Forumsrichtlinien! OK aber Dann?


Zu Deas Richtlinien! 1) von einer solchen Religion zurückzuziehen, wäre ein wahrhaft religiöser Schritt.

Was bedeutet das jetzt? Jeder der eine Religion Kritisch hinterfragt - egal welcher Coleur hat des Glaubensraum zu verlassen?- Also ich will schon vorher genau bescheid wissen bevor ich mich zu irgenwas entscheide! Kauf ja auch kein T-Shirt in xxxxl, wenns nicht passt.

2) Drohungen, Beleidigungen, persönliche Angriffe, Trolling (abfällige Bemerkungen über sensible Themen mit dem Ziel, einen Streit zu provozieren) und Flame Wars etc. sind verboten.

Wer kann, will das Beurteilen? Wenn ich als Schwabe sage du bist ne dumme Sau! Heist das noch lang nicht das er nicht mehr mein Freund ist! also Unglaublich!


3) Private Auseinandersetzungen außerhalb des Forums regeln.
AHA! Also Schlägerei ohne Zeugen! und am besten im Wald wenns Dunkel ist! O.K!

4) Streitereien jeglicher Art sind verboten, ob offenkundig oder zynisch oder wie auch immer.
Dazu siehe meine Antwort Nr 2.-- Selbst Jesus hat sich mit den Geldeintreibern gestritten!-Folglich dürfte es nach den Forumsrichtlinien kein Christentum geben! da er ja gegen Richtlinien verstosen hat!

Sollte ich jetzt auf Grund meiner Äuserungen Gesperrt, oder Gedisst werden sehe ich dies als Angriff auf Forumsrichtlinie Nr 2.


_________________
Die Herrschende Berichterstattung ist die Berichterstattung der Herrschenden!.

! Erst wenn man sieht wie viele versuchen die Zeichen der Zeit zu lesen! sieht man wie viele Analphabeten herumrennen! -Ferstl.