Zeit wart ihr zusammen?