Worte Gottes


http://www.geistigenahrung.org/meditationstexte.html

Meditationstexte aus den Heiligen Schriften der Baha'i Religion


"Eine Stunde Nachdenkens ist mehr wert als
siebzig Jahre frommer Andacht." Baha'u'llah


_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Seid die Ursache des Trostes und der Hilfe für die Menschheit.
Bahá'u'lláh

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Es gibt kein wundersameres Paradies für eine Seele, als vor Ihm, Gottes Manifestation, zu stehen an Seinem Tage, Seine Verse zu hören und an sie zu glauben, in Seine Gegenwart zu gelangen, die nichts als die Gegenwart Gottes ist, auf dem Meere des himmlischen Königreiches Seines Wohlgefallens zu fahren und teilzuhaben an den erlesenen Früchten des Paradieses Seiner göttlichen Einheit.
Báb

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Das Licht eines guten Charakters überstrahlt die Sonne und ihren Glanz
Bahá'u'lláh

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Der Hauptzweck, der den Glauben Gottes und Seine Religion beseelt, ist, das Wohl des Menschengeschlechts zu sichern, seine Einheit zu fördern und den Geist der Liebe und Verbundenheit unter den Menschen zu pflegen. Laßt sie nicht zur Quelle der Uneinigkeit und der Zwietracht, des Hasses und der Feindschaft werden.
Baha'u'llah, Ährenlese

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
O Freunde!
Wahrlich, Ich sage: Alles, was ihr in eurem Herzen verbergt, ist Uns
unverhüllt und offenbar wie der Tag. Daß es verborgen blieb, ist Unsere
Gnade und Gunst, nicht euer Verdienst.


Baha'u'llah - Die Verborgenen Worte
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
O Kinder des Staubes!

Erzählt den Reichen von der Armen Seufzer um Mitternacht,
dass nicht Achtlosigkeit sie auf den Pfad des Verderbens leite
und sie sich nicht den Baum wahren Reichtums verscherzen.
Freigebigkeit und Großmut sind Meine Zeichen.
Wohl dem, der den Schmuck Meiner Tugenden anlegt!


Baha'u'llah, Die Verborgenen Worte, p. s.48

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Veredelt euere Zunge durch Wahrhaftigkeit, o Menschen, und ziert euere
Seele mit dem Schmuck der Ehrlichkeit.
Hütet euch, o Menschen, daß ihr nicht gegen jemanden falsch seid. ...
Wer seinen Gelüsten und verderbten Neigungen folgt, geht in die Irre und
vergeudet seine Mühe. Er gehört wahrlich zu den Verlorenen.

Baha'u'llah

_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Wer an den Wassern Meiner Offenbarung teil hat, wird alle unvergänglichen Wonnen kosten, von Gott verordnet vom Anfang, der keinen Anfang hat, bis zum Ende, das kein Ende hat.

Baha'u'llah

_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Wahrlich, Ich sage, die Schöpfung Gottes umfasst Welten neben dieser Welt
und Geschöpfe außer diesen Geschöpfen. In jeder dieser Welten hat Er
Dinge verordnet, die niemand erforschen kann außer Ihm, dem
Allerforschenden, dem Allweisen. Denke nach über das, was Wir dir
enthüllt haben, damit du die Absicht Gottes, deines Herrn und des Herrn
aller Welten, erkennest. In diesen Worten sind die Geheimnisse göttlicher
Weisheit verwahrt.


Baha'u'llah
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten