Tiere, wie gehen wir mit ihnen um ?


Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Margit Pönitz ist in Bezug auf Wertschätzung der Tiere meines Erachtens nach ein wahrer Stern am Himmel. Sie predigt und erklärt sehr gut, dass wir Gottes Liebe auf alles Leben ausweiten sollten.

Von essentieller Natur wäre jedoch die allgemeinverständliche Aussage um das -wie-. Da müssendoch all die alten Schuhe passen, oder?

Sie erklärt was einjeder schon weis. Wie Politiker, nur nichts neues denn dann gild man als schlau
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
Moin

Minou hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Margit Pönitz ist in Bezug auf Wertschätzung der Tiere meines Erachtens nach ein wahrer Stern am Himmel. Sie predigt und erklärt sehr gut, dass wir Gottes Liebe auf alles Leben ausweiten sollten.


Ich will nicht sagen, dass Frau Pönitz mit dem UL zu tun hat; aber ihre Aussagen sind fast deckungsgleich mit den Lehren dieser Bewegung, womit ich aber nicht sagen will, dass das schlecht ist. Vielleicht hat man nur dem UL gegenüber zu viele Vorurteile.


Über Frau Pönitz kann ich nichts finden was sie mit der Sekte Universelles Leben in Verbindung bringt, die Videovorträge wirken auf mich allerdings ziemlich gruselig, ich kann da keine Minute lang zuhören...
Der Begriff Christusfreunde oder Christusfreundin taucht aber öfter im Zusammenhang mit dieser Sekte auf die verschiedene Firmen mit diversen Namen gegründet hat.
Am Ende dreht sich immer alles um Gabriele Witteck weitreichende Informationen über dieses verzweigte Natzwerk kann man hier finden: http://www.agpf.de/Wittek.htm

Von Vorurteilen kann im Zusammenhang mit diesem Religionskonzern nicht mehr die Rede sein, dieser Verein ist äusserst klagefreudig und schleppt jeden vor Gericht der es wagt Kritik an Frau Witteck oder ihrer Organisation zu üben.

Glücklicherweise gibt es inzwischen ein Gerichtsurteil welches klarstellt, dass man diese Sekte als Organisation mit totalitären Strukturen bezeichnen darf.


Gruss Grubi
_________________
https://youtu.be/f2ROFnA4HRA
Grubi hat folgendes geschrieben:
Glücklicherweise gibt es inzwischen ein Gerichtsurteil welches klarstellt, dass man diese Sekte als Organisation mit totalitären Strukturen bezeichnen darf.


Weißt Du zufällig von wann dieses Gerichtsurteil ist?
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Obgleich ich keineswegs solche Organisationen verharmlosen oder in Schutz nehmen möchte,
möchte ich zugleich darauf hinweisen, dass manche Menschen glauben, sie müssten eine regelrechte Hetzjagd gegen deren Mitglieder betreiben.

Denn ein Sektenmitglied ist und bleibt ein Mensch unserer Gesellschaft und sollte auch als solcher angesehen und respektiert sein,
ist das nicht der Fall, so wird er sich mehr und mehr in seine Sektenstruktur zurückziehen.

Das gilt in gleichem Maße auch für Neonazis oder sonstige "Gesellschaftsaußenseiter".

Es geht in erster Linie doch darum, sie wieder in die Gesellschaft zurückzuholen!
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
PapaLoooo hat folgendes geschrieben:
Obgleich ich keineswegs solche Organisationen verharmlosen oder in Schutz nehmen möchte,
möchte ich zugleich darauf hinweisen, dass manche Menschen glauben, sie müssten eine regelrechte Hetzjagd gegen deren Mitglieder betreiben.

Denn ein Sektenmitglied ist und bleibt ein Mensch unserer Gesellschaft und sollte auch als solcher angesehen und respektiert sein,
ist das nicht der Fall, so wird er sich mehr und mehr in seine Sektenstruktur zurückziehen.

Das gilt in gleichem Maße auch für Neonazis oder sonstige "Gesellschaftsaußenseiter".

Es geht in erster Linie doch darum, sie wieder in die Gesellschaft zurückzuholen!


Jo. Und wie machen wir das nun?

Übrigens, diese Jäger sind meist von gutem Stand und Manier, gute Bürger eben, so richtig unbeschriebene Blätter welche meinen ihr kleines Weltbild auf andere anwenden zu können. Man trifft sie auch des Öfteren in so genanten Gotteshäusern
_________________
Geheimnis der Alterung: - ஜ ♥ ஜ http://Genetik.bio ღ ஜ ღ -
Foto Avatar detailreich http://sonnensystem.org/assets/imag.....hemasseverteilung1245.jpg
Minou hat folgendes geschrieben:
Grubi hat folgendes geschrieben:
Glücklicherweise gibt es inzwischen ein Gerichtsurteil welches klarstellt, dass man diese Sekte als Organisation mit totalitären Strukturen bezeichnen darf.


Weißt Du zufällig von wann dieses Gerichtsurteil ist?


Ja das ist von 2008, hier kann man das nachlesen: http://www.bverwg.de/entscheidungen......php?ent=230609B7B49.08.0

Natürlich sind das alles Menschen in der Sekte, die Organisationsstruktur ist allerdings beklagenswert und man kann ruhig davor warnen sich in dieser Struktur zu verlaufen...
Vermutlich kann man nicht nachhaltig verhindern dass sich Menschen in solchen Organisationen einrichten, der Drang nach spiritueller Erfüllung ist manchmal so stark ausgeprägt dass Menschen dafür ihr eigenes Leid in Kauf nehmen oder sogar Leid mit Gottesnähe gleichsetzen...

Wie man Menschen vor Vereinnahmung durch bedenkliche Gruppen schützt?
Ich denke es ist hilfreich wenn man z.B. Kinder mit reichlich Selbstbewusstsein ausstattet und bei ihnen keine Angst vor nicht befragbaren Autoritäten inklusive ihren Stellvertretern schürt.


Gruss Grubi
_________________
https://youtu.be/f2ROFnA4HRA
Hallo Grubi,

Zitat:
Wie man Menschen vor Vereinnahmung durch bedenkliche Gruppen schützt?
Ich denke es ist hilfreich wenn man z.B. Kinder mit reichlich Selbstbewusstsein ausstattet und bei ihnen keine Angst vor nicht befragbaren Autoritäten inklusive ihren Stellvertretern schürt.


Da sehe ich allerdings ein Problem.
Unser Erzkatholik stellt sich nicht gegen die Genderforschung quer, weil er Angst hat, daß nicht alle Männlein und Weiblein ein fixiertes Geschlecht haben. Die Angst sitzt tiefer. Es könnte sich ja herausstellen, daß die Religionsgläubigkeit hauptsächlich an der frühkindlichen Konditionierung liegt.
Sollte sie nicht genetisch bedingt sein, fehlt ihnen jenes Rückzugsargument, daß sie im Moment noch als gesichert ansehen.

Daß Kinder sehr stark beeinflußt werden können, ist leicht an den bekannten Sektenstrukturen abzulesen (Abschottung nach außen, ständige Indoktrinierung nach innen).

Wie weit die Konditionierung geht, kann man auch an den Religionseintritten in der ehemaligen DDR sehen. Es ist bei weitem nicht zu den zunächst erhofften Kircheneintritten gekommen.

Pjotr Kala
_________________
Hüte dich vor Institutionen, die dir das Denken abnehmen wollen!
Liebe Freunde,

wir haben uns hier schon wieder weit vom Thema entfernt.
Wer hier weiterdiskutieren möchte, möge bitte einen eigenen Thread
aufmachen. Danke!
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten